Es war meine letzte Veranstaltung dieses Jahr: Ein Blick auf sechs Gothaer Weihnachtsmärkte

Es war eine sehr überschaubare Besucherschar, welche mit mir zusammen die Märkte (2.Wichtelmarkt Gothas / Hotel-Weihnachtsmarkt „Der Lindenhof“ / Adventsmarkt der Goldbacher Siedlung / Siebleber Adventsmarkt / Wohngebietsweihnachtsmarkt „am schmalen Rain / Orangerie-Weihnachtsmarkt) im „Mode-Café FranXs“ ansahen, dabei Krippen und den Gesang des „Ehemaligen Gothaer Kinderchores“ genossen.
(siehe: HIER!)

Die kommenden Tage werden von privater weihnachtlicher Atmosphäre bestimmt sein, nur ein „bisserl“ Scheiben enthalten und viel „die Seele baumeln lassen“ – und bereits ein wenig Vorfreude auf das kommende Jahr!

Allen Bürger-Reportern, Lesern und der Internetportal-Redaktion ein besinnliches und vor allem gesundes Weihnachten wünsche ich auf diesem Wege!

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!

Autor:

Uwe Zerbst (Gotha/Thüringen) aus Sprockhövel-Haßlinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.