Bienenstich

Anzeige
Bienenstich

Ich bück mich in die Pfefferminze,
überseh just eine kleine Biene,
die gerade an einer frischen Blüte nascht,
dabei ich sie wohl gestöret hab.

Sie fühlt sich bedroht,
riskiert ihren Tod,
sticht zu in das Bein -
das war gemein!

Im Oberschenkel der Stachel sitzt,
in Sekundenschnelle wirkt das Gift.
Die Haut wird rot, schwillt an, wird dick,
das Ganze schmerzt, juckt wie verrückt.

Die Biene aber taumelt von dannen,
ihr Leben ist zu End gegangen.
Drei Tage noch denk ich an sie -
dann ist vorbei das Trauerspiel.

Beim nächsten Pfefferminzepflücken
tu vorsichtiger ich mich bücken!
Keine Biene soll so für mich sterben -
aber ich will auch keine Stacheln erben!
(B. Kando 8/2018)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.