Ein Abend für die Partnerstadt Schwelm - Fourqueux

(v.l.) Nachtwächterin Ute Zippmann, Dr. Monika Steinrücke, Präsidentin des Clubs Schwelm-Fourqueux, Vizepräsidentin Angelika Beck, Daniel Level, Bürgermeister in Fourqueux, und Schwelms Stadtoberhaupt Jochen Stobbe
7Bilder
  • (v.l.) Nachtwächterin Ute Zippmann, Dr. Monika Steinrücke, Präsidentin des Clubs Schwelm-Fourqueux, Vizepräsidentin Angelika Beck, Daniel Level, Bürgermeister in Fourqueux, und Schwelms Stadtoberhaupt Jochen Stobbe
  • hochgeladen von Britta Kruse

"Auch, wenn manchmal fast ein Jahr dazwischen liegt, ist es doch so, als hätte man sich eben erst getroffen - wie bei echten Freunden."

Mit diesen Worten begrüßte Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe die Delegation, die zum Heimatfest 2014 aus der Partnerstadt Fourqueux (Frankreich) angereist war.
Bekannte Gesichter waren - natürlich - wieder dabei, aber auch neue Klubmitglieder, die zum ersten Mal in der Kreisstadt zu Besuch waren.
Im Petrus-Gemeindehaus fand der Partnerschaftsabend bei leckerem Grillgut, kühlen Getränken und einem großen Buffet statt. Und später am Abend durfte natürlich auch ein Besuch auf der Kirmes nicht fehlen.

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen