Gevelsberger Kinderschützer aktiv

Sie haben ihr Babysitterdiplom geschafft.
3Bilder
  • Sie haben ihr Babysitterdiplom geschafft.
  • Foto: Foto: Jarych
  • hochgeladen von Britta Kruse

Beim Kinderschutzbund Gevelsberg haben etliche Jugendliche ihr Babysitter-Diplom erlangt - eine von vielen Aktionen der Kinderschützer in ihrem Jubiläumsjahr.
Die jungen Frauen, die an dem Kurs teilnahmen, haben an vier Tagen ihre Freizeit geopfert und stattdessen an einem Kurs mit den Inhalten „Entwicklung von Kindern von 0 bis 6 Jahren“, „Kinderspiele“, „Erstkontakt mit Eltern und Kindern“, „Säuglingspflege“, „Rechte und Pflichten als Babysitter“ sowie „Verhalten in Notsituationen“ teilgenommen. Referenten warenBarabara Lützenbürger, Inken Sander und Heike Pasch vom örtlichen Kinderschutzbund sowie Barbara Wolowitz und die Leiterin der kath. Kindergarteneinrichtung St. Engelbert, Marion Mariniak. Barbara Lützenbürger gratulierte als DKSB-Vorsitzende den Teilnehmerinnen als Erste.
Im Monat zuvor hatten die ebgagierten Kinderschützer ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Im Bürgerhaus Alte Johanneskirche gaben sich Bürgermeister Claus Jacobi, Gratulanten aus Rat und Verwaltung, Ehrenamtliche, Kirchenvertreter und auch Besuch aus der Partnerstadt Butera die Klinke in die Hand.
Nach dem offiziellen Teil übernahmen am Nachmittag die Kinder das Ruder: Nach der Aufführung des Theaterstückes „Der gestiefelte Kater“ gab es für die rund 150 Mädchen und Jungen noch jede Menge Mitmachaktionen, die die evangelische Jugend Berge vorbereitet hatte.

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.