Als in der Szene noch reichlich Trubel herrschte
Erinnerung an Sonsbecker Kneipen

In der Gommanschen Mühle zeigen die Eheleute Christiane und Thomas Grütters ihre Postkartensammlung mit vielen Sonsbecker Motiven.
  • In der Gommanschen Mühle zeigen die Eheleute Christiane und Thomas Grütters ihre Postkartensammlung mit vielen Sonsbecker Motiven.
  • Foto: HPK
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck nimmt erneut das Angebot der Eheleute Christiane und Thomas Grütters an, zu einem Thema aus ihrer Postkartensammlung eine Ausstellung zu präsentieren.

Sonsbeck. Nachdem in den vergangenen Jahren Postkarten mit der Dorflinde, dem alten Aussichtsturm, der Gerebernuskapelle und dem Gerebernushaus und zuletzt der Michaelsschule ausgestellt wurden, wird in diesem Jahr Thema der Ausstellung „Die Sonsbecker Gaststätten“ sein.
Bekanntlich gab es in Sonsbeck, Labbeck und Hamb in der Vergangenheit eine Vielzahl von Gaststätten, von denen letztlich nur noch zwei geblieben sind. Auch Gaststätten oder Kneipen stellten und stellen einen wichtigen Faktor für das kulturelle Leben einer Dorfgemeinschaft dar.

Privater Bereich

In den letzten Jahren hat sich viel geselliges Leben in den privaten Bereich verlagert. Darum macht die Ausstellung einen Rückblick auf diese Vergangenheit möglich. Außerdem haben die Eheleute Grütters sicher wieder eine Vielzahl von Informationen aus den Postkarten erfahren, die bisher in der Öffentlichkeit so nicht bekannt waren.
Die Ausstellung wird erstmals gezeigt während des Mühlenfrühstücks des Heimat- und Verkehrsvereins am Donnerstag, 30. Mai, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr. Dann ist die Mühle wieder geöffnet, und Gäste können sie besuchen. Des weiteren wird die Ausstellung in der Mühle gezeigt werden jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr am Pfingstmontag, 10. Juni, dem Deutschen Mühlentag, am 16. Juni beim Brunnenmarkt, und am 7. Juli zum Niederrheinischen Radwandertag.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.