Buchtipp: Emmi Becks "Als Kind im Revier" geht in die 2. Auflage

Erst die zweite Einladung zu einem Zeitzeugengespräch ins Industriemuseum Zollern in Dortmund – Bövinghausen zum Thema „Große Wäsche“ brachte Emmi Beck darauf, dass sie in ihrem Buch „Als Kind im Revier“, das wichtige gesellschaftliche Ereignis ihrer Kindheit nicht beschrieben hatte.
Dieses ist jetzt nachgeholt. In diesen Tagen er scheint das Buch in einer erweiterten 2. Auflage. Wer Lust und Interesse hat, kann auf ihrer Autorenseite des Pomaska – Brand - Verlages das neue Kapitel im Internet nachgelesen.

Emmi Beck hat weiterhin Freude an ihrem Buch. Ehemalige Schulkameraden melden sich bei ihr mit erfrischenden und dankbaren Kommentaren.

Im September wird sie am Donnerstag, den 8. in der Bezirksbücherei Hamm – Herringen und am Freitag, den 16. in Lünen in der Alten Kaffeerösterei lesen. Weitere Termine sind in Vorbereitung.
Das Buch „Als Kind im Revier“ wird wieder auf der Frankfurter Buchmesse zu sehen sein.

Autor:

Bianca Dausend aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.