Unter neuer Leitung:
Christiane Klanke leitet Sozialamt

Bürgermeister Dimitrios Axourgos mit Tim Frommeyer und Christiane Klanke.
  • Bürgermeister Dimitrios Axourgos mit Tim Frommeyer und Christiane Klanke.


  • Foto: Stadt Schwerte / Ingo Rous
  • hochgeladen von Helmut Eckert

Das Sozialamt der Stadt Schwerte hat eine neue Leitung. Christiane Klanke hat auf dem Chefinnensessel im Rathaus am Stadtpark Platz genommen und ist bereits seit dem 2. November in Amt und Würden.

Die 40-Jährige übernimmt das Amt von Sandra Brinkmann, die Leiterin des Rechtsamtes geworden ist. Christiane Klanke arbeitet zum ersten Mal in einer Stadtverwaltung, kommt aber quasi vom Fach. Sie war zuvor Teamleiterin im Jobcenter der Stadt Kamen. In Schwerte wird sie sich mit Themen wie Unterhaltsvorschuss, Grundsicherung und Wohngeld sowie Teilhabe und Migration beschäftigen.

„Ich freue mich auf diese neue Herausforderung“, erklärt Christiane Klanke. Sie bezeichnet sich als Teamplayer und „kann ganz besonders im Zusammenspiel mit meinen Mitarbeitern sehr innovativ arbeiten“. Bürgermeister Dimitrios Axourgos ist überzeugt davon, „die Stelle richtig besetzt zu haben. Frau Klanke hat in unseren Vorgesprächen einen sehr guten Eindruck hinterlassen“. In dasselbe Horn stößt Tim Frommeyer. „Wir arbeiten sehr eng zusammen, insbesondere was die strategische Ausrichtung des Amtes angeht. Aufgrund Ihrer Erfahrung konnte Frau Klanke vom ersten Tag an durchstarten, das ist großartig“, unterstreicht der zuständige Dezernent.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen