Aus dem Schwerter Rathaus:
Grundbesitzabgaben: Steuern werden nicht erhöht, Gebühren sinken

In der Poststelle der Stadtverwaltung werden die Briefe frankiert und abgeschickt. Gregor Bröckelmann (links) und Karl Christian Barabas machen die Grundbesitzabgabenbescheide fertig für den Versand.
  • In der Poststelle der Stadtverwaltung werden die Briefe frankiert und abgeschickt. Gregor Bröckelmann (links) und Karl Christian Barabas machen die Grundbesitzabgabenbescheide fertig für den Versand.
  • Foto: Stadt Schwerte
  • hochgeladen von Helmut Eckert

Rund 18.000 Eigentümer von Grundstücken, Häusern, Eigentumswohnungen, Geschäftsgebäuden und landwirtschaftlichen Betrieben werden in den nächsten Tagen Post aus dem Rathaus erhalten. Der Inhalt: Die Bescheide über die Grundbesitzabgaben für das Jahr 2020. Insgesamt werden mit den Bescheiden rund 18,4 Millionen Euro Steuern und Gebühren erhoben. Erfreulich aus Sicht der Adressaten: Die Steuern werden nicht erhöht. Die Hebesätze sowohl für die Grundsteuer B als auch für die Grundsteuer A für land- und forstwirtschaftlich genutzte Grundstücke bleiben damit stabil.

Beigelegt ist den Bescheiden ein Informationsschreiben aus dem Amt für Finanzen der Stadt Schwerte. Darin informiert die Stadt auch über die Gebühren für die Abfallentsorgung, die Straßenreinigung und den Winterdienst. Die Kosten für die Abfallentsorgungsgebühren für den Restmüll werden in 2020 niedriger sein als im vergangenen Jahr. Auch die Gebühren für den Winterdienst sind gesunken. Zudem informiert die Stadt, wie Abfallentsorgungsgebühren reduziert werden können. 

In der Poststelle der Stadtverwaltung werden die Briefe frankiert und dann versendet.
Foto: Gregor Bröckelmann (l.) und Karl Christian Barabas machen die Grundbesitzabga-benbescheide fertig für den Versand.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.