Schwerter Bürger engagieren sich:
Ein Ahorn für den Klimaschutz

Bruno Heinz-Fischer pflanzte jetzt einen Ahorn auf dem Parkplatz zwischen Osten- und Hellpothstraße.
  • Bruno Heinz-Fischer pflanzte jetzt einen Ahorn auf dem Parkplatz zwischen Osten- und Hellpothstraße.
  • Foto: Stadt Schwerte
  • hochgeladen von Helmut Eckert

„100 Bäume sind auch ein Wald“ – unter dieser Überschrift hatte der Rat der Stadt Schwerte im September 2017 einen Antrag einstimmig passieren lassen. Einwohner*innen der Stadt Schwerte sollten damit bewegt werden, durch Baumpflanzungen einen Beitrag zum Klimaschutz in ihrer Stadt zu leisten. Als Bürger dieser Stadt pflanzte jetzt Bruno Heinz-Fischer einen Ahorn auf dem Parkplatz zwischen Osten- und Hellpothstraße.

Es ist nach einer Flatterulme der zweite Baum, der in diesem Bereich gepflanzt worden ist – mit Unterstützung durch Mitarbeiter*innen des Baubetriebshofes der Stadt Schwerte. Ohnehin sitzt das Rathaus in diesem Projekt mit im Boot. Denn es finanziert jeden Baum zur Hälfte der Kosten. Dafür wurde 2017 eigens eine Haushaltsstelle eingerichtet. Die andere Hälfte der Kosten übernimmt die Bürgerin/der Bürger, die/der den Baum pflanzt.

Informationen zu diesem Projekt gibt es bei den Klimaschutzmanagerinnen der Stadt Schwerte, Anja Paechnatz (02304/104609, anja.paechnatz@stadt-schwerte.de) oder Jana Ermlich (02304/203254, jana.ermlich@stadt-schwerte.de).

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.