Wenn nun jeder politische Arsch sich in den Vordergrund spielt und bereits heute den Wahlkampf 2017 einläuten möchte, . . .

. . . als gäbe es nicht genügend Themen und Aufgaben sowie Probleme, die heute aktiv praktisch zu bearbeiten sind, wo bleibt da die politische Verantwortung und das Gefühl für eigene Arbeit, von der es gewiss noch viel geben dürfte?!

Cem Öztemir (Bündnis90/Die Grünen) will bei den Bundestagswahlen 2017 seiner Partei voranschreiten und tönt das bereits herum.

Und was hat das mit „Arsch“ zu tun?
Der ARSCH ( = AfterRingSCHließmuskel ) ist mit verantwortlich dafür, was rausgelassen wird und wann. Gegenwärtig bereits Wahlkampf ( über ein Jahr zuvor! ) aktuell zu machen und damit sich vor echte Themen zu stellen sowie diese in den Hintergrund zu schieben, zeugt zumindest von einem „Rauslassen“ zur total falschen Zeit! Ganz abgesehen von politischer Unverantwortlichkeit.

Nun mag man gegenhalten, dass die Äußerungen ja nicht dort sondern aus dem Mund austraten – ein schwacher Trost, eine schwache Kopfleistung die nichts an der Sache ändert!

Autor:

Uwe Zerbst (Gotha/Thüringen) aus Sprockhövel-Haßlinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.