Das - INTEGRIERTE HANDLUNGSKONZEPT - für die Innenstadt in 58239 / Schwerte Hansestadt an der Ruhr.

34Bilder

Gestern fand in der Rohrmeisterei in Schwerte die Abschlussveranstaltung zum - Integrierten Handlungskonzept - für die Innenstadt statt. Auch Bürgermeister Heinrich Böckelühr ( CDU ) gab sich die Ehre. Dr. U. Trespenberg ( Stadtmarketing ) " glänzte " wie auch schon am 25.06.2013 bei der Stadtexpedition durch Abwesenheit.

Es gab in Zusammenhang mit dem - INTEGRIERTEN HANDLUNGSKONZEPT - insgesamt 3 Veranstaltungen :

Am 03.06.2013 die Auftaktveranstaltung in der Rohrmeisterei.

Am 25.06.2013 die Stadtexpedition.

Am 17.09.2013 die Abschlussveranstaltung in der Rohrmeisterei.

In einer Gesamtzusammenfassung wurde gestern erst die Flyer - Auswertung vorgestellt ( Bild Nr. 3 - 7 ). Anschließend ging es um die Inhalte des aktuellen - INTEGRIERTEN HANDLUNGSKONZEPT - für die Innenstadt ( Bild - Nr. 10 - 16 ). Dann wurden die Ergebnisse der Stadtexpedition vom 25.06.2013 vorgestellt ( Bild - Nr. 17 - 24 ). Zum Abschluss wurden die Schwerpunkte für die Zukunft genannt ( Bild - Nr. 26 - 28 ).

In einer Gesamtbewertung kann ich das vorgestellte Konzept nur loben. Traurig bin ich, als Teilnehmer von allen 3 genannten Veranstaltungen, über das nach meinem Empfinden sehr geringe Interesse von Bürgern/innen. Schließlich haben wir in Schwerte ca. 47.000 Einwohner/innen und es geht um die Stadt in der wir alle leben und deren Zukunft mit dem - INTEGRIERTEN HANDLUNGSKONZEPT - gestaltet werden soll. Ich höre schon jetzt wieder das " Geschrei " von Bürgerinnen und Bürgern, die ich in den Veranstaltungen nicht gesehen und gehört habe, über die ein oder andere Maßnahme. Wenn es schon die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung gibt, dann sollte man sie auch wahrnehmen und nicht erst anschließend " schreien ".

Autor:

Axel Ehwald aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.