Sprockhövel-Haßlinghausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Im Schwelmer Kolpinghaus geht es einen Tag vor Weihnachten bei der  „Rock’n’Roll Christmas Show“ wieder rockig zu.

„Rock’n’Roll Christmas Show“ rockt am 23. Dezember in Schwelm
Rock und Rockabilly im Kolpinghaus

Der Rock’n‘ Roll zieht erneut mit der „Rock’n’Roll Christmas Show“ in diesem Jahr am 23. Dezember ins Schwelmer Kolpinghaus ein. schwelm. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr und der steigenden Nachfrage, war dem Initiator Nobert Schmidt klar, dass es dieses Jahr eine Wiederauflage geben muss. Der Rock’n‘ Roll-Friseur mit Charme und Schere buchte bereits kurzerhand im letzten Jahr am 23. Dezember die Location. Auch zur großen Freude der Kolpinghausbetreiber wird sich das Kolpinghaus...

  • Schwelm
  • 07.12.19
8 Bilder

Gotha live
In Gotha ist es aktuell Mode . . .

. . . den gesamten Hauptmarkt aufzubuddeln. Gegenwärtig sind Archäologen am Werk, suchen nach baulichen Resten von Gothas Vergangenheit – und sind auch schon fündig geworden. Nach zwei Jahren soll der ganze Hauptmarkt hinsichtlich der unterirdischen Versorgungsleitungen auf neusten Stand gebracht und das Straßenpflaster fußgängerfreundlich gelegt worden sein. Das verlangt von den Anwohnern und vor allem den Geschäften viel Verständnis wie auch Einschränkungen. Da ist es angenehm, wenn...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 01.12.19
 Wieder rappelvoll war es auf dem Kirchplatz bei der offiziellen Eröffnung des Hattinger Weihnachtsmarktes, der bis zum 22. Dezember täglich geöffnet hat.     Foto: Strzysz
4 Bilder

Vom Singenden Weihnachtsbaum herunter grüßte zwischen den jungen "Growi"-Sängern auch die Eisprinzessin
Hattinger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

"In der Weihnachtsbäckerei" schallte es aus den Kinderkehlen, die mit ihren Nikolausmützen und Umhängen jedem klar machten: Weihnachten ist nicht mehr fern. In der Tat sollte das aber jedem angesichts des "Singenden Weihnachtsbaumes", Holzbuden überall und dem Geruch nach Mandeln und Glühwein, der schon fast den ganzen Tag über der Hattinger Innenstadt gelegen hatte, spätestens hier auf dem Kirchplatz bewusst geworden sein. Schließlich waren da auch noch Bürgermeister Dirk Glaser, Alfred...

  • Hattingen
  • 25.11.19
  •  1
  •  1
4 Bilder

Relya Voy auf Tuchfühlung mit den großen Stars
Ein Künstler, viele Facetten

Geboren in Schwelm, aufgewachsen in Gevelsberg und bestimmt für die Bühne: das ist der 24-Jährige Musiker Relya Voy. Vor drei Tagen erschien seine neue Single "Light It Up". In der WAP stellt er sich im großen Interview vor. von Nina Sikora Als sich die WAP das letzte Mal im Mai mit ihm traf, hatte er schon für sein Katy Perry-Cover „I’m Still Breathing“ vom Superstar persönlich Lob erhalten. Wie es dazu kam? Der Youtube-Kanal "Glamour" zeigt echten Stars Videos von Coverversionen ihrer...

  • wap
  • 22.11.19
  •  1
  •  1
Die fünf von "Sounds like Wednesday" vor dem Auftritt: Einsingen im Treppenhaus der Zeche Zollverein.
2 Bilder

EN-Chor "Sounds like Wednesday" beim WDR-Vorentscheid
Weiter oder nicht?

Mit „Sounds like Wednesday“ nimmt auch ein Chor aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis am großen Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ teil. Der Vorentscheid wurde bereits am vergangenem Sonntag, 17. November, für das WDR-Fernsehen aufgezeichnet. Als der kleine Chor die Bühne betritt, staunt das Publikum, denn die anderen Chöre sind fünf bis zehn Mal so groß. Können die fünf gegen so große Chöre bestehen? Dürfen sie ins Halbfinale einziehen? Die Jury ist jedenfalls voller Lob für die großartige Leistung...

  • wap
  • 21.11.19
Männer, Eisenmänner und eine Frau: (v.l.) Holger Kost (Sponsor und Geschäftsführender Gesellschafter der Spedition Kerkemeier), Walter Ollenik (Förderverein Stadtmuseum), Peter Damm (Sponsor, Architekten RDS Partner), Fritz Kost (Spedition Kerkemeier), Delia Elisa Pätzold, (Betriebsassistenz LWL-Industriemuseum Henrichshütte), Bürgermeister Dirk Glaser und Hellmut Lemmer (Initiator der Kunstaktion und mit dem polnischen Künstler befreundet).    Foto: Groß

Gewerbe- und Landschaftspark: Verkauf an die Stadt für einen Euro durch Kunstverein und Sponsoren
Hattingen hat acht neue Eisenmänner

Die Hattinger Spedition Kerkemeier hat acht starke Männer von jeweils 2,30 Metern Größe aus Eisen von Polen nach Hattingen geholt. Drei "Kollegen" von ihnen, ebenfalls geschaffen von dem bedeutenden polnischen Bildhauer Zbigniew Fraczkiewicz, stehen bereits seit Mitte der 90er Jahre exponiert an der historischen Stadtmauer und sorgen wegen ihrer Nacktheit für großes Interesse und Diskussionen. Nunmehr ist es mit Hilfe des Kunstvereins und Hattinger Sponsoren - weitere werden gesucht -...

  • Hattingen
  • 15.11.19
  •  1
Sponsoren und Macher des 45. Nostalgischen Weihnachtsmarktes vom 25. November bis 22. Dezember sind (v.l.) Peter Lihs (Kunst und Co), Jörg Prostka (AVU), Eckart Capitain (Gelsenwasser), Georg Hartmann und Sandra Glomb (beide Hattingen Marketing), Martin Kuhlmann (Stadtwerke), Thomas Alexander (Volksbank) und Udo Schnieders (Sparkasse). 
   Foto: Römer

Erstmals mit einer Hattinger Eisprinzessin auf dem Kirchplatz - Los geht es am 25. November, 17 Uhr
Hattingen: Viel Neues beim Weihnachtsmarkt

Turbulent ging es zu bei der sonst eher besinnlichen Pressekonferenz zum Hattinger Weihnachtsmarkt. Zwischen Lebkuchen, Dominosteinen und Spekulatius zu Kaffee und Wasser lag das nicht allein an der Enge im Besprechungsraum von Hattingen Marketing, sondern tatsächlich am Thema. "Wenn Sie mich fragen, was am Hattinger Weihnachtsmarkt geändert werden müsste, dann antworte ich darauf, ich wünsche mir weniger Plastikzelte", preschte Alfred Schulte-Stade vor, der den Nostalgischen Weihnachtsmarkt...

  • Hattingen
  • 15.11.19
  •  1
  •  1
Eine Szene aus dem Film "Der Glanz der Unsichtbaren".

Die WAP verlost zwei Kinogutscheine á zehn Euro
"Der Glanz der Unsichtbaren"

„Der Glanz der Unsichtbaren“ ist eine Geschichte aus dem Hier und Jetzt, ein Film über die Abgehängten der Gesellschaft. Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu,...

  • wap
  • 13.11.19
  •  1
  •  1
Durch den Abend führt diesmal ausnahmsweise der Essener Weststadtstory-Moderator Jan Seglitz alias Jay Nightwind.

Zwei Freikarten gewinnen
Poetry Slam im filmriss

Im "filmriss kino" ist im Mai erfolgreich eine neue Poetry Slam-Veranstaltungsreihe gestartet, die nun fortgesetzt wird. Das ursprünglich in Chicago entstandene Unterhaltungsformat – als Gegenentwurf zur klassischen Autorenlesung – wird oft auch als moderner Dichterwettstreit bezeichnet. Denn hier treten Menschen mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an und das Publikum entscheidet darüber, wer den Abend gewinnt. Was die Künstler auf der Bühne präsentieren, ist vollkommen frei,...

  • wap
  • 13.11.19
  •  1
  •  2
22 Bilder

Gotha live
Musikschule „Fröhlich“ - Jubiläumskonzert für 25 Jahre eines 2.Zuhause für ihre Musikschüler

Das Jubiläumsjahr begann bereits mit dem Konzert in Friedrichrodas Kurpark am 29. Juni dieses Jahres. Anerkennung der Leiterin Cordula Bischof seitens der Stadt war einer der Höhepunkte dieses Tages – neben den zahlreichen Anerkennungen, welche die Musikschüler bekamen. Der allseitige Dank wurde durch ein Konzert gegeben, bei dem von den Musikschulanwärtern bis hin zu den „Alten“ das Beste gegeben wurde. Gleichfalls wurde deutlich, wie viele Jugendliche zur Musikschule gehören oder auch...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 12.11.19

Gotha live
Cordula Bischof & 25 Jahre ihrer Musikschule „Fröhlich“

Gestern, am geschichtsträchtigen 09. November, gab es in der Friedrichrodaer evangelischen Kirche „Sankt Blasius“ das große Jubiläumskonzert der Musikschule „Fröhlich“ (Ernstroda). Bereits im Sommer (29.06.) hatte es den „ersten Teil“ speziell für die „Kleinen Akkordeonspieler“ und angemeldeten „Neulinge“ im Kurpark Friedrichrodas gegeben. War das schon ein tolles Konzert, bei dem die Leiterin dieser Musikschule, Cordula Bischof, etwa 80 Jugendliche im Zaum halten musste ( wie stets voll...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 10.11.19
16 Bilder

Gotha live
„12. Hannah Höch Preisverleihung“ Gothas

Unmittelbar nach dem 130. Geburtstag der Gothaer Hannah Höch (eigentlich Anna Therese Johanne Höch) wurde am 04. November die 12. Preisverleihung an Ute Mixanek (Lehrerin an Gothas Gymnasium "Ernestinum") vergeben. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Kerstin Tornow, begrüßte alle Anwesenden und gab ihrer Freude Ausdruck, dass bereits zum zwölften Mal diese Ehrung stattfinden konnte. Zu Beginn begeisterte das Thüringer Damen-Salon-Trio der besonderen Art „Klatschmohn“ und gab der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 08.11.19
33 Bilder

DIE 30.SPROCKHÖVELER SCHLAGERNACHT 2019
OLAF HENNING HOLTE DAS LASSO RAUS!

Bei Klaus Densows 30.Spockhöveler Schlagernacht ging die Schlager- Post ab.Bis spät in die Nacht gab es Partystimmung pur in der Glückauf -Halle.Mit dabei waren Olaf Henning, Bernhard Brink,Nino De Angelo,Rosanna Rocci,Klaus Densow,Markus(NDW),Vamos und Heiko Harig.Außerdem spielte die Partyband Fresh & Fun.Ein besonderer Schlagercocktail von Mallorca bis hin in die Zeit der neuen Deutschen Welle.Viel Spaß beim betrachten meiner Bilderserie wünscht Ihnen und Euch,  Michael Güttler

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 03.11.19
  •  6
  •  4
Rund um Halloween betreut diese sympathische bis psychopathische Gruseltruppe die Gäste in der Kluterthöhle. Verluste sind bei der Horror-Führung durchaus eingeplant.
23 Bilder

Sonderführung in der Kluterthöhle mit besonderer Begleitung
Halloween-Horror (MIT VIDEO)

Ein kleiner Bluttrunk zur Stärkung und dann kommt der seltsame "Neue" und nimmt alle mit in die Höhle, wo an jeder Ecke, Kreuzung und Spalte der Schrecken lauert: In der Kluterthöhle ist wieder Halloween! von Nina Sikora Schon der Weg zur Höhle wird für den ersten Überraschungsschrecken genutzt, und auch drinnen kann man sich nie sicher sein, wann der nächste Gruselangriff bevorsteht. Doch wer zur Halloween-Sonderführung der Kluterthöhle kommt, erwartet eben genau das: einen möglichst...

  • Ennepetal
  • 29.10.19
Karl-Otto Hedtstück vor seinem Ladenlokal an der Mittelstraße 52 im Jahr 1931. Es ist dieselbe Adresse wie heute noch, auch wenn die "Markthalle" heute ganz anders aussieht.
2 Bilder

111 Jahre existiert das älteste Lebensmittelgeschäft NRWs in Gevelsberg
Das älteste Geschäft

Auf den Tag genau 111 Jahre sind am gestrigen Freitag vergangen, seitdem Otto Hedtstück in der Mittelstraße 28 seinen Kolonialladen gründete. Noch heute werden bei Hedtstück Lebensmittel verkauft. Das macht das Geschäft zum ältesten Geschäft in Gevelsberg und gleichzeitig zum ältesten Lebensmittelgeschäft in ganz Nordrhein-Westfalen, das seit seiner Gründung von einer einzigen Familie geführt wird. Den Anfang machte Otto Hedtstück mit einem Kolonialladen in der Mittelstraße 28 am 25....

  • Gevelsberg
  • 26.10.19
  •  1
Walter Schulte (84), auf diesem STADTSPIEGEL-Archivfoto an der Orgel der Johannes-Kirche in der Südstadt, ist in dieser Woche sowohl Donnerstag als auch Freitag im Fernsehen zu erleben.     Foto: Archiv

84jähriger am Donnerstag bei Hirschhausen im WDR, am Freitag im "Nachtcafé" des SWR
Hattinger Walter Schulte ist gleich zweimal im TV

Walter Schulte, der - wie berichtet - kürzlich sein 65jähriges Jubiläum als Kirchenmusiker feiern durfte, kommt jetzt auch noch zu Fernseh-Ehren. Am Donnerstag, 24. Oktober, 22.40 Uhr, wiederholt der WDR im Rahmen seiner Sendereihe "Menschen hautnah" die kürzlich ausgestrahlte Folge von Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem Titel "Hirschhausen im Hospiz". In dem Bochumer Hospiz trifft der Mediziner und Moderator unter anderem auch den Hattinger Walter Schulte. Um seiner todkranken Frau im...

  • Hattingen
  • 22.10.19
Bürgermeister Claus Jacobi sprüht die ersten Umrisse eines grünen Ballons und scherzt mit den Anwesenden und Projektteilnehmern.
17 Bilder

Weiteres Grafitti am Gevelsberger Hauptbahnhof soll zum Nachdenken anregen (MIT VIDEO)
Kunst gegen Rassismus

Eine Wand am Hauptbahnhof Gevelsberg wurde bereits im Juli mit einem Graffiti verziert, nun kommt eine zweites Kunstwerk hinzu. Auch diesmal ist die Aussage klar: "Kunst gegen Rassismus". von Nina Sikora Die Ehre des ersten Sprühstoßes wurde wieder Bürgermeister Claus Jacobi zuteil, der diesmal fast schon routiniert in den Maleranzug stieg und die ersten zarten Andeutungen eines grünen Ballons sprayte. Der Hauptbahnhof sei das Aushängeschild der Stadt Gevelsberg, betonte er zuvor und...

  • Gevelsberg
  • 15.10.19

Gotha live
Hibiskus in herrlicher Blüte

Auf dem Wohnzimmerfensterbrett steht ein Hibiskus. Nun ist das wohl nicht besonders. Doch diesen bekam ich zum Abschluss des jüngsten Frauenzentrum Hoffestes zum Dank für mein kommen und meinen dazu kommenden Internetbeitrag „Frauenzentrum feierte sein Hof-Sommerfest am 22. August 2019“. Nun hat er bereits zum dritten Mal wunderbare Blüten gebracht, wovon gegenwärtig die größte mich einfach begeistert. ______________________________________ Erst gestern war ich wieder im Frauenzentrum...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 11.10.19
1. Jury - Preis "Welle"
93 Bilder

Gotha live
23. Metallgestaltertreffen von „gotha glüht“ - 27.-29. September 2019

Man muss einfach dabei gewesen sein, um die vielen Schmiede schier aus ganz Europa erleben und ihre Leistungen bewundern zu können! Wieder war Gothas Buttermarkt wie ein Bienenstock jeweils wechselnder Schmiede, emsig am Fertigen ihrer Produkte unter dem Motto „fließend“ arbeitend. Wieder übten sich Jugendliche im Mit-Schmieden, standen staunende und bewundernde Zuschauer hinter der Abtrennung, arbeiteten Chemnitzer Schmiede an einem „Wegweiser“ für die nächsten zwei Jahren, in denen der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 05.10.19
  •  1
  •  1
Um auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam zu machen, gibt es den Weltkindertag, der international am 20. September begangen wird. In den Städten des WAP-Gebietes gibt es verschiedene Veranstaltungen und Aktionen anlässlich des Weltkindertages.

So feiert die WAP-Region den Weltkindertag am 20. September
Ein ganzer Tag für Halbwüchsige

Am kommenden Freitag heißt es frei nach dem Sänger Herbert Grönemeyer:"Kinder an die Macht!", denn am 20. September ist Weltkindertag, mit dem auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder aufmerksam gemacht wird. In der WAP-Region wird das natürlich nicht ignoriert. von Nina Sikora In Schwelm übernehmen die Kids zum Weltkindertag das Rathaus. Dort findet nämlich eine ganz besondere Sitzung statt: eine Kinderratssitzung. "Es haben sich 20 Gruppen angemeldet, jede Gruppe wird...

  • wap
  • 19.09.19
Freuen sich auf das Stadtfest: hinten v.l. Felix Ronge und Anke Lohmann (Kluterthöhle), Sabrina Kisker (Stadt Ennepetal), Marketingleiter Udo Sachs (Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld) Volker Rauleff (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Kluterthöhle), vorne v.l. Erika Schneider (Kluterthöhle), Bürgermeisterin Imke Heymann und der Geschäftsführer Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Florian Englert.
3 Bilder

Ennepetal mittendrin
Zum 70jährigen Stadtjubiläum gibt es ein Programm mit Leidenschaft

von Dr. Anja Pielorz Von Freitag, 27. September bis zum Sonntag, 29. September findet mitten in Ennepetal das Stadtfest „Ennepetal mittendrin“ statt. Zum 70jährigen Stadtjubiläum geht es diesmal schon am Freitag los mit einem Glam-Rock-Programm. Zurück in die 70er Jahre mit authentischen Outfits sind „Sweety Glitter & The Sweethearts“ unterwegs. Auch „The Rocking Waves“ stehen mit einer Schlager-Rock-Show auf der Bühne und stimmen ein auf das Party-Wochenende mitten in der...

  • Ennepetal
  • 17.09.19
Die Hattinger Autorin Sarina Stützer schreibt als "Lisa Dornfeld" Liebesromane. 
Foto: privat
2 Bilder

Die Hattinger Autorin Sarina Stützer hat als Lisa Dornfeld einen Liebesroman veröffentlicht
Liebe unter fremdem Namen

Die Autorin Lisa Dornfeld hat mit „Eine Bucht in Florida“ einen Liebesroman als E-Book veröffentlicht. Was das mit der Hattinger Autorin Sarina Stützer zu tun hat und wie es nun weitergeht, verrät sie hier. Im Kelter Verlag, der hauptsächlich Heftromane veröffentlicht, ist jetzt der Roman „Eine Bucht in Florida“ als E-Book erschienen. Die Autorin: Sarina Stützer. Unter diesem Namen ist das E-Book allerdings nicht zu finden, denn es ist unter dem Pseudonym Lisa Dornfeld erschienen. Warum...

  • Hattingen
  • 13.09.19
6 Bilder

Gotha live
Operettenmelodien begeisterten Blinde und Sehschwache

Diesmal war es im Gothaer Hotel „Der Lindenhof“, wo mich die Blinden und Sehschwachen für einen Kulturabend eingeladen hatten. Viele Jahre begleite ich sie nun schon – bislang war es in Georgenthal nun aber in Gotha. Mein Angebot war eine Operettenmelodie-Stunde und wurde gern aufgenommen. Erwartungsvoll fanden sich alle am gestrigen Mittwoch im Seminarraum „Erfurt“ des Hotels ein. Wie jedes Mal, kamen etliche auf mich zu, um mich direkt zu begrüßen und ihrer Freude auf das Kommende...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.