Einfach die Nase in den Wind halten

Das ist Lebensfreude pur: Menschen mit Behinderung genießen die Fahrt auf Motorrädern oder auf Trikes.                                                                        Foto: UZ
  • Das ist Lebensfreude pur: Menschen mit Behinderung genießen die Fahrt auf Motorrädern oder auf Trikes. Foto: UZ
  • Foto: Unternehmen Zündkerze
  • hochgeladen von Christoph Pries

Zum 13. Male startet vom 8. bis 10. Juli wieder das "Unternehmen Zündkerze" in „Sonsbike“. Das Unternehmen Zündkerze ist mittlerweile der größte sogenannte Jumbo-Run in Nordrhein-Westfalen. In erster Linie sind es Menschen mit Behinderung, die es genießen von umsichtigen und aufmerksamen Fahrern und Fahrerinnen in einem Beiwagen oder Trike durch die Landschaft am Niederrhein gefahren zu werden. Für viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist diese Veranstaltung die einzige Möglichkeit in ihrem Leben einmal mit einem Motorrad mitfahren zu können und „die Nase in den Wind zu halten“. Sie „revanchieren“ sich bei den Fahrern und Fahrerinnen mit ihrer Lebensfreude und ihrem Lachen. Für alle Beteiligten (die Teamer inclusive) bedeutet dieser Tag bzw. das Wochenende einen großen Gewinn. Seit drei Jahren haben die Menschen mit Handicap auch die Möglichkeit gemeinsam mit den Fahrer am Abenteuerspielplatz in Sonsbeck zu zelten. Für die diesjährige Ausfahrt gibt es bereits 85 Anmeldungen von Menschen mit Behinderung.
Das Programm im Detail: Freitag, 8. Juli: Ab 19 Uhr Anreise für die Fahrer, die an der Parkstraße zelten. Samstag, 9. Juli: 9 Uhr Frühstück am Kastell, 10 Uhr offizielle Begrüßung, ca. 10.45 Uhr Start der Ausfahrt, ca. 14 Uhr Ankunft in Sonsbeck am Sport- und Spielplatz. Sonntag, 10. Juli: 9 Uhr Frühstück, 10 Uhr Abbau der Zelte. Weitere Infos: www.unternehmen-zuendkerze.de

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen