Sprockhövel-Hiddinghausen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

22jähriger rast mit weißem Jaguar F davon und lässt Auto im Mühlenwinkel zurück
Hattingen: Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam es bereits am Freitagnachmittag in Hattingen zu einer wilden Verfolgungsjagd per Auto. An diesem Tag wurde der Polizei durch mehrere Anwohner ein weißer Jaguar gemeldet, der mehrmals durch die Straßen des Hattinger Stadtgebietes fuhr und durch absichtliches Aufheulen des Motors die Anwohner belästigte. An der Martin-Luther-Straße konnte der Jaguar F Type durch die Streifenbesatzung angetroffen werden. Der Fahrer reagierte allerdings nicht auf die...

  • Hattingen
  • 09.07.19

Reschop-Kreuzung zeitweise gesperrt - Vier Leichtverletzte
Hattingen: Zusammenstoß zwischen Bus und Straßenbahn

Am Montag, 8. Juli,  fuhr ein 46jähriger Busfahrer aus Witten auf der Martin-Luther-Straße in Richtung Sprockhövel. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte er nach rechts in diese abbiegen und stand an der dort Rotlicht zeigenden Ampel. Als die Ampel für den Geradeausverkehr in Richtung Sprockhövel auf Grün wechselte, fuhr der 46Jährige mit seinem Omnibus fälschlicherweise ebenfalls los und stieß mit der im Geradeausverkehr fahrenden Straßenbahn zusammen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes...

  • Hattingen
  • 09.07.19

Unfall ihn Sprockhövel
Lkw stürzt zwölf Meter tiefe Böschung hinab

Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 7 Uhr fuhr ein 59-jähriger Mann aus Olpe mit einem Kastenwagen der Marke Iveco auf der Bochumer Straße in Sprockhövel. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Suzuki und stürzte eine etwa zwölf Meter tiefe Böschung hinab. Der Fahrer blieb unverletzt, die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich aufgrund der Örtlichkeit und der Lage zunächst schwierig. Die Straße musste mehrmals gesperrt werden, um eine...

  • Sprockhövel
  • 27.06.19

Smart-Fahrerin übersieht Fußgängerin
87-jährige Gevelsbergerin leicht verletzt

Eine 57-jährige Wetteranerin wollte am Dienstag mit ihrem Smart vom Parkplatz eines Supermarktes am Rathausplatz in Sprockhövel auf die Mittelstraße fahren. Hierbei übersah sie eine 87-jährige Gevelsbergerin, die zu Fuß den Parkplatz überquerte. Die Frau wurde von dem Smart angefahren stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Sprockhövel
  • 26.06.19
Foto: Strzysz
2 Bilder

Mehrere Fahrzeuge beteiligt - Fünf Verletzte, einer davon schwer
Hattingen: Bredenscheider Straße nach Unfall gesperrt

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Nordstraße und In der Marpe und damit praktisch gegenüber vom Ev. Krankenhaus an der Bredenscheider Straße kam es am Montagnachmittag. Beteiligt daran waren mehrere Fahrzeuge, so dass die Bredenscheider Straße in diesem Bereich und bis nach Bredenscheid hinein in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden musste. Es gab dabei fünf Verletzte, einer davon trug sogar schwere Verletzungen davon. Über den genauen Unfallhergang gibt es zur Stunde noch keine...

  • Hattingen
  • 17.06.19
Foto: Herkströter
3 Bilder

Rauchentwicklung an der Photovoltaik-Anlage - Heute schulfrei für Schüler und Lehrer
Hattingen - zweite aktuelle Ergänzung: Feuerwehr-Einsatz an der Realschule Grünstraße

Am heutigen Montagvormittag musste die Hattinger Feuerwehr zu einem Einsatz an der Realschule Grünstraße ausrücken. Hier gab es eine Rauchentwicklung an der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Schule. Zunächst konnte die Feuerwehr noch nichts über die Ursache mitteilen, wie Feuerwehrsprecher Jens Herkströter auf STADTSPIEGEL-Nachfrage sagte. Die Schüler mussten das Schulgebäude verlassen, sollten sich kurzzeitig auf dem Pilgerweg einfinden, bis die Lage geklärt ist. Inzwischen wurde der...

  • Hattingen
  • 17.06.19
Ein Teil des Neumarktes war für die Einsatzwagen von THW und Feuerwehr gesperrt.

Gebäude nach Brand in Schwelm schwer beschädigt
Feuerwehr und THW sicherten Haus am Neumarkt

Nach dem Brandeinsatz  (Mehr dazu hier!) in der Nacht zum Mittwoch (29. Mai) rückten am Samstagvormittag (1. Juni) um 9.30 Uhr erneut Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW zu dem Brandobjekt im Kreuzungsbereich Mittel-/Moltkestraße aus. Gebrannt hat es dort nicht mehr, doch nachdem die Polizei ihre Spurensuche im Erdgeschossbereich beendet hatte, musste dieser Bereich des schwer beschädigten Gebäudes gesichert werden. Nach einer eingehenden Prüfung durch Baufachberater des Technischen...

  • Schwelm
  • 02.06.19
Die Sicherungsarbeiten dauern noch an.

Brand in einem Wohnhaus in Schwelm - 13 Menschen gerettet
Feuerwehr war im Großeinsatz

Sirenenalarm schreckte die Bevölkerung in Schwelm am frühen Mittwochmorgen (29. Mai) um 1.58 Uhr aus dem Schlaf. Die Feuerwehr Schwelm wurde über Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Gebäudebrand in der Moltkestraße/Ecke Mittelstraße alarmiert. Nur knapp entgingen die Bewohner einer Katastrophe. In einem 4-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus war es zu einem Brand in einem Ladenlokal im Erdgeschoss gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Treppenraum als erster baulicher Rettungsweg...

  • Schwelm
  • 29.05.19
Die Feuerwehr klemmte auch die Batterie ab.

Zwei verletzte Kinder bei Unfall in Schwelm
Ungebremst auf Transporter gefahren

Die Feuerwehr Schwelm wurde heute (22. Mai), um 7.22 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Frankfurter Straße alarmiert. Bereits bei der Alarmierung wurde den Kräften mitgeteilt, dass ein Pkw auf einen Transporter aufgefahren war und mit vier Verletzten zu rechnen wäre. Die Lage stellte sich wie folgt dar: Ein 59-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Citroen Picasso auf der Frankfurter Straße in Richtung Schwelm unterwegs. In dem Fahrzeug befanden sich ebenfalls...

  • Schwelm
  • 22.05.19
Viel zu tun gab es für die Wehr.Foto: Feuerwehr

Feuerwehr musste Mann befreien
Schwerer Unfall in Gevelsberg

Am Mittwochnachmittag (15. Mai) kam es auf der Schwelmer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Nach dem Zusammenprall zweier Fahrzeuge konnte die Fahrerin des einen Pkw ihr Auto selbstständig verlassen, während der Fahrer des anderen Pkw von der Feuerwehr schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Personen wurde vom Rettungsdienst behandelt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.Die Feuerwehr klemmte noch die Fahrzeugbatterien ab. Auslaufende...

  • Gevelsberg
  • 16.05.19
2 Bilder

Wer kennt diese Frau?
Diebin erbeutete 1.500 Euro in Schwelm

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einer Diebin: Bereits am 19. Oktober 2018 wurde einer 65-jährigen Frau aus Sprockhövel in einem Schwelmer Schuhgeschäft ihre Geldbörse aus der Handtasche entwendet. In der Geldbörse befand sich unter anderem die EC-Karte der Geschädigten. Direkt im Anschluss hob die auf dem Foto abgebildete Frau an einem Geldautomaten der Sparkasse Schwelm um 12.15 Uhr mit der entwendeten EC-Karte 1.500 Euro ab. Die Frau wurde von der Videoüberwachung der...

  • Schwelm
  • 08.05.19
Die Fahndung blieb ergebnislos.

Fahndung bisher ergebnislos
Raubüberfall auf Spielhalle in Gevelsberg

Zum wiederholten Mal wurde in Gevelsberg eine Spielhalle überfallen. Am Dienstag (7. Mai) gegen 23.30 Uhr, wollte eine 38-jährige Spielhallenmitarbeiterin ihren Feierabend einläuten und abschließen. Kurz bevor sie den Schlüssel umdrehen konnte, betrat ein Mann die Räumlichkeiten an der Brüderstraße. Unter Vorhalt eines Elektroschockers verlangte er die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die Mitarbeiterin kam der Aufforderung nach und steckte das Geld in einen vom Täter mitgebrachten Stoffbeutel....

  • Gevelsberg
  • 08.05.19
Fenster sind herausgeflogen, Türen völlig zersplittert, die Geldautomaten im SB-Bereich sind zerstört: Der Gebäudeschaden in der Commerzbank am Neumarkt ist enorm. Die Reparaturen werden einige Zeit in Anspruch nehmen.

Anwohner hörten lauten Knall - Täter flüchteten im Audi - enormer Gebäudeschaden
Geldautomaten der Commerzbank gesprengt

Es war ein unglaublicher Knall, der die Mieter im Gebäude der Commerzbank am Neumarkt und in den umliegenden Häusern in der Nacht zu gestern (3. Mai) gegen 4.30 Uhr aus dem Schlaf streckte - die Detonation im Inneren des Geldinstituts war sogar bis zur Polizeileitstelle im Kreishaus zu hören. So dauerte es nicht lang, bis die Beamten vor Ort waren, nachdem auch etliche besorgte Anrufe bei der Polizei eingegangen waren. Indessen hatten Zeugen den mutmaßlichen Fluchtwagen, einen silberfarbenen...

  • Schwelm
  • 03.05.19

Autobahn 1 in Richtung Dortmund gesperrt
Feuerwehr ist noch im Einsatz

Die Feuerwehr Schwelm wurde am Donnerstagmorgen (2. Mai) um 9.13 Uhr auf die BAB 1 in Richtung Bremen zu einem LKW-Brand alarmiert. Die Bahn bleibt noich bis zum Nachmittag gesperrt. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Vorgefunden wurde ein Sattelauflieger mit gepressten Papierballen, mit Zugmaschine, der in voller Ausdehnung brannte. Durch die Feuerwehr wurden mehre C-Rohre zur Brand Bekämpfung unter schweren Atemschutz eingesetzt....

  • Schwelm
  • 02.05.19
Ein Trümmerfeld fand die Feuerwehr Schwelm vor.

Dienstagabend auf der Autobahn 1
Mehrere Verletzte bei Unfall

Mehrere Verletzte forderte ein Unfall, zu dem die Schwelmer Feuerwehr und der Rettungsdienst am Dienstagabend (16. April) um 22.44 Uhr auf die Autobahn A1 alarmiert wurden. Zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal Nord und der Anschlussstelle Gevelsberg sollte sich ein Unfall ereignet haben, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren und sich mindestens eines davon überschlagen hatte. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein Trümmerfeld vor. Auf der Überholspur befand sich ein auf der Seite...

  • Schwelm
  • 17.04.19
Für den mann kam jede Hilfe zu spät.

Tödlicher Arbeitsunfall in Schwelm
55-jähriger Mann geriet in Presse

Ein tödlicher Unfall ereignete sich heute Morgen (15. April) in einem Schwelmer Betrieb. Am Montagmorgen erhielten Polizei und Feuerwehr gegen 8 Uhr einen Einsatz, zu einem Betrieb in der Prinzenstraße zu fahren. In einem Metallbetrieb hatte sich ein Arbeitsunfall ereignet, bei dem ein 55-jähriger Mann zu Tode kam. Der Mann geriet in eine Presse und wurde tödlich verletzt. Die genauen Hintergründe des Unfalls werden zurzeit durch die Kriminalpolizei und Mitarbeitern des Amtes für...

  • Schwelm
  • 15.04.19

Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung
Neue Erkenntnisse im Fall des schwer verletzten Gevelsbergers

Nachdem ein 57-jähriger Mann am Montagabend schwer verletzt in einer städtischen Unterkunft aufgefunden wurde und noch im Laufe der Montagnacht drei Tatverdächtige durch die Polizei festgenommen werden konnten, gibt es nun neue Erkenntnisse. Das Opfer konnte den Polizeibeamten in einer ersten Aussage die drei Beschuldigten nennen, die ebenfalls in der Unterkunft untergebracht waren, dadurch konnten sie schnell und widerstandslos festgenommen werden. Gegen einen 50-jährigen Beschuldigten...

  • Gevelsberg
  • 20.03.19
Drei Tatverdächtige wurden festgenommen

Polizei setzt Mordkommission ein
57-Jähriger in Gevelsberg lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde ein 57-jähriger Mann am Montag aufgefunden. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Soeben (19. März) gaben die Behörde und die Staastsanwaltschaft eine gemeinsame Erklärung heraus. Am Montag, 18. März, gegen 18 Uhr wurde der Rettungsdienst in eine städtische Unterkunft in der Gartenstraße in Gevelsberg gerufen. Ein Zeuge hatte dort eine männliche Person aufgefunden, die ärztliche Hilfe benötigte. Der eingesetzte Notarzt traf vor Ort...

  • Gevelsberg
  • 19.03.19

Unglaublicher Vorfall in Holthausen am Sonntag
Hattingen: Radmuttern am Rettungswagen während eines Einsatzes gelöst

Wie die Hattinger Polizei soeben mitteilt, stellte die Besatzung eines Rettungswagens am Sonntag gegen 13 Uhr nach einem Einsatz in der Straße am Hagen in Hattingen-Holthausen ein lautes Klackern bei der Einsatzfahrt fest. Bei einer Nachschau auf der Feuerwache Hattingen stellten die Besatzung fest, dass alle sechs Radschrauben eines Hinterreifens gelöst worden waren. Der Rettungswagen war für 20 Minuten in der Straße Am Hagen im Einsatz. Hinweise erbeten Wer kann Hinweise zu der Tat geben?...

  • Hattingen
  • 18.03.19
Zahlreiche Hilfskräfte waren vor Ort.
4 Bilder

Viel Arbeit für die Feuerwehren Schwelm und Sprockhövel
Schwerer Unfall auf Autobahnzubringer A46

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt fünf Verletzten auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15.30 Uhr am Sonntag (17. März) die Feuerwehren Schwelm und Sprockhövel gerufen. Es waren zwei Pkw zusammengestoßen, wobei eine verletzte Person durch Entfernen der B-Säule schonend aus einem der Fahrzeuge befreit werden musste.  Hubschrauber landete Die technische Rettung der Verletzten wurde durch Kräfte der Feuerwehr Schwelm und Sprockhövel gemeinsam durchgeführt. Die Verletzten...

  • Schwelm
  • 18.03.19
2 Bilder

Polizei bittet um Hilfe
Wer kennt diese Frau?

Die Polizei kommt nicht so recht weiter, jetzt sind die Bürger gefragt. Am 29. Mai des vergangenen Jahres wurde gegen 13 Uhr an einem Geldautomaten in der Hauptstelle der Sparkasse Herdecke, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, einer Kundin kein Geld ausgegeben. Das Geld wurde jedoch verzögert durch den Automaten ausgegeben. Die abgebildete Frau nutzte ihre Gelegenheit und nahm das Geld in Höhe von 150 EUR unberechtigt aus dem Ausgabeschacht. Die Polizei fragt jetzt: Wer kennt...

  • Schwelm
  • 14.03.19
Die Einsatzstelle ist noch weiträumig abgesperrt
3 Bilder

Behälter in Spedition ausgelaufen
Großeinsatz für die Feuerwehr Schwelm

Mit Sirenenalarm wurden Feuerwehr und Rettungskräfte heute Abend (8. März, ca. 18.15 Uhr) zu einem Einsatz in der Ruhrstraße in Schwelm gerufen. Noch immer stehen viele gfeuerwehr- und Rettungswagen mit Blaulicht am und in der Nähe des Einsatzortes, einer an der Ruhrstraße ansässigen Spedition. Doch die Lage scheint sich momentan bereits ein wenig zu entspannen. Konnte man anfangs offenbar einen Schadensfall mit Gefahrgut nicht ausschließen, so scheint es "nur" ein Behälter mit Grundierung...

  • Schwelm
  • 08.03.19

Schwelmerin entfernte sich vom Ort des Geschehens
Betrunken vor Mauer gefahren

Die Dame dürfte wohl in nächster Zeit vermehrt zu Fuß unterwegs sein. Am Mittwochmittag beobachtete eine Angestellte eines Lebensmitteldiskounters an der Barmer Straße einen schwarzen Peugeot auf dem Kundenparkplatz. Sie sah, wie die Fahrerin des Fahrzeuges eine Mauer seitlich des Parkplatzes touchierte, sich den Schaden anschaute und sich in ihr Fahrzeug setzte. Als die Fahrerin durch den Filialleiter auf den Unfall angesprochen wurde, gab diese an dringend weg zu müssen und entfernte...

  • Schwelm
  • 28.02.19
2 Bilder

Polizei bittet um Hilfe
Wer hat die 13-jährige Vivien gesehen?

Die Polizei sucht nach Vivien Luna H. aus Herdecke. Das 13-jährige Mädchen wird seit Dienstag, 26. Februar, 19.30 Uhr vermisst. Sie ist von zu Hause aus abgängig, ohne Geld und Handy. Beschreibung: ca. 170 cm groß, schlank, braunes, schulterlanges Haar, wirkt aber älter. Sie ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke, weißem Kapuzenpullover, schwarzen Sportschuhen, schwarzer Hose mit seitlichen Schnürungen. Vivien ist heutigen Mittwoch auch nicht in der Schule erschienen. Sie hat Bezüge...

  • Schwelm
  • 27.02.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus