Praktikum im Rathaus bei der Gleichstellungsbeauftragten

Birgit Wippermann und Esma Sahin
  • Birgit Wippermann und Esma Sahin
  • Foto: Gleichstellungsstelle der Stadt Schwerte
  • hochgeladen von Gudrun Körber

„Ich habe mich für mein Praktikum in einer mittelgroßen Kommune entschieden und für Schwerte, weil hier frauenpolitische Netzwerk-
arbeit aktiv gelebt wird.“, berichtet Esma Sahin beim Praktikumsstart.

Besonders spannend fand sie, dass die Arbeitsgemeinschaft der Frauengruppen das ehrenamtliche unbezahlte Engagement von Schwerter Frauen untersucht hat.

Allein 252 Frauen leisten hier die Arbeit von 32 Vollzeitstellen.

Als Studentin der Soziologie mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung bin ich sehr daran interessiert zu sehen wie die Erkenntnisse der Theorie in die Praxis der Kommunalpolitik umgesetzt werden.


Birgit Wippermann,  die städtische Gleichstellungsbeauftragte und Praktikumsanleiterin, freut sich über das Lob im Vorfeld und die sechswöchige Unterstützung, denn ihr Terminkalender ist prall gefüllt.

Esma Sahin sieht gespannt der Themenpalette entgegen, die von A wie Arbeitsmarkt bis Z wie Zuwanderungsgeschichte von Frauen reicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen