Sonsbeck - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Das Bundesamt für Strahlenschutz sucht Haushalte, die Interesse an einer kostenlosen Radonmessung haben.

Messprogramm des Bundesamtes für Strahlenschutz dauert ein Jahr
Teilnehmer für kostenlose Radonmessung im Kreis Wesel gesucht

Das Bundesamt für Strahlenschutz sucht Haushalte, die Interesse an einer kostenlosen Radonmessung haben. Dabei handelt es sich um die Teilnahme an einem Messprogramm, das ein Jahr dauert. Den Teilnehmern werden per Post zwei Messgeräte zugesendet, die in den Wohnräumen aufgestellt werden sollen. Es erfolgen keine Hausbesuche. Die Ergebnisse der Messungen werden den Haushalten anschließend zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zum Messprogramm gibt es hier...

  • Wesel
  • 21.10.19

Kreis Wesel ist weiterhin „Fairtrade-Kreis“

In 2011 wurde der Kreis Wesel von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmalig für sein Engagement zum fairen Handel als „Fairtrade-Kreis“ ausgezeichnet. Im Kreis Wesel sind die jährlichen Aktionen im Rahmen der Fairen Woche, Ausstellungen, Aktionen zum Banana-Fairday, die Beschaffung fair gehandelter Taschen, Rucksäcke und veggie bags nur einige Beispiele erfolgreicher Projekte in den letzten Jahren. „Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für...

  • Wesel
  • 11.10.19
Kantinenessen soll nicht nur schmecken, sondern auch fair produziert werden, sagt die NGG und fordert die öffentliche Auftragsvergabe an tariftreue Caterer.

NGG fordert Auftragsvergabe an Caterer, die Tarifverträge einhalten
Fair gekochtes Essen für Schulen und Kantinen im Kreis Wesel

Gastro-Check für die Mittagspause: Was in Schulen und Kantinen im Kreis Wesel auf den Tisch kommt, soll nicht nur schmecken, sondern auch zu fairen Bedingungen zubereitet sein. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert die Stadt- und Gemeideräte im Kreis dazu auf, öffentliche Einrichtungen nur von Caterern bekochen zu lassen, die sich an Tarifverträge halten. Das gelte von der Mittagskantine über das Büfett beim Sektempfang bis hin zu den Sitzungsbrötchen. Wo bereits jetzt...

  • Wesel
  • 10.10.19
Die Bauern schlagen Alarm. Am kommenden Montag, 14. Oktober, machen sie ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft.
Dazu laden der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV), der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV), der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz-Süd sowie der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer ein.

Kundgebung am Montag, 14. Oktober, 11.55 Uhr in Bonn-Duisdorf: „Es ist 5 vor 12! Keine Zukunft ohne Bauern!“
Bauern am Niederrhein rufen zur Demo auf

Die Bauern schlagen Alarm. Die zunehmende Auflagenflut bedroht ihre Existenz. „Es ist 5 vor 12! Es muss endlich Schluss sein mit dem maßlosen Aktionismus gegen die Landwirtschaft!“, betont Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Demo am MontagAm kommenden Montag, 14. Oktober, machen die Bauern ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft. Dazu laden der Rheinische...

  • Wesel
  • 09.10.19
Der DEHOGA-Vorsitzende Ullrich Langhoff vom Lippeschlößchen Wesel, ist im Amt bestätigt worden.

Gastronomen aus dem Kreis Wesel wählten neuen Vorstand
Ullrich Langhoff aus Wesel bleibt DEHOGA-Vorsitzender

Gastronomen aus dem Kreis Wesel wählten kürzlich ihren neuen DEHOGA-Vorstand und bestätigten ihren "alten" Vorsitzenden Ullrich Langhoff vom Lippeschlößchen Wesel, im Amt. Weiter wurden gewählt: Stellvertretende Vorsitzende: Hans-Jürgen Rüffert (Art Inn Hotel und Kaffee-klatsch, Dinslaken). Fachgruppe Hotels und Tourismus: Nicole Beckord vom Welcome Hotel Wesel. Fachgruppe Berufsbildung: Marc Borcherding vom Hotel Hohe Mark, Wesel. BeisitzerDie Beisitzer sind: Michiel Aaldering...

  • Wesel
  • 08.10.19
Barbara Nickesen

AOK Rheinland/Hamburg: Auswertung zur Arbeitsunfähigkeit
Fehlzeiten wegen psychischer Erkrankungen nehmen weiter zu

In den Betrieben des Kreises Wesel ist der Krankenstand im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 3,04 Prozent zurückgegangen und liegt jetzt bei 6,02 Prozent. Mit diesem Wert liegt der Kreis Wesel leicht über dem Durchschnitt des Rheinlandes (5,88). Das zeigt die Auswertung der Arbeitsunfähigkeitsdaten von rund 32.000 Beschäftigten aus dem Kreisgebiet, die bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert sind. Unter dem Begriff Krankenstand wird der Anteil der Arbeitsunfähigkeitstage an...

  • Wesel
  • 04.10.19
143 Bilder

HANDSCHLAG 2019
Handwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßt 200 neue Lehrlinge

Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßte in der Niederrheinhalle rund 200 neue Lehrlinge des Handwerks mit dem HandSchlag 2019. Kreishandwerksmeister Günter Bode eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Auszubildenden, Eltern, Lehrmeister sowie zahlreichen Ehrengäste herzlich willkommen. Unter der Moderation von Geschäftsführer Holger Benninghoff überreichten die Obermeister der Innungen Baugewerk, Glaser, Dachdecker, Metallbauer, Maler und Lackierer, Friseure, Tischler,...

  • Wesel
  • 19.09.19
Was trägt man denn so im Herbst und Winter? Die Modenschau gewährt den Besuchern Einblicke in die neuesten Trends.

Am Sonntag wird der Große Markt in Xanten zum Laufsteg
Aktuelle Mode und mehr

Xanten. Was trägt man in diesem Herbst? Was trägt man zum Oktoberfest? Wie trage ich meine Haare und welche Handtasche passt zur Jahreszeit? Die Antworten auf viele Fragen im Bezug auf die Mode der nächsten Monate geben die teilnehmenden Xantener Unternehmen am Sonntag, 15. September, im Rahmen einer großen Modenschau auf dem Großen Markt in Xanten. Auf dem zwölf Meter langen Laufsteg präsentieren den Besuchern die weiblichen und männlichen Models aktuelle Mode- und Beauty-Trends für den...

  • Xanten
  • 12.09.19

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve
20 Auszubildende haben das Examen in der Altenpflege bestanden

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 20 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen: Michelle Angenendt (Seniorenzentrum Franziskus-Haus, Kleve), Verena Arndt (St. Bernardin-Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen,...

  • Kleve
  • 09.09.19
Prof. Dr. med. Stephan Böhmer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Marien-Hospital Wesel.

Für Wesel und die Region: Krebs-Zentrum der Frauenklinik am Marien-Hospital expandiert
Beim Aufspüren bösartiger Tumore: Dr. Stephan Böhmer setzt auf minimalinvasive Therapie

Das Marien-Hospital hat die Weichen für die regionale und überregionale Expansion ihres onkologischen Zentrums in der Gynäkologie gestellt. „Zur Behandlung von Krebserkrankungen wurden Investitionen in die Medizintechnik getätigt und eine Reihe neuer Verfahren eingeführt, die inzwischen vollständig etabliert sind“, sagt Prof. Dr. med. Stephan Böhmer, seit Januar 2018 Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde. Er und sein Team aus erfahrenen Fach- und Oberärzten mit einer Vielzahl von...

  • Wesel
  • 09.09.19
2 Bilder

KulturGenussKultur lädt zum Genuss für alle Sinne
Craft Beer, Pale Ale oder das klassische Pils: Gerstensaft genießen rund ums Berliner Tor

Lokale Kultur trifft auf regionale Biere und internationales Street Food – diese Kombination verspricht die Veranstaltung KulturGenussKultur vom 13. bis 15. September rund um das Berliner Tor. Der sinnliche Genuss steht hierbei klar im Vordergrund. So sorgen Live-Musik und eine Open Stage für den besonderen Hörgenuss. Gaumenfreuden wiederum bescheren das abwechslungsreiche Street Food Angebot sowie zehn Brauereien aus der Region, die zum Bier-Tasting einladen. Craft Beer made in NRW - wo...

  • Wesel
  • 09.09.19

Last Minute in die Ausbildung
Nicht aufgeben – da geht noch was auf dem Ausbildungsmarkt

Der Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im August 2019: • Noch 1.055 Ausbildungssuchende und rund 1.300 offene Lehrstellen • Ausbildungsbeginn ist nach dem 1. September noch möglich • Frei gewordene Lehrstellen schnell wieder melden Seit Oktober 2018 haben sich bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 5.475 Bewerberinnen und Bewerber bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 474 oder 8,0 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Im...

  • Wesel
  • 29.08.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Sommerpause schwächt Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im August 2019: • Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt etwas • Kreis Wesel und Kreis Kleve mit 23.741 Arbeitslosen • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 5,8 Prozent (Vorjahr: 6,1 Prozent) • Über 8.100 offene Stellen in der Jobbörse Im August waren bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 23.741 Arbeitslose gemeldet. In den Kreisen Wesel und Kleve waren dies gegenüber dem Vormonat 356 Personen oder 1,5 Prozent...

  • Wesel
  • 29.08.19
Horst Teurlings hat in seinem Büro die Auszeichnungen gesammelt. Hier finden sich auch der Goldende Meisterbrief und Fotos seiner Rennpferde.

Der Alpener Horst Teurlings bekam den Diamantenen Meisterbrief
Harte Arbeit in der Backstube

Alpen. Für den Alpener Horst Teurlings hat Handwerk nicht nur einen goldenen Boden. Seit 60 Jahren ist er nun schon Meister im Bäckereihandwerk. Gestern wurde er dafür von der Kreishandwerkerschaft in Kevelaer mit dem Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet. Der 82-jährige Horst Teurlings wurde in eine Bäckereifamilie hinein geboren. Großvater, Vater und drei von fünf Söhnen übten das ehrwürdige Handwerk aus. Mit 14 Jahren kam der Alpener im elterlichen Betrieb in die Lehre. "Mit einer...

  • Alpen
  • 28.08.19

Spielregeln für das neue Ausbildungsjahr - die Rechte und Pflichten
Unternehmerverband erläutert zum Start des Ausbildungsjahres, worauf es ankommt

Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Erfahrungsgemäß treten dabei viele Fragen auf: Müssen Auszubildende ihren Arbeitsplatz stets aufgeräumt hinterlassen? Ist ein angehender Restaurantfachmann verpflichtet, auch spät abends zu arbeiten? Und was genau muss in einem Arbeitszeugnis stehen? Solche Fragen kann der Unternehmerverband – u. a. Spezialist für das Arbeitsrecht – beantworten. „Während der Ausbildung bestehen sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Auszubildenden...

  • Wesel
  • 26.07.19
Der Stoff, aus dem die Träume sind - der Xantener Stoffmarkt lässt wenig Wünsche unerfüllt.

Am Sonntag kann man in Xanten beim Stoffmarkt auf Tuchfühlung gehen
"Näh' mal wieder"

Am  Sonntag, 28. Juli, kann man in der Siegfriedstadt Xanten auf Tuchfühlung gehen. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr, gastiert der Deutsch-Holländische Stoffmarkt auf dem Marktplatz. Xanten. Etwa 100 bunt dekorierte und teilweise mit Stoff behangene Stände locken auch dieses Mal wieder zahlreiche Nähbegeisterte aus der gesamten Region an. „Näh mal wieder“ lautet das diesjährige Motto der Aussteller. Vollkommen egal ob man nun auf der Suche nach einem neuen sommerlichen Outfit ist oder den...

  • Xanten
  • 24.07.19

Gewerkschaft warnt vor Kneipensterben im Kreis Wesel
Seit 2007: Jede achte Kneipe und Gaststätte geschlossen

Kneipe in Gefahr: Innerhalb von zehn Jahren haben 84 Gastro-Betriebe im Kreis Wesel geschlossen. Zwischen 2007 und 2017 hat damit jede achte Gaststätte, Kneipe oder Eisdiele zugemacht. Zuletzt zählte der Kreis 613 gastronomische Betriebe, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Nordrhein beruft sich hierbei auf Zahlen des Statistischen Landesamts – und warnt vor einem weiteren Kneipensterben. „Vom Fußballabend in der Bar bis zum Grünkohlessen mit dem Sportverein –...

  • Wesel
  • 22.07.19
  •  1

Dichtheitsprüfung: Wie können Hausbesitzer sich vor Haftung schützen?

Dichtheitsprüfungen für Hausanschlusskanäle sind für viele Hausbesitzer ein Thema, bei dem große Unsicherheit herrscht. Klar, dass Abwasserleitungen dicht sein müssen. Eigentum verpflichtet – und Hausbesitzer haften laut Gesetz für Risiken, die von ihrem Haus und Grundstück ausgehen. Deshalb müssen sie Maßnahmen ergreifen, damit solche Gefahren gar nicht erst entstehen. Die winterliche Streu- und Räumpflicht ist jedem bekannt, Eigentümer sind aber auch verpflichtet, beispielsweise dafür zu...

  • Sonsbeck
  • 06.07.19

Agentur für Arbeit informiert
Positives erstes Halbjahr für den Arbeitsmarkt in den Kreisen Wesel und Kleve

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juni 2019: • Arbeitslosigkeit sinkt vor den Ferien • Kreis Wesel und Kreis Kleve mit 22.858 Arbeitslosen • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 5,6 Prozent (Vorjahr: 5,9 Prozent) • 1.700 neue Stellenmeldungen Insgesamt 22.858 Arbeitslose waren bei der Agentur für Arbeit Wesel im Juni gemeldet. In den Kreisen Wesel und Kleve waren dies gegenüber dem Vormonat 391 Personen oder 1,7 Prozent weniger. Im Vergleich zum...

  • Wesel
  • 01.07.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Beim Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt ist Flexibilität gefragt

Der Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juni 2019: • Noch rund 1.850 Ausbildungssuchende und 2.000 offene Lehrstellen • Rund zwei Drittel der unversorgten Jugendlichen mindestens mit Realschulabschluss • Ausbildungsstellen in Gastronomie, Verkauf und Handwerk oft noch zu haben Seit Oktober 2018 haben sich bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 5.090 Bewerberinnen und Bewerber bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 422 oder 7,7 Prozent...

  • Wesel
  • 01.07.19
Patientenzimmer mit der neuen Technik.

Marien-Hospital Wesel überrascht als weltweit erstes Krankenhaus mit Neuerung
Innovative Lichttechnik zur Delir-Prävention auf der Intensivstation

Das Marien-Hospital Wesel, eine Einrichtung der pro homine gGmbH, nutzt innovative technische Neuerungen, wenn sie nachweislich zu deutlichen Verbesserungen der medizinischen Versorgung führen. Höchste Qualität für eine sichere und schonende Behandlung der Patienten – darum geht es. Gemäß diesem Anspruch setzt das Marien-Hospital als erste Klinik weltweit ab sofort eine innovative Lichttechnik ein, um Verwirrtheitszustände (Delir) von Patienten auf der Intensivstation zu vermeiden. „Darauf...

  • Wesel
  • 23.06.19
  •  1
  •  1
Smarter Autohalter-Check.

Der "smarte" Helfer: Kreispolizeibehörde Wesel testet iPhones
Dein Freund und Helfer goes digital: Wie Smartphones die Polizeiarbeit erleichtern sollen

Wie heißt der Halter eines Autos? Wo ist eine Person offiziell gemeldet? Diese und noch viele weitere Fragen können Polizistinnen und Polizisten auf Streife jetzt per Smartphone klären. Rund 70 Mobiltelefone hat das Land jetzt für die Kreispolizeibehörde Wesel angeschafft. Wesel ist neben Recklinghausen und Dortmund Pilotbehörde, in denen die Handys im Dienstalltag getestet werden. Polizistinnen und Polizisten in den Wachen in Moers und Wesel, einige Kriminalkommissariate und...

  • Wesel
  • 12.06.19
Die Kurve zeigt nach mehreren guten Jahren erstmals wieder deutlich nach unten.
2 Bilder

Ergebnisse der IHK-Konjunkturumfrage Frühsommer
Das Geschäftsklima am Niederrhein kühlt ab

Die Stimmung der Unternehmen am Niederrhein sinkt im Frühsommer 2019 im Vergleich zur Vorumfrage weiter leicht. 40 Prozent der befragten Betriebe beurteilen ihre Geschäftslage als „gut“, lediglich 7 Prozent sind unzufrieden. Die Erwartungen in die künftige Geschäftsentwicklung gehen aber zurück. Insbesondere die Exporterwartungen sind nach unten korrigiert worden. Sorgen bereiten den Unternehmen vor allem der Fachkräftemangel, die weiterhin schwelenden Handelskonflikte sowie die nach wie...

  • Wesel
  • 06.06.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.