Seminar befasst sich mit dem Schutz von Wildbienen
Was summt denn da?

Das Bild zeigt eine mit Pollen bepuderte "Hosenbiene". Die Bedeutung der Wildbienen wurde lange Zeit unterschätzt.
  • Das Bild zeigt eine mit Pollen bepuderte "Hosenbiene". Die Bedeutung der Wildbienen wurde lange Zeit unterschätzt.
  • Foto: Fockenberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Sonsbeck-Hamb. "Wildbienen - Biologie, Schutz, Umweltbildung" - so lautet der Titel eines Seminars, zu dem der NABU-Kreisverband Kleve einlädt. Das Seminar findet vom 6. bis 7. April in der Caritas-Einrichtung St. Bernardin in Sonsbeck-Hamb statt.
Die Bedeutung von Wildbienen nicht nur für die Bestäubung von Nutzpflanzen wurde lange unterschätzt. Darüber hinaus sind sie gefahrlos und leicht zu beobachten und zu schützen und eignen sich damit hervorragend für die Umweltbildung. In dem zweitägigen Seminar werden Kenntnisse über Lebensweise, Ökologie, Artbestimmung und Schutzmaßnahmen vermittelt. Der Schaubauerngarten für alte Gemüsesorten im Park der Caritas-Einrichtung St. Bernardin bietet dafür beste Voraussetzungen. Weiterhin werden bewährte pädagogische Programme für verschiedene Altersstufen vorgestellt. Multiplikatoren erhalten zahlreiche Anregungen für Unterricht, Offenen Ganztag und außerschulische Umweltbildung. Das Seminar ist Teil des LEADER-Projekts "Umweltbildung für alle - Inklusion inklusive!" des NABU Kreis Kleve.
Anmelden kann man sich für das Seminar bei Sabine Kotzan vom NABU unter der Telefonnummer: 02838/7766520.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen