Wohngebäude zerstört bei Brand am Kaempgenweg in Hamb
Menschen kamen nicht zu Schaden

2Bilder

Bei einem Brand am Kaempgenweg in Hamb wurde am Donnerstagabend ein Wohngebäude zerstört, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr setzte mehrere C-Rohre und eine Drehleiter zur Brandbekämpfung ein.

Um 19:48 Uhr wurden die Einheiten Hamb und Sonsbeck, die Drehleiter der Feuerwehr Alpen sowie der Rettungsdienst und die Polizei mit dem Stichwort "Dachstuhlbrand" zur Hülsstraße in Hamb gerufen. Spaziergänger hatten eine Rauchentwicklung im Dach eines freistehenden Einfamilienhaus bemerkt und sofort die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzstelle befand sich entgegen der ersten Meldung am Kaempgenweg.

Beim Eintreffen der Einheit Hamb schlugen im Erdgeschoss des Gebäudes die Flammen aus den Fensteröffnungen. Sofort wurde mit mehreren Trupps unter Atemschutz die Brandbekämpfung zunächst von außen eingeleitet, um anschließend so schnell wie möglich zur Menschenrettung in das Gebäude vorgehen zu können. Zu Beginn des Einsatzes war unklar, ob sich noch Personen in dem Haus befanden. Im weiteren Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass dies glücklicherweise nicht der Fall war.

Nachdem das Feuer unter Kontrolle und die Personensuche abgeschlossen war, wurden mit Hilfe der Drehleiter das Dach abgedeckt und Glutnester abgelöscht. Nach Beendigung der Löscharbeiten um 21:45 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. An den Feuerwehrhäusern Hamb und Sonsbeck erfolgte im Anschluss die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft von Fahrzeug und Gerät.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen