Kiara hat ihre Familie gefunden ;-)

6Bilder

Wie schon vor einiger Zeit berichtet , hatten wir Kiara , vor über 2 Jahren an ein Pärchen als Einzelkatze vermittelt .
Sie kam als Fundkatze zu uns und hatte schon damals ein Augenproblem d.h. sie hat auf den Augen einen milchigen Film , der wahrscheinlich von einem unbehandelten Katzenschnupfen her rührte .
Wir haben sie damals aufgepäppelt , kastrieren lassen und gut vermittelt , so dachten wir .
Nun kam sie vor einiger Zeit zu uns zurück , da sie angeblich immer häufiger Aggressionen zeigte und die Besitzer angeblich angegriffen hat .
Wir haben sie dann im Februar zurück genommen und sie bisher in Pflege gehabt .
Da ich Pflegekatzen aber immer einzelnd in einem Zimmer betreue , fiel mir auf , daß Kiara irgendwie gar nicht zur Ruhe kommen wollte .
Sie tigerte ihrem Fell entsprechend ;-) ständig durch das Zimmer und konnte sich gar nicht richtig entspannen bzw. einmal in Ruhe hinlegen und mal gemütlich schlafen .
Das fand ich sehr merkwürdig .
Vor einigen Wochen haben wir dann probiert sie mit unseren Katzen zusammen laufen zu lassen , um zu schauen , ob sie gesellschaftsfähig ist .
Da Kiara ja noch sehr jung ist , wollte ich sie nicht so gerne wieder als Einzelkatze untergebracht wissen .
Anfangs ging sie nur knurrend bei uns durch die Wohnung , denn sie kannte ja andere Katzen nicht , unsere Katzen ließen sie aber gewähren und haben ihr keine negativen Rückmeldungen gegeben .
Auch ihr Verhalten änderte sich total , denn sie wurde viel ruhiger und lag endlich entspannt , genau wie unsere anderen Katzen , in Mulden , Körbchen , auf Kratzbäumen und all den Lieblingsecken und hielt ihr Schläfchen .
So wußte ich , daß Kiara auch mit anderen Katzen auskommen kann und wird .
Naja und dann........ kaufte ich ihr am nächsten Tag ein Halsband und somit zog Kiara ganz bei uns ein .
Im Übrigen ist nichts von einer Aggressivität oder anderen Angriffsattacken , die man uns von Kiara berichtet hat , zu merken .
Nein wir können sie nicht mehr abgeben , sie hat sich gut bei uns eingelebt und die Verantwortung der Augenproblematik möchte ich auch weiterhin selbst tragen , somit steht Kiara nicht mehr zur Vermittlung .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen