Bianca Dausend beim Festakt 100 Jahre Frauenwahlrecht in Berlin
Schwerter Ratsfrau zu Gast beim offiziellen Festakt

Ratsfrau Bianca Dausend (hinten) trifft gemeinsam mit Helene
weber Preisträgerinnen Angela Merkel
3Bilder
  • Ratsfrau Bianca Dausend (hinten) trifft gemeinsam mit Helene
    weber Preisträgerinnen Angela Merkel
  • hochgeladen von Bianca Dausend

Ratsfrau Bianca Dausend freute sich, eine der geladenen Gäste beim offiziellen Festakt „100 Jahre Frauenwahlrecht“ im historischen Museum in Berlin zu sein. Gemeinsam mit einigen Helene Weber Preisträgerinnen hatte sie die Möglichkeit, mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Familienministerin Franziska Giffey, Rita Süssmuth und der Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker, am Rande der Veranstaltung ins Gespräch zu kommen.

„Parität ist meine Vorstellung einer fairen Gesellschaft“

„Das Ziel für Frauen und Männer kann nur Parität sein“, so die Ratsfrau Bianca Dausend, für die diese die Grundlage einer fairen Gesellschaft darstellt. „Hierfür lohnt es sich zu kämpfen“, ist sie sich sicher, denn wenn im Sudan mehr Frauen im Parlament vertreten sind als im Deutschen Bundestag, zeige dies auch, das nicht alles Gold ist was glänzt, so Dausend. Per Video zugeschaltet wurde die Premierministerin Jacinda Ardern aus Neuseeland, denn ihr Land führte bereits im Jahr 1893 das Frauenwahlrecht ein. „Heute kann man sich als Frau nicht mehr vorstellen, nicht wählen zu dürfen und ich hoffe, dass sich in naher Zukunft Männer und Frauen auch nicht mehr vorstellen können, dass Frauen für die gleiche Arbeit weniger Lohn erhalten haben“, so Bianca Dausends abschließender Wunsch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen