Konstante Unkultur

"Adler" fasst Fuß in Gotha, bereichert Gothas Verkaufswelt in der Innenstadt..

Um dieses Modekaufhau herum stehen Bäume in Schutzgittern und schützen den achtllos hingeworfenen Müll.

Nun dachte ich ja, dass die Stadtwirtschaft den unschönen Gittermüll mal säubernd entfernen würde. Weit gefehlt!

Das Foto mit zwei Ansichten zu unterschiedlichen Tagen zeigt das. Allein die Kleiderbügel sind schlimm an diesem Ort.
Wahrlich kein Aushängeschild der "Kulturstadt Gotha"!

Da es ein Ort ist, an dem täglich auch zahlreiche Mitarbeiter der Stadt vorübergehen, ist es meines Erachtens doppelt schlimm - vorübergehen reicht eben nicht.

Autor:

Uwe Zerbst (Gotha/Thüringen) aus Sprockhövel-Haßlinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.