Sven Kolja Hülsberg führt SPD Sonsbeck

5Bilder
Wann: 07.02.2011 ganztags

Sven Kolja Hülsberg führt SPD Sonsbeck

Die SPD Sonsbeck wählte gestern Abend in der Gaststätte „Zur Linde“ in großer Geschlossenheit ihren neuen Vorstand.
Sven Kolja Hülsberg ist der neue Vorsitzende der Sonsbecker SPD. Der 34-jährige Leiter Buchhaltung und Controlling wurde am 7. Februar 2011 auf der Jahresversammlung des Ortsvereins mit nur einer Gegenstimme gewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende löst damit den langjährigen Vorsitzenden Gerd Gieskes ab.
Neu im Vorstand vertreten sind Helmut Lorenz der einstimmig zum neuen stellv. Vorsitzenden gewählt wurde, sowie Detlef Rubach der sich in der einzigen Alternativabstimmung des Abends gegen die bisherige Beisitzerin Ursula Bull durchsetzen konnte.
Weiterhin im Vorstand vertreten sind Dr. Robert Peters der als Kassierer im Amt bestätigt wurde, sowie Friedrich Howahl in der Position des Schriftführers.
Der neue Vorsitzende bedankte sich nach seiner Wahl im Namen der gesamten SPD Sonsbeck, bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern und insbesondere aber bei Gerd Gieskes für die hervorragend geleistete Arbeit der letzten Jahre. „Mit Gerd Gieskes geht eine der Galionsfiguren der Sonsbecker SPD und es liegt nun in unserer Verantwortung diese Lücke schnellstmöglich zu schließen.“, so Hülsberg wörtlich.
Als primäres Ziel für die Zukunft sieht es der neue Vorsitzende an, die SPD Sonsbeck auf eine breitere Mitgliederbasis zu stellen um die Sonsbecker Sozialdemokraten schon frühzeitig für kommende Aufgaben vorzubereiten. „Wir laden jeden Interessierten gerne dazu ein, zu einer Sitzung bei uns vorbeizukommen oder auch einfach so auf uns zuzukommen. Die Möglichkeit zur Mitarbeit oder einfach nur zum „reinschnuppern“ ist immer offen, auch ohne sofort Mitglied werden zu müssen.“, so Hülsberg weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen