Geistig behinderte Schüler zeigen, was sie lernen

Die Waldorf-Förderschule in der Kreisstraße 55 lädt am Samstag (24.2.) zu ihrer Schuljahresfeier ein. Das ist auch der "Tag der offenen Tür".

Die Schüler haben ein Programm vorbereitet und bringen von 8.45 bis 13 Uhr auf die Bühne, was in ihrer Schule gelernt werden kann. Jede Klasse stellt ein Thema ihres Unterrichts vor.

Schüler der Oberstufe sorgen für einen Imbiss, in den Pausen stehen Lehrer für Fragen zur Verfügung. Die Christopherus-Schule bietet Kindern mit geistiger Behinderung einen ganzheitlichen, individuellen Entwicklungsweg für schulisches Lernen. Besonders Eltern, die noch nach einer geeigneten Schule suchen, sind willkommen.

Autor:

Friederun Göllner aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.