"Null-Null-Siebzig" Ausverkauft!!!!

Null-Null-Siebzig“ - Ausverkauft!!!!!

Bevor Olaf Bachmann, Bücher Bachmann, und Ute Schulte, Raumausstattung Koke, die Ankündigung des 2. Leseabends am 18. April 2012, in der Villa Sohlenkamp mit der Autorin Marlies Ferber in der Presse publik machen konnten, waren schon alle 50 Karten verkauft.
Der Krimi von Marlies Ferber „Null-Null-Siebzig - Operation
Eaglehurst“ ist spannend, mörderisch und es wird gefährlich für den ehemaligen Agenten James Gerald.
Er ist siebzig Jahre alt und zieht vorübergehend in das Seniorenheim Eaglehurst in Hastings, der englischen Partnerstadt von Schwerte, um den Tod seines ehemaligen Kollegen und Freundes William Morat aufzuklären.
Doch schon kurz nach seiner Ankunft überschlagen sich die Ereignisse.
Eine Pflegerin wird zusammengeschlagen, zwei Heimbewohner segnen plötzlich das Zeitliche – ausgerechnet immer am Bingo Abend.
Unterstützung erhält James von seiner ehemaligen Kollegin, Sheila Humphrey (67) – ein Bond-Girl ganz anderer Art und seinem Spezialrollator mit eingebauter Reizgasdüse.
Marlies Ferber ist Germanistin und Sinologin. Heute arbeitet sie als freie Übersetzerin (aus dem Englischen und Niederländischen), Autorin und selbstständige Redakteurin und lebt in Hagen.
Aber mehr wollen wir hier nicht verraten, denn Marlies Ferber soll uns selbst etwas aus ihrem Leben erzählen und natürlich sind wir gespannt auf den Krimi „Null-Null- Siebzig – Operation Eaglehurst“.
Da für den Abend im April schon alle Karten verkauft sind, haben wir mit der Autorin einen Zusatztermin vereinbart: Mittwoch, 9. Mai 2012, 19.00 Uhr in der Villa Sohlenkamp, Karl-Gerharts-Straße 29 in Schwerte.
Der Eintritt kostet € 3,00.
Karten sind wie immer bei „Bücher Bachmann“, Mährstraße 15, erhältlich..

Autor:

Gudrun Körber aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.