Ausstellung wird am Friedrich-Bährens-Gymnasium gezeigt und koordiniert
Deutscher Bundestag mit Wanderausstellung zu Gast in Schwerte

Auf Initiative des SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek präsentiert sich der Deutsche Bundestag vom 25. bis 28. Februar mit der Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ in Schwerte. Da Kaczmarek bei Schulleiter Heiko Klanke offene Ohren für seine Bitte fand, die Schule möge die Ausstellung begleiten, ist sie zu sehen im Friedrich-Bährens-Gymnasium, Ostberger Straße 17 in Schwerte. Die Schule übernimmt auch die Organisation der Ausstellungsbesuche einzelner Schulklassen in dieser Woche.

Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. Auf 21 Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über Aufgabe und Arbeitsweise des Parlaments und seiner Abgeordneten gezeigt. Auf einem Multitouchtisch und einem Computerterminal können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Bundestags angeschaut werden. Überdies stehen zwei Honorarkräfte für Vorträge, Diskussionsrunden und Gespräche zur Verfügung.

Eröffnet wird die Ausstellung im Friedrich-Bährens-Gymnasium am Montag, 25. Februar, um 11:30 Uhr, vom Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek.
Die Ausstellung steht allen Interessierten offen. Insbesondere ist sie für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 geeignet. Diese sollten sich anmelden beim Sekretariat des Friedrich-Bährens-Gymnasiums unter Telefon 02304 16001 oder per E-Mail sekretariat@fbg.schwerte.de.

Geöffnet ist die Schau von Montag, 25. Februar, bis Mittwoch, 27. Februar, von 7:30 bis 15:30 Uhr, und am Donnerstag, 28. Februar, von 7:30 bis 14 Uhr.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.