Am 24. und 25. August ruft in Schwerte das Welttheater der Straße

An beiden Festivaltagen ist das Theater Titanick krönender Abschluss mit „Alice on the Run“ (23.15 Uhr, Rohrmeisterei).
2Bilder
  • An beiden Festivaltagen ist das Theater Titanick krönender Abschluss mit „Alice on the Run“ (23.15 Uhr, Rohrmeisterei).
  • Foto: Christoph Schrein/ Martin Jehnichen
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Die Stadt wird wieder zum Zentrum für Theater im öffentlichen Raum jeglicher Art. Das 26. Welttheater der Straße findet am 24. und 25. August statt - das Programm ist dabei mal wieder gigantisch und dabei doch ganz fein.

In bester Festivaltradition gibt es von feiner Poesie bis großem Spektakel für jeden Geschmack etwas zu entdecken, an beiden Tagen von jeweils 18.15 Uhr bis zur letzten Vorstellung, die um 23.15 Uhr startet.

Mit vielen Klein- und Großproduktionen werden die Spielstätten in und um die Schwerter Altstadt von Künstlergruppen und Publikum belebt. Dabei gibt es von Kindertheater bis zu anspruchsvoller Performance, von spektakulärer Akrobatik bis feiner Poesie für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Spielorte sind u.a. der Marktplatz/St. Viktor Kirche, Kleiner Markt, Wuckenhof Rondell und Boulebahn, Altstadt Garage Bährenshaus und Wiese an der Budohalle, Ruhrstraße Bolzplatz sowie Betonfläche und Wiese an der Lärmschutzwand, Rohrmeisterei Halle 3 und Landschaftspark sowie Zwischenraum Ateliers.

Mit dabei sind auch „Chris Kramer & Friends“, am Freitag und Samstag, jeweils 19 Uhr und 21 Uhr in der Rohrmeisterei Schwerte, bei freiem Eintritt. Kramers musikalische Gäste sind Nina Zaborowski, mit ihrer klaren und einzigartigen Stimme, sowie Philip Omlor mit seiner mitreißenden Deutsch-Folkrock-One-Man-Show. Dazu gesellt sich Niclas Floer, der studierte Pianist konnte sein Publikum nicht nur beim Montreux Jazzfestival zu Beifallsstürmen bringen, sondern ist weltweit als Konzert,- Pop-, Musical- und Jazzpianist unterwegs.

Krönender Abschluss an beiden Festivaltagen ist diesmal das Theater Titanick mit „Alice on the Run“ (23.15 Uhr, Rohrmeisterei). Bespielt wird das komplette Gelände des Landschaftsparks Rohrmeisterei. Dass Heimat ein flüchtiger Ort, muss auch Alice erfahren. Ihr Haus wird jäh auseinander gerissen. Ihr Freund, das Kaninchen, verschwindet. Alice lebt hier nicht mehr. Im Badewannenboot begibt sie sich auf eine Odyssee ins Ungewisse. Und sucht einen neuen Platz, den sie Zuhause nennen kann. Das Theater Titanick ist eine der renommiertesten Gruppen für spektakuläre Großproduktionen, bei denen sich das Publikum mitten im Geschehen befindet und war bereits dreimal in Schwerte zu Gast. In der neuen Platzinszenierung nimmt sie sich eines der herausforderndsten Themen unserer Zeit an: Flucht durch Krieg, Not und Verfolgung. Lewis Carroll’s Kaninchenbau-Trip holt sie in die Gegenwart. Und liest die Fabel politisch, ohne ihr den Zauber zu nehmen.

Alle Infos und das gesamte Programm: www.welttheater-der-strasse.de

An beiden Festivaltagen ist das Theater Titanick krönender Abschluss mit „Alice on the Run“ (23.15 Uhr, Rohrmeisterei).
Mit dabei sind auch „Chris Kramer & Friends“, Freitag und Samstag jeweils 19 Uhr und 21 Uhr in der Rohrmeisterei.
Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.