Selm - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei hatte am Dienstag gute Nachrichten.

Vermisstenfall: Seniorin reist nach Essen

Vermisstenfall mit gutem Ende: In Selm verschwand am Wochenende eine Frau aus einem Seniorenheim, trotz Suche mit Hubschrauber und Hund fand sich keine Spur. Sonntag meldeten sich dann Verwandte aus Essen. Die Temperaturen sanken in der Nacht zu Sonntag im Kreis Unna bis auf kalte drei Grad, die Polizei suchte da schon mit viel Aufwand nach der Frau. Ein Hubschrauber kreiste über Selm, ein Suchhund der Polizei sollte sich auf die Fährte der Vermissten setzen und Streifen hielten ebenfalls...

  • Lünen
  • 20.10.20
  • 1
Ein Hund suchte ebenfalls schon nach der Frau, doch auch das Tier fand keine echte Spur der Vermissten.

Polizei sucht weiter nach vermisster Frau

Polizisten suchten am Boden und mit dem Hubschrauber aus der Luft, doch von einer Seniorin in Selm fehlt noch immer jede Spur. Die Frau verschwand aus einem Heim. Die Seniorin wird, das erklärte ein Sprecher der Leitstelle der Polizei in Unna, seit etwa 16 Uhr am Samstag aus dem Seniorenheim vermisst, sie wohnt hier erst seit kurzer Zeit nach einem Umzug aus dem Raum Essen. Die Suche der Polizei mit dem Hubschrauber brachte bisher ebenso wenig ein Ergebnis, wie der Einsatz eines Suchhundes....

  • Lünen
  • 18.10.20
Feuerwehrleute unter Atemschutz löschten die brennende Gartenlaube.

Feuerwehr löscht Brand in Wethmar

Flammen und Rauch alarmierten Anwohner in Wethmar und die riefen die Feuerwehr. Im Garten eines Hauses brannte eine Laube. Die Einsatzkräfte rückten am Montag kurz nach sechs Uhr mit der Berufsfeuerwehr und dem ehrenamtlichen Löschzug Wethmar zur Dorfstraße aus, über dem Brandort hinter einem Mehrfamilienhaus stand eine Rauchsäule. Feuerwehrleute legten Schläuche durch den Garten bis zu der brennenden Laube, brachten dann die Flammen schnell unter Kontrolle. Eine Gasflasche brachten sie aus...

  • Lünen
  • 05.10.20
Die Polizei hofft auf Hinweise zu der Tat.

Mann raubt Geld und flüchtet mit Frau

Der Mann verwirrte erst die Verkäuferin in einem Geschäft in Lünen, dann machte er Beute und flüchteten mit einer Frau vom Tatort. Die Polizei hofft auf Hinweise. Das Duo kam am Dienstag gegen 16.30 Uhr in ein Geschäft auf der Kamener Straße nahe der Kreuzstraße. Der Mann nahm einen Pullover und stellte sich damit an die Kasse. Nach Informationen der Polizei versuchte er hier, die Kassiererin mit einem Kauderwelsch aus Englisch und Spanisch beim Wechselgeld zu verwirren, schubste dann die...

  • Lünen
  • 30.09.20
Die Feuerwehr löschte den Brand im Anbau des Hauses.

Feuerwehr löscht Brand an Wohnhaus

Flammen und Rauch weckten am frühen Morgen die Bewohner eines Hauses am Grünen Weg in Selm. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in einem Anbau der Doppelhaushälfte ausgebrochen, beim Eintreffen der Feuerwehr so schildert es Einsatzleiter Thomas Isermann, schlugen Flammen aus dem Gebäude und es gab eine starke Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte begannen sofort von zwei Seiten mit der Brandbekämpfung, ein Trupp unter Atemschutz durch das verrauchte...

  • Lünen
  • 28.09.20
Die Polizei sucht nach dem grauen Lastwagen.

Laster flüchtet nach schwerem Unfall

Motorradfahrer aus Lünen erlitten bei einem Unfall in Dortmund schwere Verletzungen - die Polizei sucht nach einem Laster. Die Motorradfahrer aus Lünen fuhren am Donnerstag gegen 10.35 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der B236 in Richtung Lünen. In Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Scharnhorst wechselte ein Laster von der rechten Fahrspur auf die linke -  vor die Motorräder. Ein Siebzigjähriger aus Lünen musste deshalb seine Maschine stark abbremsen, der Fahrer des Motorrads hinter ihm,...

  • Lünen
  • 18.09.20
Pilze suchte die Frau - fand aber Granaten.

Pilz-Sammlerin findet Granaten im Wald

Pilze suchte die Frau im Wald - und entdeckte im Kohuesholz alte Granaten. Experten sprengten die Geschosse am Abend noch vor Ort. In Höhe der Gaststätte "Mutter Stuff" zwischen Selm und Werne lief die Hammerin am Mittwoch in den Wald, doch die Suche nach einem leckeren Abendessen endete mit einem Schrecken: Im Unterholz, etwa fünfzig Meter neben dem Weg, fand sie fünf uralte Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg. "Die Geschosse lehnten an einem Baum", berichtet Christian Stein,...

  • Lünen
  • 10.09.20
Feuerwehrleute halfen bei der Versorgung der Verletzten und kümmerten sich um die Wracks.
7 Bilder

Unfall in Kurve fordert zwei Verletzte

Verletzte forderte am Mittwoch ein Unfall zwischen Lünen und Selm. In Höhe Siebenpfennigsknapp kollidierten auf der Borker Straße zwei Autos. Die Polizei ermittelt noch zum genauen Ablauf des Unfalls, doch nach aktuellen Informationen geriet wohl ein Fahrer aus ungeklärter Ursache im Bereich einer Kurve auf die Gegenfahrbahn, prallte hier in den anderen Wagen. Die Fahrzeuge schleuderten über die Fahrbahn, ein Volkswagen mit Kennzeichen aus Westerstede in Norddeutschland landete mit...

  • Lünen
  • 09.09.20
Im Seepark bedrohte ein Mann am Samstag Besucher mit einem Messer.

Messer in der Hose und Beil im Rucksack

Lachen ist schön, doch für einen Mann war das wohl der Grund für krasse Reaktion: Der Lüner bedrohte drei Besucher am Horstmarer See mit einem Messer, kurze Zeit später fasste ihn die Polizei. Nach Informationen der Polizei waren eine Frau aus Lübeck und ein Paar aus Edinburgh am frühen Samstagabend zusammen im Seepark - man lachte - da forderte ein Mann sie auf, damit aufzuhören und bedrohte sie mit einem Messer. Polizisten trafen am Schwansbeller Weg auf den offensichtlich alkoholisierten...

  • Lünen
  • 07.09.20
Der Mann flüchtete vom Gelände der Kita.
2 Bilder

Polizei fasst Mann nach Ekel-Tat an Kita

Ekel-Tat im Garten der Kita St. Norbert - eine Mutter erwischte hier einen Mann bei sexuellen Handlungen. Kinder sahen wohl nichts von dem Vorfall. Der Mann stand nach Informationen unserer Redaktion kurz vor sieben Uhr am Freitagmorgen mit heruntergelassener Hose an einem Holzpferd auf dem Gelände hinter der Kita. Der Unbekannte flüchtete, nachdem er angesprochen wurde, den Pferdeschwanz des Holzpferdes noch in der Hand. Polizisten, die schnell alarmiert worden waren, fahndeten, im Bereich...

  • Lünen
  • 04.09.20
Die Frage nach einer Zigarette hatte für einen Mann in Lünen Folgen.

Raub: Bitte endet mit Faust im Gesicht

Hinweise erhofft sich die Polizei nach einem brutalen Raub in Brambauer. Eine Frau verletzte sich auf der Flucht vor den Tätern. Das Opfer, ein Mann (30) aus Lünen, hatte offensichtlich Lust auf eine Zigarette. Im Bereich der Diesterwegstraße trafen der Mann und seine Begleiterin in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1.05 Uhr auf eine Gruppe Jugendlicher auf einer Freifläche. Der Lüner fragte sie nach einer Zigarette, doch stattdessen kassierte er nach einem kurzen Gespräch einen Schlag...

  • Lünen
  • 31.08.20
Sturmtief Kirsten zieht heute über den Kreis Unna.

Sturm Kirsten fällt erste Bäume

Sturm Kirsten soll erst im Laufe der nächsten Stunden seinen Höhepunkt erreichen, doch schon jetzt ist nach ersten Einsätzen klar: Das Tief ist im Kreis Unna keine Luftnummer. Kirsten forderte die Feuerwehren bereits seit der Nacht. Wie Max Rolke, Pressesprecher des Kreises Unna berichtet, waren es bisher fünfzehn kleinere Sturm-Einsätze verteilt durch den Kreis. In Unna, Schwerte und Fröndenberg ebenso wie in Selm und Lünen. Die Feuerwehr Lünen rückte am Mittwoch seit sieben Uhr bereits...

  • Lünen
  • 26.08.20
Feuerwehrleute löschten letzte Glutnester im Motorraum des Busses.
2 Bilder

Feuerwehrmann entdeckt Bus-Brand

Im Notfall ist die Feuerwehr schnell zur Stelle - aber dass sie so schnell sind, ist selbst für die Retter eine Ausnahme. Ein Feuerwehrmann entdeckte heute einen brennenden Bus. Der Feuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Lünen stand mit einem Kleintransporter aus dem Fuhrpark der Feuerwehr an einer Ampel an der Kupferstraße, da bemerkte er einen Linienbus. Rauch kam aus dem hinteren Bereich des Busses, etwas fiel brennend zu Boden. Der Feuerwehrmann schaltete schnell, alarmierte seine Kollegen,...

  • Lünen
  • 25.08.20
Tatort war ein Schrottplatz an der Frydagstraße in Lünen.

Räuber fesseln Opfer auf Schrottplatz

Beute machen, Opfer fesseln und dann die Flucht - in etwa nach diesem Schema überfielen zwei Unbekannte einen Schrottplatz in Lünen. Die Polizei sucht die Männer.  Tatort war am Dienstag gegen 10.30 Uhr ein Metallhandel an der Frydagstraße in Lünen. Die Täter kamen auf das Gelände, bedrohten im Büro eine Mitarbeiterin und einen Kunden mit einer Schusswaffe und erbeuteten so Geld in unbekannter Höhe. Die Räuber wollten dann wohl auf Nummer sicher gehen und fesselten ihre Opfer, danach...

  • Lünen
  • 25.08.20
Feuerwehrleute - hier ein Themenbild aus unserem Archiv - brachten den Ammoniak-Austritt unter Kontrolle.

Gas-Alarm: Feuerwehr im Einsatz

Feierabend kennt die Feuerwehr nicht, am Abend eilten die Retter zu einer Firma an der Wethmarheide. Der Grund: Ein Austritt von Ammoniak-Gas. Im Rahmen von Arbeiten an einer Anlage einer Bäckerei kam es nach Informationen der Stadt Lünen zu einem messbaren Austritt von Ammoniak, ein automatischer Melder alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rückten mit der Berufsfeuerwehr, den ehrenamtlichen Löschzügen Mitte, Brambauer und Wethmar, der ABC-Einsatzgruppe sowie zwei Rettungswagen an und...

  • Lünen
  • 18.08.20
Die Feuerwehr rettete die Eule, dennoch gab es kein Happy End.
2 Bilder

Telefon-Mast wird für Eule zur Todesfalle

Im Handschuh des Feuerwehrmannes ist die Eule ganz still, für Fluchtversuche fehlt ihr die Kraft. Der Einsatz der Retter nimmt kein schönes Ende. Anwohner riefen die Feuerwehr Werne am frühen Freitag in den Garten eines Hauses an der Lünener Straße nahe der Grenze zu Lünen, in der Holz-Konstruktion eines Telefon-Mastes war eine Schleiereule in Not. Das Tier hatte sich hier verfangen, hing kopfüber zwischen den Balken. Die Einsatzkräfte befreiten die Eule, die sich wohl schon über Stunden in...

  • Lünen
  • 14.08.20
  • 2
Die Leiche des Vermissten fanden Zeugen im Nordosten von Dortmund.

Vermisster nicht mehr am Leben

Familie und Polizei suchten nach ihm, doch nun ist es Gewissheit: Der Vermisste aus Lünen ist nicht mehr am Leben. Ende Juli war der Mann verschwunden, nur sein Auto fand man an der Grenze zwischen Lünen und Dortmund-Nord. Mittwochvormittag wurde im Nordosten von Dortmund dann die Leiche des Mannes gefunden, laut Polizei gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Thema "Vermisstenfall" im Lokalkompass: Polizei sucht nach Vermisstem

  • Lünen
  • 12.08.20
  • 1
Die Feuerwehr eilte von einer Einsatzstelle zur nächsten, insgesamt waren es 110 Notrufe.
7 Bilder

Gewitter flutet viele Keller in Selm

Regen - viele sehnten das kühle Nass vom Himmel nach der Hitze der letzten Woche herbei, aber sofort in solchen Massen? Selm erwischte es besonders schlimm, alleine hier fuhr die Feuerwehr weit über hundert Einsätze. Das Gewitter, das am Sonntag über den Nordkreis rauschte, hatte in kurzer Zeit so viel Wasser im Gepäck, dass sich die Leitstelle in Unna vor Notrufen kaum retten konnte, zur Unterstützung bei der Annahme der Notrufe kam der Fernmeldedienst zum Einsatz. Wie Kreisbrandmeister...

  • Lünen
  • 10.08.20
  • 2
  • 1
Die Suche der Polizei hatte bisher keinen Erfolg.

Polizei sucht nach vermisstem Mann

Familie und Polizei sind auf der Suche nach einem Lüner - er verschwand in der letzten Woche. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise.  Donnerstag hatten Angehörige ihn zuletzt gesehen, erstatteten am Wochenende eine Vermissten-Anzeige bei der Polizei. Die Suche nach dem Lüner verlief bisher ohne Erfolg, möglicherweise besteht die Gefahr einer Eigengefährdung. Hinweise auf ihn fanden sich im Grenzgebiet zwischen Lünen und Dortmund-Brechten. Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine...

  • Lünen
  • 03.08.20

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 31. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungendurchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 27. Juli Fröndenberg: Alleestraße, Bausenhagener Straße Kamen: Bergstraße, FriedhofstraßeBergkamen: Hansastraße, HeinrichstraßeSchwerte: Beckestraße, Alter Dortmunder WegWerne: Selmer Straße, Jahnstraße Dienstag, 28. Juli Bönen: Edisonstraße, Kamener Straße Selm: Beifanger...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.20
Die Polizei verhaftete den Selmer in der Nähe des Tatortes.

Messer-Attacke: Mann aus Selm in Haft

In Haft ist ein Mann aus Selm. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf versuchten Totschlag.  Der Selmer (23) soll am Freitagabend zwei Dortmunder (48 und 22) in der Dortmunder Nordstadt mit einem Messer angegriffen haben, sie erlitten schwere Verletzungen. Der 22-Jährige konnte die Klinik nach ambulanter Versorgung wieder verlassen, der 48-Jähriger blieb in stationärer Behandlung. Polizeikräfte konnten den tatverdächtigen Selmer in der Nähe des Tatortes festnehmen, eine Mordkommission...

  • Lünen
  • 26.07.20

Blitzermeldung
Geschwindigkeitskontrollen der 30. Kalenderwoche

Zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden an folgenden Tagen u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Überhöhtes Tempo ist Todesursache Nr. 1 auf deutschen Straßen. Montag, 20. Juli Bönen: Hammer Straße, Industriestraße Unna: Reckerdingsweg, TwieteSelm: Breite Straße, Cappenberger DammFröndenberg: Alte Kreisstraße, Bausenhagener Straße Dienstag, 21. Juli Bergkamen: Goekenheide, Bruktererstraße Werne: Berliner Straße, Kamener StraßeKamen: Wasserkurler...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.07.20
Die Unfallstelle - hier erfasste am Mittwoch ein Auto einen Radfahrer.
3 Bilder

Unfall in Bork: Senior stirbt in Klinik

Im Kreisverkehr Vinnumer Straße mit der Bahnhofstraße kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Der Radfahrer starb später im Krankenhaus. Nach Kenntnisstand der Polizei, fuhr der Senior (71) auf seinem Fahrrad im Kreisverkehr, die Autofahrerin befand sich auf der Vinnumer Straße und wollte in den Kreisverkehr einfahren - dabei übersah sie den Radfahrer und erfasste den Mann. Der Fahrradfahrer war bei Eintreffen der Retter nicht ansprechbar und kam...

  • Lünen
  • 15.07.20
Der Kleintransporter ist rückwärts in die Leitplanke gekracht, die Feuerwehr bereitet sich vor auf die Bergung der Gasflaschen.
9 Bilder

Gas zischt nach Unfall aus Transporter

Unfall am Mittwoch auf der Autobahn - doch als die Feuerwehr eintrifft, hört sie aus dem Kleintransporter-Wrack ein Zischen. Gas strömt aus und das ist unter Umständen eine Gefahr! Der Kleintransporter mit einer Gruppe polnischer Arbeiter, der auf der Autobahn 2 in Höhe Lünen-Niederaden, Fahrtrichtung Oberhausen, erst in einen Lastwagen und dann in die Leitplanken krachte, hatte unter anderem Acetylen-Gas an Bord. Das Gas hat Eigenschaften, die es besonders gefährlich machen und entsprechend...

  • Lünen
  • 15.07.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.