Schwerte: Neue Aula und Mensa am Friedrich-Bährens-Gymnasium eingeweiht

Bürgermeister Heinrich Böckelühr (li.) und Schulleiter Heiko Klanke vor dem neuen  Mensagebäude.
  • Bürgermeister Heinrich Böckelühr (li.) und Schulleiter Heiko Klanke vor dem neuen Mensagebäude.
  • Foto: Stadt Schwerte
  • hochgeladen von Helmut Eckert

803 Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) hatten sie schon längst in Beschlag genommen - aber: Ende September weihte Bürgermeister Heinrich Böckelühr die neue Aula und die neue Mensa auch offiziell ein. Die Schule freut sich über hochmoderne Räume für Veranstaltungen und für das gemeinsame Essen.

Böckelühr erklärte in seiner Ansprache: „Ich hatte in der alten Aula 1982 mein Abiturzeugnis empfangen. Ich freue mich, dass dies der Jahrgang 2016 bereits in den neuen Räumen durfte. Ich halte Aula und Mensa für architektonisch sehr gelungen.“ Den Schülerinnen und Schülern gab er mit auf den Weg: „Haltet die Räume in Schuss.“

Zuvor hatte Schulleiter Heiko Klanke die zahlreichen Ehrengäste begrüßt. „Das FBG entwickelt sich ständig. Jetzt haben wir auch die Räumlichkeiten dafür“, führte er in seiner Rede an.

Am 7. Juli 2014 hatten die Bauarbeiten mit der Baustelleneinrichtung begonnen. Die Grundsteinlegung war dann am 30. September 2014. Bei der Auswahl des Materials und der Farbe haben sich die Planer der massiven Flachdachgebäude bewusst zurückgenommen. Wichtig war ihnen aber eine besonders gute Akustik in der Aula. Insgesamt kosten beide Gebäude rund 3,5 Millionen Euro.

Im Zuge der Bauarbeiten wurden auch die Kanäle saniert. Zudem entstand ein neuer Lehrerparkplatz entlang der Ostberger Straße.

Der älteste Abschnitt des Friedrich-Bährens-Gymnasiums, dessen Vorgänger die im Jahr 1554 errichtete Lateinschule war, stammt aus dem Jahr 1902. In diesem Bereich befand sich auch die alte Aula, die 1951 ein neues Aussehen erhielt. 1967 bezogen die Schüler den Erweiterungsbau mit den Unterrichtsräumen für die Naturwissenschaften, dem Lehrerzimmer und der Verwaltung.

1924 legten an der Schule, die seit 1952 den Namen des Hofrats Friedrich Bährens trägt, ihre ersten Abiturprüfungen ab. Seit 1975 besuchen auch Mädchen das FBG.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen