Sonsbeck - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Ansprechpartner in den Kommunen (von links): Manuel ter Bekke, Gabi van Royen, Andreas Cziudej und Sonja Böhm.
4 Bilder

Machen Sie mit bei der Fotoaktion der LEADER-Nachbarschaftsberatung
Menschen aus der Region - „Niederrhein: Natürlich lebendig!“

Durch das Projekt Nachbarschaftsberatung werden zusätzlich zum Aufbau eines Ehrenamtler*innen- Netzwerkes vielfältige Aktionen und eigene Formate zur Integration und Eingliederung von Bürger*innen in Problemlagen in die Gemeinschaft umgesetzt. Ziel ist es, Hemmschwellen abzubauen, miteinander ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie der Einsamkeit und Isolation entgegenzuwirken. Auch die Förderung der generationenübergreifenden sozialen Kontakte nehmen einen hohen...

  • Sonsbeck
  • 21.10.20
  • 1
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Volkstrauertag 2020:  In Verbindung mit dem Corona-Virus findet am Sonntag, 15. November, um 11.30 Uhr lediglich eine stille Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof statt.

Am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof in Sonsbeck
Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

In diesem Jahr wird der Volkstrauertag in der Gemeinde Sonsbeck in einem kleineren Rahmen abgehalten. Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen in Verbindung mit dem Corona-Virus findet am Sonntag, 15. November, um 11.30 Uhr lediglich eine stille Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof statt. Dazu Bürgermeister Heiko Schmidt: "Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sonsbeck werden der Ortsverband des Vereins der Kriegsbeschädigten  und...

  • Xanten
  • 16.10.20

KLJB Sonsbeck, LSV und Ortsbauern veranstalten Feldgottesdienst zum Erntedank

Sonsbeck. Wie in jedem Jahr, hat auch dieses Mal die Katholische Landjugendbewegung Sonsbeck einen Gottesdienst zum Erntedank vorbereitet. Durch die Corona Pandemie läuft in diesem Jahr aber einiges anders als sonst. Damit möglichst viele Leute ein schönes Erntedankfest erleben können, haben die KLJBler nach einer besonderen Alternative für den traditionellen Gottesdienst gesucht. So entstand die gemeinsame Idee der KLJB, den Ortsbauernschaften Sonsbeck, Labbeck und Hamb und der Bewegung "Land...

  • Sonsbeck
  • 12.10.20
Die Vorstandsmitglieder der Senioren-Union Sonsbeck im Klassenraum der Schüler der Klasse 5 (v. l.): Dieter Jansen, Leo Giesbers, Dieter Fürtjes sowie die Schulleiterin Sonja Laarmanns.

Optimale Lernmöglichkeiten in der einzigen weiterführenden Schule in der Gemeinde Sonsbeck
Senioren-Union Sonsbeck zu Besuch in der Privaten Realschule

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 ist sie am Start: die Private Realschule in Sonsbeck. Bei einem Besuch vor Ort informierten sich die Vorstandsmitglieder der Senioren-Union Sonsbeck Leo Giesbers, Dieter Fürtjes und Dieter Jansen über die Arbeit und das Angebot der einzigen weiterführenden Schule in der Gemeinde. Bei einem Rundgang durch das Gebäude mit der Schulleiterin Sonja Laarmanns zeigten sich die Senioren beeindruckt von den frisch renovierten hellen und großzügigen Unterrichts- und...

  • Sonsbeck
  • 11.10.20
"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel.

Ein Landwirt aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen
NABU Kreis Wesel: "Wolfsfeuer: Panikmache pur"

"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel. "Herr Steinmann, einige Jäger und Nutztierhalter glauben ernsthaft, der Wolf sei eine große Gefahr für Wild und ihre Nutztiere. Wissenschaftlich ist europaweit belegt, dass dies ein Ammenmärchen ist. Durch etliche Kotproben der Wölfe in ganz Deutschland...

  • Wesel
  • 29.09.20
  • 2
von links: Dezernent Rainer Benien, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Herbert Wesely

Die Dorfschule als Mittelpunkt des Gindericher Dorflebens entwickelt sich weiter
Ein beispielhaftes Erfolgskonzept

Wo vor wenigen Jahren noch Kinder unterrichtet wurden,hat der Verein „Dorfschule Ginderich e.V.“ dafür gesorgt, dass die Grundschule auch nach ihrer Schließung ein Ort der Begegnung geblieben und zum Treffpunkt für die Gindericher geworden ist. Im März 2017 wurde der Verein gegründet, nachdem 2016 die letzten Schülerinnen und Schüler sowie die Ganztagsbetreuung zur Polderdorfschule Büderich-Ginderich gewechselt und die Bürgerinnen und Bürger ein Konzept zur Folgenutzung erarbeitet...

  • Wesel
  • 22.09.20
Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen findet am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule (Taubenweg 47 in Sonsbeck) statt.

Am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule
Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Sonsbecker Schulen findet am Dienstag, 30. September, um 20 Uhr im Forum der Johann-Hinrich-Wichern Grundschule (Taubenweg 47 in Sonsbeck) statt. Hierzu lädt der Förderverein alle Mitglieder ein. Neben den Kassenberichten und der Entlastung des Vorstandes steht u.a. die Neuwahl des Vorstandes und einer/eines Kassenprüferin/Kassenprüfers auf der Tagesordnung. Die Einladung mit Angabe der Tagesordnung ist im Informationsstand der...

  • Sonsbeck
  • 22.09.20
Der St. Martin zieht dieses Jahr - Corona bedingt - nicht durch Sonsbeck. Alternativ lädt die katholische Kirchengemeinde zu „Leuchtende Martinstage“ in Sonsbeck vom 11. bis 15. November ein. (Symbolfoto)

Mitglieder versammelten sich und beschließen "sehr schöne Alternativen"
„Leuchtende Martinstage“ (11. bis 15. November) in Sonsbeck statt St. Martin Zug

Der St.-Martin-Verein-Sonsbeck hat vor kurzem in seiner Versammlung "beschlossen, den St.Martin Zug 2020 ausfallen zu lassen und hat sehr schöne Alternativen beschlossen.", so Johannes Jansen, der Vorsitzende des St-Martin-Vereines-Sonsbeck. Auf Grund der Hygiene Vorschriften zur Corona-Pandemie kann der große St.-Martin-Zug leider in diesem Jahr nicht in der gewohnten Weise stattfinden. "Dennoch hat der Vorstand und die Mitglieder in Verbindung mit dem Rektor und den Lehrern der Grundschule...

  • Sonsbeck
  • 19.09.20
Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck freut sich über einen Zuschuss von 2.600 Euro für die Beschaffung diverser Ausrüstungsgegenstände.

Zuschuss zum Brandschutz
2.600 Euro für die Freiwillige Feuerwehr Sonsbeck

Wie in den vergangenen Jahren wurde der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck wieder ein Zuschuss durch die Provinzial zur Verfügung gestellt. Die Beschaffung diverser Ausrüstungsgegenstände wurde in diesem Jahr mit 2.600 Euro bezuschusst. "Für diese wirksame und hilfreiche Förderung des Brandschutzes sind die Gemeinde Sonsbeck und die Feuerwehr dankbar.", heißt es in der Presseinfo.

  • Sonsbeck
  • 18.09.20
Sonsbeck radelt wieder für den Klimaschutz. Klimaschutzmanager Christopher Tittmann über das STADTRADELN: „Vor allem auf Grund der COVID-19-Pandemie rückt das Radfahren noch mehr in den Fokus.“

Mitmachen beim bundesweiten Mobilitätswettbewerb bis zum 3. Oktober dieses Jahres
Sonsbeck radelt wieder für den Klimaschutz

Drei Wochen lang tritt die Gemeinde Sonsbeck für den bundesweiten Mobilitätswettbewerb "Stadtradeln" in die Pedale - und das nun zum vierten Mal. Vom 13. September bis zum 3. Oktober heißt es wieder: "Radfahren für den Klimaschutz". Dabei gilt es, im dreiwöchigen Aktionszeitraum möglichst viele Wege im Alltag mit dem Fahrrad oder Pedelec (bis 25 km/h) zurückzulegen und somit Fahrradkilometer für die Gemeinde und das eigene Team zu sammeln. Egal ob beruflich oder privat, kurze oder lange...

  • Sonsbeck
  • 10.09.20

DRK Kreisverband Niederrhein will Gespräche nach der Wahl:
Eigene Notfallsanitäter-Schule im Kreis Wesel ist mehr als sinnvoll

Kreis Wesel. Der DRK Kreisverband Niederrhein ist stolz, dass drei frisch examinierte Notfallsanitäterinnen ab September ihren Dienst im Kreis Wesel aufnehmen werden. Innerhalb ihrer Berufsausbildung haben sie in den letzten drei Jahren am Notfallbildungszentrum (NOBIZ) Düren ihre Theorieblöcke gemacht, während die Praxisblöcke auf Rettungswachen und Krankenhäusern im Kreisgebiet absolviert wurden. Seit Jahren wünscht sich der Kreisverband Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) eine...

  • Wesel
  • 01.09.20
  • 2
Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck wählte in seiner letzten Versammlung auf dem Gut Santfurt der Familie Küsters seinen neuen Vorstand.

Broschüre über 700 Jahre Geschichte des "Gut Santfurt" der Familie Küsters ab 25. August 2020 im Rathaus erhältlich
Verein für Denkmalpflege Sonsbeck wählt Vorstand

Zum Gut Santfurt der Familie Küsters (Schwarzen Straße in Sonsbeck) hatte der Verein für Denkmalpflege zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eingeladen. In dem ehemaligen Melkstall des Gutshofes, der 2019 auf eine 700-jährige Geschichte zurückblicken konnte, ergaben sich optimale Bedingungen für eine Tagung gemäß den Corona-Hygienevorschriften. Der stellvertretende Vorsitzende Leo Giesbers, in Vertretung des erkrankten Vorsitzenden Heinz-Peter Kamps,...

  • Sonsbeck
  • 22.08.20
Das Königspaar des Bürgerschützenvereines Menzelenerheide, Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski, im Jahr 2019 zusammen mit seinem Thron und weiteren BSV-Mitgliedern. Im Vordergrund das Kinderkönigspaar samt Thron.

Bis 28. August 2020 müssen sich Mitglieder für "Kompanieappell" anmelden, um teilnehmen zu dürfen
BSV Menzelenerheide präsentiert Alternative zum Schützenfest

Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide zieht, wie so viele andere Vereine, nach und sagt sein Schützenfest ab, da die derzeitige Coronaverordnung keine andere Möglichkeit zulässt. Mit großem Bedauern hat der Vorstand seine Mitglieder informiert, dass sowohl die Augustversammlung als auch das Schützenfest ausfallen. Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide wäre aber nicht der Bürgerschützenverein, wenn er nicht für eine Alternative sorgen würde. Alternative in Sicht Nach umfangreichen...

  • Alpen
  • 18.08.20
Still geworden ist es auf Grund der Corona-Pandemie auch im Amphitheater Birten, denn die Piraten mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. In diesem Sommer werden im Birtener Amphitheater "Filme für Freunde" gezeigt.

Jetzt online Tickets sichern für die "Filme für Freunde"
Sommerkino im Amphitheater Birten

"Auch um das Amphitheater in Birten ist es durch Corona still geworden. Die Piraten haben die Pestflagge gehisst und mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. Hoffentlich kommen sie gut durch diese schwere Zeit.", schreibt Ralf Riese, im Auftrag der Freilichtspiele Amphitheater Birten. Auch die Klanghelden, die das Publikum im letzten Jahr mit Comedy und Musik bestens unterhalten haben, müssen alle Veranstaltungen auf 2021 verschieben und tun alles, um diese...

  • Xanten
  • 16.08.20
  • 1
  • 1
„Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).

Vereine im Geschäftsgebiet erhalten wichtige Unterstützung
Niederrheinischen Sparkasse schlachtet „Spendensparschwein“

Ein „Spendensparschwein“ geschlachtet wurde kürzlich wieder durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Denn diese unterstützt auch in diesem Jahr viele Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. „Auch wenn in diesem Jahr die Feier zum Ehrenamt wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, unterstützen wir natürlich die Vereine im Geschäftsgebiet“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa. Spendenplattform...

  • Wesel
  • 15.08.20
Anne Rieberer von der Xantener Tafel freut sich über die großzügige Spende von Hygieneartikeln, die Andreas Bußmann, DRK Kreisverband Niederrhein, überreicht.

DRK unterstützt Bedürftige
Die Xantener Tafel reicht Hygieneartikel an ihre Kunden weiter

„Nicht jeder hat ausreichend Geld zur Verfügung, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Da fallen die Kosten für Hygieneartikel, wie sie gerade jetzt in Corona-Zeiten besonders benötigt werden, schon ins Gewicht“, erklärt Andreas Bußmann, Geschäftsführer des DRK Kreisverbands Niederrhein. „Dank eines Förderprogrammes der ‚Aktion Mensch‘ ist es uns möglich, neben der Lebensmittelversorgung Menschen auch mit Hygieneartikeln zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn es ist uns einfach wichtig...

  • Xanten
  • 26.07.20
Burkhard Gabius, der Präsident des Rotary-Clubs Xanten 2019/20. Die Arbeit des Serviceclubs geht trotz der Krise weiter.

Krisen bewältigen
Die Xantener Rotarier sind auch in Zeiten von Covid-19 aktiv

Mit der Kontaktsperre fielen auch die Treffen der Xantener Rotarier in ihrem Clublokal aus. Normalerweise treffen sich Rotarier hier einmal in der Woche. „Freundschaft nimmt einen ganz besonderen Stellenwert in unserem Clubleben ein“, so Präsident Burkhard Gabius. Und die müsse eben auch gepflegt werden. Also halten die Xantener Rotarier ihre Wochenmeetings online ab. Mit all den technischen Problemen, die jeder erfahren musste, der seit Wochen von zuhause aus arbeitet und kommuniziert. Die...

  • Xanten
  • 25.07.20
Die Nachbarschaftskoordinatorin der Gemeinde Alpen, Sonja Böhm, ist auch in der Krisenzeit aktiv.

Hilfe gegen Einsamkeit
Die LEADER-Nachbarschaftsberatung der Gemeinde Alpen kümmert sich

Die LEADER-Nachbarschafsberatung der Gemeinde Alpen steht auch während der Corona-Pandemie als Ansprechpartner in schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung. Die allermeisten älteren Menschen wünschen sich, dass sie so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können, auch dann, wenn Krankheit, Hilfe- und Pflegebedürftigkeit eintreten. Größtmögliche Autonomie sowie Erhaltung der sozialen Kontakte im Umfeld, der Bewegungsfreiheit und damit die Teilhabe an der Gesellschaft sind...

  • Xanten
  • 19.07.20
Im Evangelschen Jugendheim an der Kurfürstenstraße haben Claudia Schraven und ihr Team ein Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt.

Flexible Planung macht's
Im Xantener Jugendheim EVAN gibt es ein attraktives Ferienprogramm

Corona fordert viel Flexibilität bei der Planung. Das gilt auch für die Arbeit im Evangelischen Jugendheim EVAN an der Xantener Kurfürstenstraße. Nach dem "Shutdown" ist die Jugendeinrichtung nun schon eine Weile wieder geöffnet. Die Leiterin Claudia Schraven und ihr Team sind froh, dass so die jungen Leute einen Ort haben, an dem sie zusammenkommen. Claudia Schraven: "Während der Schließung gab es viel Kontakt über Telefon und Internet. Aber das kann die unmittelbare Begegnung nicht...

  • Xanten
  • 18.07.20
Tom und Alex - zwei nette Jugendliche, die die Realschule An der Fleuth in Geldern besuchen!!! Tschüss, bis nach den Ferien, Jungs :)
6 Bilder

Der "lange Abend" in Sonsbeck - eine kurze Fotogalerie von einem schönen Abend mit netten Kindern!!!
14 Kinder und Jugendliche hatten jede Menge Spaß!

Im HoT-Jugendzentrum und in der evgl. Kirche in Sonsbeck ging es am vergangenen Donnerstag viel lebendiger als sonst zu. Grund dafür war ein "Langer Abend", wie die Meetings heißen, zu denen Lena Tenelsen, die Leiterin des Jugendzentrums, und ihr Mitarbeiter Dominik Verholen  den Sonsbecker Nachwuchs ein paarmal im Jahr mobil machen.  Die Jugend hatte bei den Aktivitäten, denen sie sich an diesem Abend widmen wollten, freie Hand gehabt. Ihre Wahl war auf den T-Shirt-Druck mit Motiven...

  • Sonsbeck
  • 14.07.20
  • 3
  • 4
Die Ausstellung: "Ein Platz für mich - Menschen und ihre Leidenschaften" ist in der evangelischen Kirche Xanten zu sehen. Die Fotos hat Armin Fischer erstellt, die Texte stammen von Andrea Emde.

Die Vielfalt des Lebens
Porträts in der Kirche zeigen Menschen und ihre Leidenschaften

Großformatige Porträtfotos begrüßen die Besucher der evangelischen Kirche in Xanten am Markt. Ergänzt werden sie von weiteren, etwas kleineren Formaten, auf denen die Porträtierten etwas von dem zeigen, was ihre jeweilige Leidenschaft ist. Alle Fotos sind Arbeiten des bekannten Fotografen Armin Fischer. Andrea Emde hat die Menschen interviewt und daraus kurze Texte zusammengestellt, die einen kleinen Einblick in das Leben der abgebildeten Menschen erlauben. Teile aus diesen Texten können...

  • Xanten
  • 12.07.20
Hans-Peter Kamps, Vorsitzender des Sonsbecker Denkmalpflegevereins zeigt hier einen kanadischen Stahlhelm aus dem zweiten Weltkrieg.

Historische Schnitzeljagd
Zu Fuß oder per Rad die Geschichte Sonsbecks erkunden

Der Verein für Denkmalpflege Sonsbeck hat vor sechs Jahren einen historischen Rundweg mit 18 Stationen errichtet. Dabei kann man zu Fuß oder per Rad die über 800-jährige Geschichte Sonsbecks erkunden. Nun hat man dank der Hilfe des fachkundigen Vereinsmitglieds David Riedel diese Stationen mit QR-Codes versehen, so dass man sich auf diese Weise intensiver unter Nutzung der neuen Medien mit der Historie Sonsbecks beschäftigen kann. Gleichzeitig hat der Verein eine Idee des Mitglieds...

  • Sonsbeck
  • 10.07.20

Schützenvereine - meldet Eure Aktionen dem Weseler!
Was die Grünröcke in der Region gegen die nervige Corona-Festflaute unternehmen ...

Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben. Das hält aber die Schützenvereine von Kleve bis Moers und von Hamminkeln bis Dinslaken nicht davon ab, für Ersatz zu sorgen. Mit vielerorts sehr einfallsreichen, witzigen und unterhaltsamen Aktionen erfreu(t)en die Vereine ihre Mitglieder: Ganze Dörfer und Stadtviertel hissten die Vereinsbeflaggung, Musikkorps-Abteilungen unterhielten ihre Fans mit schmissigen Liedern, Vorständler versandten Videobotschaften über YouTube oder die...

  • Wesel
  • 05.07.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.