Kaffeekränzchen

Anzeige
Kaffeekränzchen

5 alte Damen am Kaffeetisch sitzen,
man hört sie lachen, hört sie schwätzen.
Graue Locken im Takt dazu nicken,
elegant sie an der Kaffeetasse nippen.

Blümchengeschirr liebevoll poliert,
jedes Tellerchen selbst gebackene Torte ziert.
Die Augen blitzen, die Fältchen verschwinden,
brüchige Stimmen alte Weisheiten verkünden.
Ängste und Sorgen sind im Augenblick nichtig,
nur das Heute, das Jetzt, die Freude ist wichtig.

Die Vergangenheit wird aus der Tiefe geholt,
selbst die alten Lehrer kommen mit in das Boot.
Eifrig wird in der Erinnerung gekramt:
was die Eine vergessen ihre Nachbarin sagt.
Von der alten Schulzeit, Jahrzehnte vorbei,
lebhaft ersteht sie in diesem Moment neu!

Herzerwärmend anzusehen
wie alte Zeiten wieder erstehen.
Und mit Staunen sieht man durchschimmern
5 junge Mädchen, so frisch im Erinnern!
Das Alter verschwindet, die Hülle fällt ab,
vor vielen Jahren man sie so gesehen hat.

Mäuschen möchte man hier spielen -
die alten Damen haben so viel zu erzählen!
Sie gibbeln und gackern,
sie kichern und schnattern,
wie kleine Mädchen, die sie einst war‘n
vor langer Zeit - anno dazumal!

Und ganz leise, fast verstohlen,
sieht man manch Eine ihr Taschentuch holen!
Die gute alte Zeit, was war sie so schön,
die Erinnerung lässt sie in neuem Glanze erstehn!

(B. Kando 8/2018)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.