offline

Jonas Löckenhoff

Jonas Löckenhoff
383
Lokalkompass ist: Sonsbeck
383 Punkte | registriert seit 04.11.2014
Beiträge: 69 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Programm „Um- und Ausbau von Landesstraßen“

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Alpen | am 21.12.2017

Alpen: Rathaus | RVR bringt Radwegebau zwischen Alpen und Sonsbeck auf den Weg „Der Bau eines Radwegs an der Weseler Straße (L460) zwischen Sonsbeck und Alpen-Veen kann schon im nächsten Jahr beginnen“, berichtet Heinz-Peter Kamps nach einer Sitzung des Ruhrparlaments am letzten Freitag in Essen. „Die Verbandsversammlung des RVR hat den Bau eines Radwegs im Kreuzungsbereich mit der Kreisstraße K21 auf Rang 2 gesetzt. Laut Landesbetrieb...

1 Bild

Sicherheit auf Rad- und Wanderwegen im RVR-Gebiet

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Nord | am 20.12.2017

Essen: Rathaus Essen | Einheitliche Notfallbeschilderung bis Oktober 2018 „Bis Oktober 2018 soll die einheitliche Notrufbeschilderung im Verbandsgebiet des RVR fertiggestellt sein“, freut sich Horst Severin, der die Stadt Herne im Ruhrparlament vertritt. „Die Hinweistafeln werden es den Rettungskräften im Notfall wesentlich einfacher machen den genauen Einsatzort schnellstmöglich zu finden“, erläutert Horst Severin, der den aktuellsten Sachstand...

1 Bild

Ruhrparlament stimmt für Gründung einer Flächenentwicklungsgesellschaft 5

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Duisburg | am 18.12.2017

Duisburg: Rathaus Duisburg | RVR-Haushalt für 2018 verabschiedet „Brachgefallene Flächen müssen dringend recycelt werden, wenn nicht zusätzlich Freiflächen den Bedarf an Gewerbeflächen decken sollen“, so Roland Mitschke. „Im RVR-Gesetz hat der Landesgesetzgeber dem Verband die Aufgabe Flächenentwicklung ausdrücklich zugewiesen. Bis heute fehlt uns für diese Aufgabe ein regional aufgestelltes operatives Instrument: eine...

1 Bild

Regionalplan Ruhr verzögert sich weiter 2

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Duisburg | am 12.12.2017

Duisburg: Rathaus Duisburg | Erster einheitlicher Plan fürs Ruhrgebiet wird erst im Sommer 2018 beraten „Der neue Regionalplan Ruhr des RVR wird nicht vor Sommer 2018 beraten werden können. Die CDU-Fraktion musste im Verbandsausschuss zu Beginn dieser Woche zur Kenntnis nehmen, dass für einen beratungs- und beschlussfähigen Entwurf immer noch wichtige Unterlagen fehlen“, berichtet Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr...

1 Bild

Regionalplan Ruhr verzögert sich weiter 1

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Dortmund-City | am 08.12.2017

Dortmund: Rathaus | Erster einheitlicher Plan fürs Ruhrgebiet wird erst im Sommer 2018 beraten „Der neue Regionalplan Ruhr des RVR wird nicht vor Sommer 2018 beraten werden können. Die CDU-Fraktion musste im Verbandsausschuss zu Beginn dieser Woche zur Kenntnis nehmen, dass für einen beratungs- und beschlussfähigen Entwurf immer noch wichtige Unterlagen fehlen“, berichtet Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr...

1 Bild

Regionalverband Ruhr kauft Flächen am Hengsteysee

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Wetter (Ruhr) | am 05.12.2017

Wetter (Ruhr): Rathaus Wetter | Verbandsausschuss stimmt für Erwerb des ehemaligen Rangierbahnhofs „Der Verbandsausschuss des Ruhrparlaments hat heute dem Erwerb der Flächen des ehemaligen Rangierbahnhofs in Hagen zugestimmt“, berichtet der CDU-Fraktionsvorsitzende im RVR Roland Mitschke. „Damit ist von Seiten des Regionalverbandes der Weg frei, um mit der Stadt Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis die Entwicklung des Freizeitbereiches Harkort-/Hengsteysee...

1 Bild

RVR-Ruhrparlament spricht sich für Südumgehung von Freiske aus

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Hamminkeln | am 06.10.2017

Hamm: Rathaus | Bau einer neuen Trasse der L667 in Hamm-Rhynern"Das Ruhrparlament in Essen hat sich am Freitag für die neue Trassenführung der L667 in Rhynern ausgesprochen", berichtet CDU-Regionalpolitiker Johannes Ferstl aus Essen. Dort erfolgte die Sitzung des Ruhrparlaments, der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr (RVR). Mit dem Votum für die als Variante B bezeichneten neuen Trassen südlich um Rhynern herum wird insbesondere...

1 Bild

RVR: CDU sieht weiterhin Möglichkeiten für Kombibad 1

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Wesel | am 25.08.2017

"Die als Ablehnung wirkende Haltung des RVR zum Kombibad in Wesel teilt die CDU-Fraktion nicht", erklärt Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im RVR. "Zur nächsten Sitzung des RVR-Planungsausschusses warten wir auf eine Antwort auch zu diesem Standort am Rhein. Es gibt ja durchaus mehrere Projekte in der Region, die am derzeitig gültigen Landesentwicklungsplan scheitern, weil sie zwingend neben Siedlungsbereichen...

1 Bild

RVR stellt Imagekampagne für das Ruhrgebiet vor

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Ruhr | am 27.06.2017

"Stadt der Städte" ist der Slogan einer neuen Imagekampagne für die Metropole Ruhr. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat sie heute bei einem mittelständischen Unternehmen in Bochum-Gerthe vorgestellt. Mehr als 10 Jahre forderte die CDU eine neue Kampagne für das Ruhrgebiet, schrieb es in Programme. Über den Koalitionsvertrag mit SPD und Grünen konnte der Auftrag schließlich im Ruhrparlament beschlossen werden. Die...

1 Bild

CDU im RVR nimmt Kombibad zum Anlass einer Anfrage

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Sonsbeck | am 20.06.2017

Sonsbeck: Rathaus Sonsbeck | „Das für Wesel geplante Kombibad ist nicht das einzige Projekt, das derzeit am LEP scheitert. Seit dem 8. Februar ist der von der rot-grünen Landesregierung entwickelte Plan mit seinen Vorschriften in Kraft“, erläutert Heinz-Peter Kamps im Nachgang einer Sitzung des Verbandsausschusses des RVR am Montag dieser Woche. „Die CDU hat das jetzt zum Anlass genommen, nachzufragen weshalb welche Projekte derzeit aufgrund des neuen...

1 Bild

Roland Mitschke bleibt Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im RVR 1

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Ruhr | am 13.06.2017

CDU-Fraktion wählt turnusgemäß Fraktionsvorstand Die CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr hat in dieser Woche in einer ordentlichen Fraktionssitzung ihren Fraktionsvorstand bis zum Ende der Legislaturperiode in 2020 gewählt. Die anwesenden stimmberechtigten Fraktionsmitglieder bestätigten Roland Mitschke einstimmig für weitere drei Jahre im Amt des Vorsitzenden der mit 51 Mitgliedern stärksten Fraktion im Ruhrparlament. In...

1 Bild

Steuerhöhe muss auf der Tagesordnung bleiben 1

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Ruhr | am 08.06.2017

Für die CDU-Fraktion im Ruhrparlament bleiben die hohen Hebesätze bei Gewerbe- und Grundsteuer auf der Tagesordnung. Fraktionschef Roland Mitschke verwies als Vorsitzender des RVR-Wirtschaftsausschusses darauf, dass die Ruhr-Kommunen mit den überdurchschnittlich hohen Soziallasten überfordert seien und eine Kompensation durch ständigen Anstieg von Gewerbe- und Grundsteuern letztlich die Region unattraktiv machen. Wenn über...

1 Bild

RVR steigt in Leichte Sprache ein

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Wetter (Ruhr) | am 24.04.2017

„Wer ist der RVR? Was macht der RVR? Das ist schon nicht leicht, es kurz und knapp zu beantworten!“ so Sabine Mayweg, Mitglied der RVR-Verbandsversammlung. „Das Ruhrparlament hat aber genau das in Auftrag gegeben. Eine Publikation über den Verband, seine Aufgaben und Gesellschaften – und zur einfachen Sprache“, fasst die Wetteranerin eine Beschluss vom 07.04.2017 zusammen. Bereits zum Haushalt 2016 hatte sich das...

1 Bild

Mehr Sicherheit auf Radwegen

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Herne | am 07.04.2017

CDU: Notfallbeschilderung an regionalen Radwegen wird in 2017 aufgestellt „Mit großer Freude und auch Genugtuung habe ich zur Kenntnis genommen, dass der Regionalverband Ruhr noch in diesem Monat beginnt, dass Notfallbeschilderungssystem entlang von regionalen Radwegen zu installieren“, berichtet Horst Severin, der die Stadt Herne beim Ruhrparlament in Essen vertritt. „In Abstimmungen mit allen Leitstellen des...

1 Bild

RVR enttäuscht über Ablehnung der Ruhrtal Bewerbung

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Ennepetal | am 29.03.2017

Ennepetal: Rathaus | Eventuell neue Chancen für Teilprojekte „Die gescheiterte Bewerbung um die Regionale 2022 bzw. 2025 des Kreises Ennepe-Ruhr und der Städte Hagen, Schwerte, Fröndenberg, Bochum und Dortmund ist nicht nur enttäuschend, sondern auch äußerst ärgerlich für die weitere Entwicklung des südlichen Ruhrgebietes“, äußert sich Roland Mitschke, Fraktionsvorsitzender der CDU im RVR, kritisch. „In den letzten 17 Jahren ist mit einer...