Premierelesung von "Dumm gelaufen, Martha!" im Sonsbecker Kastell
Der Autor Erwin Kohl lässt sich musikalisch erneut von der Kultband "Glam Bam" begleiten

16Bilder

Was für eine Veranstaltung!!!

Bis auf den letzten Platz besetzt war das Kastell, als Erwin Kohl am vergangenen Freitagabend aus seinem neuesten Werk "Dumm gelaufen, Martha!" zu lesen begann.

Mehr als zwei Stunden lang bot Kohl den mehr als 300 Gästen ein Hörvergnügen der besonderen Art. Nicht dass er nur Seite für Seite mit ganz viel Hingabe und Begeisterung vorlas, nein, zu vielen der Personen und Ereignisse wusste er interessante "Insider-Infos" zu vermitteln.

Wie bei vielen seiner Premierelesungen ließ der 13-fache Krimiautor sich von "Glam Bam", einer Band, die nicht nur kleidungsmäßig im Stil der "Siebziger Jahre" auftritt, sondern auch besonders beliebte Titel dieses Jahrzehnts spielt, begleiten.

Uwe Plien, Sprecher der "Retro-Gruppe", ergriff nicht nur als Moderator immer wieder das Wort, er las auch Passagen aus dem neuesten Werk von Kohl vor.

Für besonderes Interesse, auch für herzhafte Lacher, sorgte das Gespräch Kohls mit seinem RP-Kollegen Armin Fischer. Fischer ist ein exzellenter Kenner aller ausgefallenen Automodelle und belehrte Kohl über das in dessen neu erschienenem Krimi genannte Modell "Daytona".

"Der Abend war äußerst gelungen"; mit diesem Eindruck machten sich alle Gäste auf dem Heimweg, nicht ohne dass sie zuvor dem kurzen Konzert von Glam Bam ihr Ohr geliehen :) und sich ein handsigniertes Buch gekauft hatten.

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.