Projektgruppe „Saubere Stadt“
Mitwirken für ein sauberes Schwerte

Die von Bürgermeister Dimitrios Axourgos ins Leben gerufene Projektgruppe „Saubere Stadt“ möchte nicht nur über ihre Entwicklungsprozesse und Ergebnisse informieren, sondern auch die Schwerter Bürgerinnen und Bürger beteiligen und aktiv mitwirken lassen.

Durch eingegangene Hinweise im städtischen Beschwerdemanagement konnte bereits eine Auswertung erstellt werden. Diese zeigt unter anderem, dass die Wahrnehmung und Bewertung von Sauberkeit und Pflege im öffentlichen Raum durch die subjektive Perspektive eines jeden Einzelnen beeinflusst wird.

Aus dieser Auswertung konnten die Mitglieder der Projektgruppe bereits erste Ziele und Schwerpunkte formulieren. Darunter fallen die Pflegestandards und Qualitätsmerkmale von städtischen Grünflächen, Alternativen für die Laub- und Sperrgutentsorgung und der bedarfsorientierte Einsatz der Reinigung öffentlicher Flächen. Auch die Problematik von Hundekot, Müllablagerungen und die Bestückung der öffentlichen Flächen mit Papierkörben sind herausgearbeitete Schwerpunkte. Diese Schwerpunkte sind nicht abschließend und bedürfen darüber hinaus der Konkretisierung.

"Über die Mitwirkung vieler Schwerterinnen und Schwerter für ein sauberes Schwerte würde ich mich sehr freuen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in diesen Entwicklungsprozess einzubringen", so Bürgermeister Axourgos. Die Projektgruppe wird sich mit den eingehenden Hinweisen auseinandersetzen und zu gegebener Zeit über die weitere Umsetzung berichten.

Hinweise, Anregungen, Ergänzungen, Bedenken oder weitere Ideen können bis zum 1. Dezember per Mail an michael.starzonek@stadt-schwerte.de oder per Post an folgende Anschrift gesandt werden: Stadt Schwerte, Baubetriebshof, Schützenstraße 67, 58239 Schwerte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen