Schwerte - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Ein Chorkonzert mit Liedern vieler Länder präsentierte die Chorgemeinschaft Syburg 1864 am vergangenen Wochenende in der St.Peter Kirche zu Syburg.

Chorgemeinschaft Syburg 1864 präsentierte:
Chorkonzert mit Liedern vieler Länder

Die Chorgemeinschaft Syburg 1864 hatte am letzten Wochenende zu einem Chorkonzert in die St. Peter Kirche zu Syburg eingeladen. Unter dem Thema: "Weihnacht wird`s in aller Welt" erklangen unter der Leitung von Marie-Luise Nieder und der bewährten Begleitung von Christian Gerhorst Chorsätze aus vielen Ländern. Nach der übereinstimmenden Meinung vieler Konzertbesucher war dies wieder einmal ein gelungenes Konzert der Chorgemeinschaft, zumal die Besucher mehrmals Gelegenheit hatten, zusammen...

  • Schwerte
  • 12.12.18
  • 8× gelesen
Kultur
Der RWE-Schriftzug am Koepchenwerk leuchtet wieder.
3 Bilder

Koepchenwerk in Herdecke
RWE-Lichtlandmarke strahlt am Hengsteysee: Abschluss der Sicherungsarbeiten am Koepchenwerk

Sie leuchtet wieder, die RWE-Lichtlandmarke oberhalb desKoepchenwerks. Seit dem Ende der 1920er Jahre, als das Pumpspeicherkraftwerk nach Plänen von Arthur Koepchen gebaut wurde, steht sie für die Aktivität der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke am Hengsteysee. Der RWE-Schriftzug hat eine starke Symbolkraft, er steht für ungebrochene, wirtschaftliche Prosperität des Standortes und ist für die Herdecker Bürgerinnen und Bürger ein weithin sichtbares Symbol ihrer Heimat am...

  • Hagen
  • 11.12.18
  • 62× gelesen
  •  1
Kultur
Für eine Woche standen vielfältige Aktivitäten und gemeinsamer Unterricht auf dem Plan.

Schüleraustausch mit dem Lycée Louis Blaringhem aus Béthune
Franzosen zu Gast am FBG und RTG

Über den ersten Advent findet nun schon traditionell der erste Teil des jährlichen Schüleraustausches der Schwerter Gymnasien mit dem Béthuner Gymnasium Louis Blaringhem, statt. Mit großer Neugierde und Spannung fieberten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr der Ankunft ihrer Austauschpartner entgegen. Für eine Woche standen vielfältige Aktivitäten und gemeinsamer Unterricht auf dem Plan. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Samstag in der Mensa des Friedrich-Bährens-Gymnasiums...

  • Schwerte
  • 11.12.18
  • 3× gelesen
Kultur

Stadt Schwerte und Integrationsrat laden ein
Interreligiöse Weihnachtsfeier im Bürgersaal

Bereits zum achten Mal lädt die Stadt Schwerte und der Integrationsrat zur Interreligiösen Weihnachtsfeier für Samstag (8. Dezember), um 15 Uhr, in den Bürgersaal des Rathauses I ein. Vielen nicht christlichen Bewohnern Schwertes ist das Weihnachtsfest oft nur durch seine kommerzielle Erscheinungsweise bekannt. Mit der interreligiösen Weihnachtsfeier, einer inzwischen liebgewonnen Tradition, möchte man, ähnlich wie beim Interreligiösen Fastenbrechen, eine Brücke zwischen den...

  • Schwerte
  • 05.12.18
  • 5× gelesen
Kultur
Bürgermeister Dimitrios Axourgos (hinten 2. von rechts) und Gabriele Stange, Referentin des Bürgermeisters (hinten links), mit Kindern und Erzieherinnen des Waldorfkindergartens.

Christbaum im Schwerter Rathaus
Waldorf-Kindergartenkinder schmücken Tannenbaum

Schon zur lieben Tradition geworden ist es, dass Kinder aus Schwerter Tageseinrichtungen den im Bürgersaal des Rathauses aufgestellten Tannenbaum mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck verzieren. In diesem Jahr schmückten die Kinder des Schwerter Waldorfkindergartens die Tanne. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen haben sie schöne Engel, Sterne und Kugeln gebastelt. Wie die geschmückte Tanne jetzt aussieht, kann ab sofort im Bürgersaal angeschaut werden.

  • Schwerte
  • 28.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Die Chorgemeinschaft Syburg 1864 lädt am 8. Dezember zu einem vorweihnachtlichen Konzert ein.

Chorgemeinschaft Syburg 1864
Vorweihnachtliches Konzert in St. Peter zu Dortmund-Syburg

Unter dem Thema: "Weihnacht wird`s in aller Welt" lädt die Chorgemeinschaft Syburg 1864 zu einem vorweihnachtlichen Konzert ein. Es findet statt am Samstag, dem 8. Dezember 2018 ,um 17 Uhr in der St. Peter Kirche zu Dortmund-Syburg. Unter der Leitung von Chorleiterin Marie-Luise Nieder erwartet die Besucher ein Programm aus Liedern, Geschichten und Texten zur Weihnachtszeit aus aller Welt. Die Gäste dürfen sich durch gemeinsam gesungene Lieder auf die Weihnachtszeit einstimmen. Dr. Albin...

  • Schwerte
  • 26.11.18
  • 14× gelesen
Kultur
Am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr findet die Wiederaufnahme von „Faust“ (Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe in einer Textfassung von Lutz-Leiterin Anja Schöne mit Musik von Jana Reiß) im Lutz statt.

Wiederaufnahme
Faust im Lutz Hagen

Am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr findet die Wiederaufnahme von „Faust“ (Klassiker von Johann Wolfgang von Goethe in einer Textfassung von Lutz-Leiterin Anja Schöne mit Musik von Jana Reiß) im Lutz statt. Weitere Vorstellung: 7. Februar (19.30 Uhr); Schulvorstellungen: 20. und 21. November 10. und 11. Januar 6. und 7. Februar (jeweils 12 Uhr).

  • Hagen
  • 15.11.18
  • 10× gelesen
Kultur
Der Vorstand der Linken in Hagen freut sich auf viele Besucher, die Farbe bekennen.
2 Bilder

Rock gegen Rechts
Mit Punkrock gegen Nazis: "Pott Riddim" bei Rock gegen Rechts in der Pelmke

Der Kreisverband "Die Linke" in Hagen setzt am Samstag, 17. November, um 20 Uhr ein klares Zeichen gegen Rassismus, Nationalismus und rechtes Gedankengut in der Volmestadt. Mit "The Grabøwskis", "Neun" und "Pott Riddim" wurden drei Bands eingeladen, die das Kulturzentrum Pelmke zum kochen bringen werden und die sich klar gegen rechtes Gedankengut aussprechen. "Wir wollen bei freiem Eintritt auch ein klares ,Refugees Welcome' nach Hagen senden. In Zeiten, in denen rechte populistische...

  • Hagen
  • 15.11.18
  • 23× gelesen
Kultur
Kranzniederlegung mit dem stellvertretenden Schwerter Bürgermeister Klaus-Jürgen Paul, der Vorsitzenden der Städtepartnerschaftsgesellschaft, Dagmar Höke, sowie dem Bürgermeister von Béthune, Oliver Gacquerre.
2 Bilder

100 Jahre Ende Erster Weltkrieg
Schwerter Delegation zu Gast in Béthune

Vor 100 Jahren haben die Länder Europas, darunter auch Frankreich, das Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet und somit vier Jahre eines mörderischen Konflikts beendet. Eine Delegation der Stadt Schwerte, mit dem Ersten Stellvertretenden Bürgermeister Klaus-Jürgen Paul, besuchte am Wochenende die Gedenkveranstaltung zum 100. Jahrestag des Kriegsendes in der französischen Partnerstadt Béthune. Während des Ersten Weltkrieges war insbesondere die Region um Béthune betroffen: Bombardierungen,...

  • Schwerte
  • 14.11.18
  • 5× gelesen
Kultur
Fotostrecke der Jahresausstellung des Fachs Kunst am FBG.
14 Bilder

Zahlreiche Interessierte ließen sich am Samstagvormittag in die Welt der Comics entführen
Jahresausstellung des Fachs Kunst am FBG eröffnet

Menschen mit Angst vor Spinnen hatten es nicht leicht, als sie in der Aula des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) der gewaltigen Spinne Aragog gewahr wurden, die sich zu ihrem Glück dann als künstlich erwies. Trotz des leichten Schreckens war die Vernissage der aktuellen Jahresausstellung des Faches Kunst, zu der Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge Beiträge geleistet hatten, gut besucht, als das Streicher-Ensemble die Veranstaltung mit einem Thema aus den „Harry Potter“-Filmen...

  • Schwerte
  • 13.11.18
  • 7× gelesen
  •  1
Kultur
Kurzfilmfestival-Gründer Bernhard Steinkühler mit Tatort-Kommissarin Elisabeth Brück.
6 Bilder

6. Kurzfilmfestival im CineStar Hagen
Stars und Sternchen auf dem Roten Teppich

Das Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" ist zu einer festen Institution in Hagen geworden und hat eine Bedeutung weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus erreicht.Eine beeindruckend große Anzahl an Kurzfilmen wurde dem Organisationsteam des 6. Hagener Kurzfilmfestivals "Eat My Shorts" eingereicht und übertraf alle Erwartungen. Damit hat sich "Eat My Shorts" erfolgreich in Deutschlands Kurzfilmfestivalszene etabliert und einen großen Stellenwert in diesem Genre erlangt. Zum sechsten Mal...

  • Hagen
  • 09.11.18
  • 169× gelesen
Kultur
Neben Frontmann John Diva gehören die Gitarristen Snake Rocket und J.J. Love, Bassist Remmie Martin und Schlagzeuger Tim Husung zur Gruppe.

Gewinnspiel: 2x2 Tickets gewinnen
John Diva rockt im Februar die Stadthalle Hagen

John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am 8. Februar 2019 ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead"; die dazugehörige Album Release Show findet am selben Tag in der Stadthalle Hagen statt. Für dieses Mega-Konzert verlosen wir 2x2 Freikarten. Bereits am 23. November erscheint die erste Vorabsingle "Lolita", inklusive passend-luftigem Videoclip mit...

  • Hagen
  • 08.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
„Helden – Superhelden – Antihelden. Comics von Walt Disney bis Robert Crumb“ präsentieren Schülerinnen und Schüler des Schwerter Friedrich-Bährens-Gymnasiums.
5 Bilder

Friedrich-Bährens-Gymnasium
Ausstellungseröffnung: Comics von Walt Disney bis Robert Crumb

Die Welt der bunten Bilder, der Comichefte und Comichelden begeht in diesem Jahr einige runde Geburtstage: Robert Crumb, bekannter Zeichner im Underground-Comic-Bereich, vollendet sein 75. Lebensjahr, Superman feiert seinen 80. Geburtstag und Walt Disneys Mickey Mouse wird sogar schon 90. Anlässlich dieser Ereignisse haben Schülerinnen und Schüler des Schwerter Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) ein Jahr lang im Kunstunterricht zu diesem Thema gearbeitet und präsentieren ihre Ergebnisse am...

  • Schwerte
  • 07.11.18
  • 16× gelesen
  •  1
Kultur

Die PUR Arena-Tour 2018 kommt auch in die Westfalenhalle

Die PUR-Fangemeinde drängt in die Arenen des Landes. Endlich kann sie sich wieder freuen, ihre Helden live zu erleben. Mit dem gerade erschienenen Album "Zwischen den Welten" im Gepäck macht sich die Band ab Ende November erneut auf die Reise durch die Republik, um gemeinsam mit ihren Fans die PUR Arena-Tour 2018 zu zelebrieren. Mit den packenden und emotionalen Songs ihres neuen Werkes, allen Hits der Bandgeschichte und ihrer Show auf der Mittelbühne wird sie ihnen wieder unverwechselbare...

  • Schwerte
  • 30.10.18
  • 23× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 252× gelesen
  •  11
  •  7
Kultur
Stadtförster Jendrusch und Bianca Dausend (4 und 7. von links)  laden seit Jahren zur Erkundungstour Schwerterwald.

Erkundungstour mit Stadtförster

Trotz Herbstferienbeginns traten erkundungsfreudige Schwerterinnen und Schwerter die diesjährige Erkundungstour des Schwerterwaldes unter fachkundiger Begleitung von Stadtförster Jendrusch an. Dieser zückte bereits zu Beginn die neuaufgelegte Waldkarte des Schwerter Waldbesitzes und zeigte den Interessierten, dass durch Neuanpflanzungen der Fichtenbestand bereits stark reduziert worden sei. Der Schwerterwald, der früher ein starker Eichenwald war und heute in erster Linie Buchen beheimatet,...

  • Schwerte
  • 16.10.18
  • 55× gelesen
  •  2
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 288× gelesen
  •  31
  •  9
Kultur
Auf Motivsuche - Der Fotowettbewerb "Alles nur geklaut?" des LWL-Industriemuseums.

Dortmund: LWL-Industriemuseum startet Fotowettbewerb zum Thema Wissenstransfer

"Alles nur geklaut?" Das fragt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in einer großen Sonderausstellung zum Thema Wissenstransfer im kommenden Jahr auf der Zeche Zollern in Dortmund. Im Vorfeld lobt das LWL-Industriemuseum einen Fotowettbewerb zum Thema aus. Das Museum sucht Bilder, die sich den abenteuerlichen Wegen des Wissens widmen. "Ob man Quellen des Wissens in den Fokus nimmt, mit der Idee von Original und Kopie spielt oder sich als vermeintlicher Spion in Szene setzt - der...

  • Schwerte
  • 10.10.18
  • 36× gelesen
Kultur

Westfalen-Lippe: Eintritt für Kinder und Jugendliche in LWL-Museen ab April frei

Kinder und Jugendliche werden ab April nächsten Jahres freien Eintritt in den 18 Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben. Das beschlossen die Abgeordneten im LWL-Landschaftsausschuss am Freitag (5.10.) in Münster. Der LWL wird die Anreise für die jungen Besucher aus Westfalen-Lippe ins Museum mit Bus und Bahn aus einem neuen "Mobilitätsfonds" finanzieren. Darüber hinaus werden die Eintrittspreise für alle Ermäßigungsberechtigten um die Hälfte reduziert. Der freie Eintritt...

  • Schwerte
  • 05.10.18
  • 17× gelesen
Kultur
"Was ist da los?", fragt sich Frank Goosen am Dienstag, 2. Oktober um 20 Uhr im Hasper Hammer.

"Was ist da los?": Frank Goosen kommt in den Hasper Hammer

"Was ist da los?", fragt sich Frank Goosen am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr im Hasper Hammer. Neue Blogs und Stories von Frank Goosen: Der Schlüssel dazu, witzig zu sein, besteht darin, verwirrt zu bleiben, hat der amerikanische Schriftsteller David Sedaris mal gesagt. Und mit Verwirrung kann Frank Goosen dienen. In seiner Leseshow geht er der Frage nach, wieso er nie richtig gearbeitet hat oder was den Jahrestag seiner Führerscheinprüfung so bemerkenswert macht. Was bedeutet...

  • Hagen
  • 28.09.18
  • 48× gelesen
Kultur
Ein Student legt sorgfältig die Fundschichten frei.

Hagen: Eiszeit-Ausgrabungen an der Blätterhöhle gehen weiter

Die Blätterhöhle in Hagen ist eine der wichtigsten Fundplätze für die Steinzeit in Nordrhein-Westfalen und weit darüber hinaus. Bei der aktuellen Grabung auf dem Vorplatz der Höhle drangen die Wissenschaftler des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und ihre Kooperationspartner tiefer in die Schichten aus dem Ende der letzten Eiszeit vor. Verschiedene neue Funde geben seltene Einblicke in die Umwelt und Lebensweise der Menschen vor über 11.500 Jahren. Dazu gehören Tierknochen mit...

  • Schwerte
  • 25.09.18
  • 22× gelesen
Kultur
Der Schwerter Chor "Chorolorado" tritt mit dem Ensemble "The Chambers" auf.

Zwei Chöre im Zusammenklang

Duett der Chöre "Chorlorado" und "The Chambers" SCHWERTE. Der bekannte Schwerter Chor "Chorlorado" begrüßt in diesem Jahr das international renommierte Kammermusikensemble "The Chambers" zu einem Konzert mit einer mitreißenden Mischung aus Klassik, Musical und Popmusik. Das musikalische Highlight beginnt am Samstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr in der St. Viktor Kirche in Schwerte, Am Markt. Karten kosten Vorverkauf 20 Euro und sind in der Ruhrtalbuchhandlung und im Reisebüro Stüwe...

  • Schwerte
  • 24.09.18
  • 37× gelesen
Kultur
Bürgermeister Dimitrios Axourgos (2.von links) mit den Projektteilnehmern, Betreuern und Vertretern des Ortsverbandes Schwerte.

Schwerte: Auszubildende besuchen deutsche Kriegsgräberstätte

Bereits zum vierten Mal fand jetzt eine vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. – Ortsverband Schwerte organisierte Projektfahrt mit Auszubildenden zu der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte im niederländischen Ysselsteyn statt. An der Projektfahrt nahmen Auszubildende der Stadt Schwerte, der Sparkasse Schwerte, des Kreises Unna und erstmals der Kreisstadt Unna teil. Auf dem Programm der dreitägigen Fahrt standen unter anderem eine Führung über den deutschen Soldatenfriedhof, ein...

  • Schwerte
  • 21.09.18
  • 45× gelesen
Kultur
Für die Neuinszenierung der Offenbach-Operette „Pariser Leben“ (Regie: Holger Potocki) sucht das Theater Hagen einen ausgeprägt muskulösen Statisten (Typ Bodybuilder) zwischen 18 und 50 Jahren.

Theater Hagen sucht Statist für das "Pariser Leben"

Für die Neuinszenierung der Offenbach-Operette „Pariser Leben“ (Regie: Holger Potocki) sucht das Theater Hagen einen ausgeprägt muskulösen Statisten (Typ Bodybuilder) zwischen 18 und 50 Jahren. Er sollte spielfreudig sein und ab etwa 10. Oktober abends Zeit für die Proben haben. Nach der Premiere am 27.10. 2018 ist er auch für die folgenden Vorstellungen bis 31. Mai 2019 fest mit eingeplant. Ein Informationstreffen findet am Montag, 24. September um 18 Uhr am Theater Hagen (Elberfelder...

  • Hagen
  • 21.09.18
  • 166× gelesen

Beiträge zu Kultur aus