Unser Schützling Joshi geht jetzt zur Therapie :-) und macht sich prächtig !!!

28Bilder

Joshi blüht wieder richtig auf , er hat sich in den letzten 2,5 Wochen prächtig erholt und wieder prima zu gelegt .
Natürlich bekommt er von mir , die vom Tierarzt angeratene Futterumstellung bzw. Erweiterung aber vor Allem haben wir Dieses auch unserer neuen , lieben Therapeutin zu verdanken , die seit 2 Wochen mit Joshi intensiv arbeitet .
Silvia hat sich bei uns gemeldet bzw. ihre Unterstützung angeboten , als sie von den Problemen Joshis erfuhr und merkte wie sehr er uns am Herzen liegt bzw. wie wir händeringend nach jedem Strohhalm greifen , um unseren Schützlingen zu helfen .
Joshi ist mit seinen 16 Jahren ja auch noch kein super Oldie und könnte ja noch gut und gerne viele glückliche Jahre verleben , wenn man gute Rahmenbedingungen für ihn schafft , ihm die Liebe und Ruhe gibt , die er benötigt / verdient hat .
Er hat ja auch schon so Einiges in seinem Leben über sich ergehen lassen müssen und viel erleiden müssen .
So ist er früher ja auch leider auf der Bahn gewesen und mußte dort Schlimmes erleiden , nicht umsonst , macht er dieses durch einige gestörte Verhaltensweisen ( wie weben ) deutlich .
Schlimmer ist es wieder geworden , durch die Vernachlässigung der eigentlichen Besitzerin bzw. durch die verminderte Nahrungsaufnahme , die er ja durch die tierärztliche Verweigerung der Besitzerin erlitten hat .
Über ein Jahr lang mußte er / wir leiden , mit Schlundverstopfung und Zahnproblemen kämpfen .
Außerdem trägt er ja weitere Baustellen mit sich herum und durch seinen Sehnenschaden und seinem Rückenproblem , ist er auch hier deutlich eingeschränkt , hat dadurch eine ganz falsche Haltung angenommen und befindet sich so gar nicht in seiner Mitte .
Die Ängstlichkeit und enorme Schreckhaftigkeit , ist nur teilweise eine weitere Äußerung seiner Hilflosigkeit .
Man kann sagen , daß seine Seele regelrecht Sehnsucht nach Standhaftigkeit , Geborgenheit und Liebe hat wonach sie lautlos aber heftig schreit .
Dieses Alles versuchen wir ihm zu geben , wenn ich ihn dafür vor seiner eigenen Besitzerin schützen muß , so ist es mir ein großes Bedürfnis ihm gerecht zu werden .
Joshi hat durch die andere Ernährung schon wieder richtig zugenommen aber was viel wichtiger , ja viel erstaunlicher für mich ist , ist , daß er auch sein Heu wieder fast problemlos frisst und verwertet :-)
Das ist für mich das größte Geschenk !!!
Dann noch zu sehen wie auch der traurige , verunsicherte Junge wieder einem Menschen gegenüber Vertrauen fasst , sich von Silvia überall anfassen , massieren und behandeln läßt und sich dann zum guten Schluss von ihr auch noch anbinden läßt , treibt mir die Tränen in die Augen .
Selbst die Besitzerin konnte Joshi noch nie zum Striegeln anbinden !!!
" Joshi arbeitet aber auch super gut mit " : sagt Silvia , so läßt er sich darauf ein an der Longe Vertrauen zu erarbeiten und trotz der vorbeifahrenden Autos auf der Straße , die direkt neben dem Paddock liegt , möchte er nicht mehr angsterfüllt ausbrechen .
Er läßt sich von der Therapeutin leiten , auffangen und langsam vertraut er ihrem Wort , der Körpersprache , mehr noch er öffnet sich mit seinem ganzem Wesen , sodaß sogar auf dem Paddock Dehnübungen möglich sind , während die Lastwagen fast neben ihm vorbei donnern .
Anfangs hatte ich große Sorge um Silvia , daß Joshi sie in seiner Hilflosigkeit bzw. Schreckhaftigkeit plötzlich überrennt oder anders unbeabsichtig verletzt .
Doch die Beiden sprechen lautlos eine mir unbekannte Sprache miteinander , sodaß meine Sorge unbegründet ist !
Ich verstehe nicht , was es ist bzw. wie Silvia mit den Tieren arbeitet aber ich sehe mit eigenen Augen die heilende Kraft aber auch das Vertrauen der Tiere , so versuche ich mich ihnen anzuschließen , denn mit meinem Vertrauen ist auch auch nicht mehr weit her .
Ich glaube wir sind mit Joshi auf einem ganz gutem Weg und ich werde alles dafür tun , daß wir diesen Weg weiterhin zusammen gehen , um mich daran zu hindern ................müßten schon die Handschellen klicken !

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen