Workshop: Energieeffizienz in Unternehmen

Im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße findet der Workshop "Energieeffizienz in Unternehmen" statt.
  • Im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße findet der Workshop "Energieeffizienz in Unternehmen" statt.
  • Foto: Bernhard Braun
  • hochgeladen von Christoph Pries

Das Integrierte Klimaschutzkonzept der Gemeinde Sonsbeck nimmt Formen an
Die Gemeindverwaltung lädt zum Workshop „Energieeffizienz in Unternehmen“ am Montag, 14. Januar, um 19 Uhr in das Kastell an der Herrenstraße ein.

Sonsbeck. Die Auftaktveranstaltung zum Integrierten Klimaschutzkonzept und ein Workshop zum Thema „Planen, Bauen, Sanieren“ haben bereits stattgefunden – nun ist es Zeit, sich zum Thema „Energieeffizienz in Unternehmen“ Gedanken zu machen. Im zweiten von drei Workshops soll diskutiert werden, wie Firmen energieeffizient wirtschaften können und dennoch wettbewerbsfähig bleiben. Die behandelten Aspekte reichen von der Optimierung der betrieblichen Energieeffizienz über die Planung effizienter Verbundlösungen bis hin zur Netzwerkbildung.

Alle Sonsbecker sind eingeladen

Zu der Veranstaltung am Montag, 14. Januar, um 19 Uhr im Kastell lädt die Gemeindeverwaltung nicht nur Firmen und ihre Vertreter sondern alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Vor allem durch die Zusammenarbeit aller Akteure des Gemeindegebiets entsteht ein umfassendes Meinungsbild und kann es zur Entwicklung von tragfähigen nachhaltigen Ideen und Maßnahmen kommen. Die Verwaltung appelliert: "Gestalten Sie die energie- und klimapolitische Zukunft Ihrer Gemeinde mit und tragen Sie durch Ihre Teilnahme am Workshop dazu bei, den Energiebedarf und den CO2-Ausstoß der Gemeinde zu reduzieren."

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen