Harmonie-Bedürftig: Sonsbecker Musiker proben für ihr Frühjahrskonzert

Bei einem Probewochenende übten die Aktiven des Musikvereins Harmonie Sonsbeck die Stücke für das anstehende Frühjahrskonzert im Kastell an der Herrenstraße.
  • Bei einem Probewochenende übten die Aktiven des Musikvereins Harmonie Sonsbeck die Stücke für das anstehende Frühjahrskonzert im Kastell an der Herrenstraße.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Für die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins Harmonie Sonsbeck/Labbeck fand ein Probewochenende für das anstehende Frühjahrskonzert statt.
In drei Wochen wollen die Musiker das Frühjahrskonzert unter dem Motto „Musik fürs Herz“ präsentieren. 35 Musiker und Musikerinnen fanden sich am Samstagmorgen um 10 Uhr pünktlich zu den Registerproben im AWO Kindergarten in Sonsbeck ein und probten die Stücke für das anstehende Konzert.
Denn die neuen Stücke, die extra für das Konzert und für die Saison neu gekauft wurden, müssen natürlich einstudiert werden. In den Registerproben wurde dann drei Stunden intensiv geprobt und einige schwierige Stellen und Übergänge verfeinert.
Von 14 bis 16 Uhr trafen sich alle im Proberaum für die Gesamtprobe. Hier konnte man wieder die fleißige Arbeit der Musiker hören und auch merken, dass sich die Registerproben gelohnt haben.
Am Sonntag kamen nochmal alle Musiker und Musikerinnen zusammen, um die bereits geübten Stücke zu festigen.
Das Ergebnis dieses Wochenendes zeigt der Musikverein unter der Leitung von Wolfgang Güdden am Samstag, den 24. März, um 19:30 Uhr im Kastell in Sonsbeck. Ebenfalls wird an diesem Tag auch wieder das Jugendorchester des Vereins unter der Leitung von Peter Peeters einige Stücke präsentieren.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen