Schwerte: Kindertheaterreihe startet am 9. September

Anzeige
Stellt das neue Programm vor: Judith Bäcker. (Foto: Stadt Schwerte)

Einmal im Monat zeigen renommierte Kindertheatergruppen aus ganz Deutschland ein spannendes und unterhaltsames Programm für Kinder ab vier Jahren in der Stadtbücherei. Und wie in jedem Jahr dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Und so startet die Kindertheaterreihe des Jugendamtes Schwerte am 9. September in die 20. Saison – ein bemerkenswertes Jubiläum, das für die Qualität der Stücke, die Auswahl der Theatergruppen und das Interesse der Schwerter Eltern und Kinder spricht. Wie gut das Kindertheater ankommt, bewiesen die erneut rund 800 Besucher des vergangenen Jahres und die Reaktionen der Kinder während der abgelaufenen Saison.

„Wir begrüßen einige alte Bekannte, die die Kinder begeistern, aber auch neue Ensembles“, so Judith Bäcker vom Jugendamt der Stadt voller Vorfreude. Dorothee Carls mit dem Stück „Einer“ am 7. Oktober, die Glötzner Produktionen mit „Das platte Kaninchen“ am 13. Januar 2019 und das Theater Kohlenpott mit „Der Dachs hat schlechte Laune“ am 2. Juni 2019 sind das erste Mal zu Gast in der Stadtbücherei.

Beliebte Bekannte sind das Theater Lakritz, diesmal mit „Dornröschen“ am 3. Februar 2019, das Theater Töfte mit „Elefantenkind“ am 3. März 2019 und Lille Kartofler mit „Des Kaisers neue Kleider“ am 12. Mai 2019.

Los geht das Kindertheater, wie schon eingangs beschrieben, am 9. September mit „Der Zauberlehrling“ des Theater Duos Mika & Rino. Für die beliebte Kindertheaterreihe hat das Jugendamt auch Christiane Kampwirth gewonnen. Sie zeigt am 4. November „Anna und die Wut“. Am 2. Dezember präsentiert Susi Claus „Das Apfelmännchen“ und am 7. April 2019 gastiert Anna Rampe mit „Einmal Schneewittchen bitte“ in Schwerte.

Das Programm ist bunt gemischt, wenn sonntags um 11 Uhr die Vorstellungen beginnen: Figurentheater mit kleinen und großen Figuren, Schauspieltheater mit Musik, Märchen und unbekannte Geschichten bilden ein fröhliches Potpourri. „Wir sind sehr glücklich darüber, wieder in Stadtbücherei gastieren zu können. Schauspielerinnen, Schauspieler und die Kinder fühlen sich hier gut aufgehoben“, weiß Judith Bäcker. Das Programm ist unter folgendem Link abrufbar: http://stadt.schwerte.de/verwaltung/anliegen-von-a...

Karten zu den einzelnen Vorstellungen sind im Vorverkauf für 4 Euro pro Person in der Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20, erhältlich. Diese gibt es monatlich neu und zwar immer ab dem ersten Mittwoch, nach der jeweils vorherigen Vorführung. Es gibt keine Tageskasse zu den Veranstaltungen.

Ganz besonders an der Reihe ist außerdem, dass bereits im dritten Jahr an vier Montagen in der Spielsaison die Stücke für die Kindergärten noch einmal gezeigt werden. Diese besondere kostenlose Einladung an alle Kindergärten ist dank der Unterstützung der Firma Diagramm Halbach auch für die nächste Spielsaison möglich.

Abokarten für die Reihe 2018/2019 sind bei Judith Bäcker erhältlich. Sie informiert auch über die Kindertheaterreihe sowie die einzelnen Vorstellungen. Judith Bäcker ist im Zimmer U 005, Rathaus am Stadtpark, Am Stadtpark 1, Tel. 02304-104378 oder per E-Mail: judith.baecker@stadt-schwerte.de zu erreichen.

Sie weist noch einmal darauf hin, dass im Interesse der Kinder die im Programmheft angegebenen Altersbegrenzungen im Sinne der Kinder unbedingt beachtet werden sollten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.