Für die Naturbühne: Sie treffen den richtigen Ton

Die Gruppe der Hühner singt ihr Lied "Freilandhühner im Grasland"
2Bilder
  • Die Gruppe der Hühner singt ihr Lied "Freilandhühner im Grasland"
  • hochgeladen von Sina Weber

Seit November probt das Ensemble von der Naturbühne bereits für das große Familienmuscial „Die Opodeldoks“, dass am 3. Juni Premiere auf der Syburger Freilichtbühne hat. Bereits jetzt stehen die großen und kleinen Sänger im Schwerter Tonstudio von KICO Media vor den Mikrofonen, um die Hits des Musicals einzusingen.

„Für die Kinder ist die Arbeit im Tonstudio eine ganz tolle Erfahrung“, sagt Regisseur Markus Beer „Viele fangen erst jetzt an uns wirklich zu glauben, dass sie singen können!“. Und das sei auch gut für ihr Selbstbewusstsein auf der Bühne, pflichtet ihm seine Kollegin Sina Weber bei.
Für das Schwerter Tonstudio hatten Sie sich wegen der Erfahrung mit Kindern entschieden, die Stefan Breuer und sein Kollege im Laufe der Jahre sammeln konnten. Und das ist auch wichtig, denn die jüngsten, die hier ihre Lieder einsingen, sind 6 Jahre alt. Aber: „Alle machen das ganz großartig“, meint Stefan Breuer, der bereits im vergangenen Jahr die Kinder der Naturbühne aufgenommen hatte.
Wegen der aufwendigen Choreografien hatte man sich dazu entschlossen, einige Chöre dieses Jahr wieder im Vorhinein aufzunehmen, um die Kinder später auf der Bühne zu entlasten. „Trotzdem wollen wir keinen technischen Einheitsbrei erzeugen“, so Markus Beer „Solange die Kinder Spaß dabei haben, hört man es auch in ihren Stimmen, und es kommen tolle Lieder dabei heraus“.
Das Familienmusical „Die Opodeldoks“ – startet am 3. Juni „ein Stück bereits für die kleinsten Theateranfänger“ betont Regisseur Markus Beer. Gemeinsam mit Sina Weber bringt er das Stück rund um den kleinen Deldok, der die Welt um sich herum erkunden will, auf die Bühne. Das Musical wartet mit allem auf, was sich kleine und große Zuschauer nur wünschen können: Ein spannendes Abenteuer, witzige farbenfrohe Figuren, Musik zum Mitwippen und aufregende Choreografien.

Aufführungen von Juni-September, Karten unter 0231 774310, 0172 241 1954 oder info@naturbuehne.de. Weitere Informationen zu Terminen und Stücken finden Sie unter www.naturbuehne.de.

Die Gruppe der Hühner singt ihr Lied "Freilandhühner im Grasland"
Sophie Schlüter (12) singt im Chor der Hühner mit.
Autor:

Sina Weber aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.