Sprockhövel - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Das KiBiWo-Team legte sich bei der Vorbereitung des Gottesdienstes ins Zeug.

Kleinformat als KiBiWo-Ersatz
Minigottesdienst der Ev. Gemeinde Schwelm am Sonntag online

Für alle Kinder und Erwachsenen, die in dieser Woche die jährliche Kinderbibelwoche im Paulus-Gemeindehaus vermisst haben, ist ab Sonntag, 25 Oktober, dem ursprünglichen Termin des Abschlussgottesdienstes, ein besonderer Minigottesdienst auf dem YouTube-Kanal der Evangelischen Kirchengemeinde Schwelm zu finden. Außer den üblichen Mitwirkenden um die beliebten Handpuppen "Paul und Paula" legt sich diesmal das KiBiWo-Team ins Zeug, um den Frust zu begrenzen und die Vorfreude auf eine nächste...

  • wap
  • 25.10.20
Die Proben für das Chorkonzert "Beethoven Vocal" laufen auf Hochtouren, auch wenn das unter den Corona-Bedingungen nicht immer einfach ist.
2 Bilder

Chorkonzert in Hattingen und Sprockhövel
"Beethoven Vocal" wird aufgeführt

Im Jubiläumsjahr 2020 zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens erklingt am 14. und 15. November "Beethoven Vocal" - Chormusik von und nach Ludwig van Beethoven mit Bearbeitungen von Instrumentalwerken durch Textunterlegung, wie der "Mondscheinsonate", der "Appassionata" oder der 7. Symphonie. Zu erleben sind Catharina Jansen (Sopran) und Dietmar Steegborn (Klavier) mit dem Dreifachquartett aus dem Hattinger Vokalensemble unter der Leitung von Lore Goes. Das 38. Komponistenportrait musste im...

  • Hattingen
  • 25.10.20
Die nächste Kultgarage ist bereits diesen Samstag, den 24.Oktober und findet wie gewohnt im Haus Ennepetal statt. Zu Gast ist Ole Lehmann .
2 Bilder

Änderungen am Hygienekonzept der Kultgarage in Ennepetal
Ole Lehmann mit "Homofröhlich" zu Gast

Die nächste Kultgarage ist bereits diesen Samstag,  24.Oktober, und findet wie gewohnt im Haus Ennepetal statt. Zu Gast ist Ole Lehmann mit seinem Programm „Homofröhlich“. Der Einlass ist um 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Info im Haus Ennepetal, bei der Rathaus-Info und über www.reservix.de für 15 Euro sowie an der Abendkasse für 17 Euro erhältlich. Maskenpflicht während des Events Aufgrund der Allgemeinverfügung des Ennepe-Ruhr-Kreises und...

  • wap
  • 22.10.20
Organist Christian Drengk und Bariton Jens Hamann. Foto: privat

Mit Bariton Jens Hamann und Organist Christian Drengk
Konzert in und für den Erhalt der Zwiebelturmkirche

Zum Ende des Kirchenjahres erklingt in der Zwiebelturmkirche Niedersprockhövel, Hauptstraße 11, am Sonntag, 1. November, um 17 Uhr unter dem Titel „Glaube - Liebe - Hoffnung“ festliche Orgelmusik zum Liedgesang von Jens Hamann. Der Bariton, der seit einigen Jahren in Sprockhövel lebt, ist Bachpreisträger und wird vom Dortmunder Reinoldikantor und preisgekrönten Organisten Christian Drengk begleitet. Das ‚Vater unser‘ musiziert das Duo in einer neun Lieder umfassenden Vertonung des Komponisten...

  • Sprockhövel
  • 22.10.20
Gitarrist und Sänger Florian Marschall aus Herne singt hier auf der Großen Weilstraße in Hattingen.

Hattingen hat ... Straßenmusikanten
Gitarrenspiel mit Gesang in der Innenstadt

Nach den letzten Regentagen waren viele Wolken verschwunden und am Nachmittag zeigte sich auch in Hattingen die Sonne. Ein Straßenmusikant aus Herne erfreute mit seinen Liedern auf der Großen Weilstraße die Hattinger sowie viele Gäste, die mit ihren Rädern die Innenstadt besuchten.  Die Pflicht zum Tragen des Mund- Nasenschutzes hatte sich noch nicht überall in der Innenstadt an den entsprechenden Stellen herumgesprochen, zumal die Hinweisschilder an den Straßenpfosten recht klein wirkten. Bei...

  • Hattingen
  • 21.10.20
Schickes Ensemble aus der Kollektion "Susa Flor Ecological Design".

Henrichshütte Hattingen zeigt nachhaltiges Design aus dem Ruhrgebiet
"Mode mit Steel"

Unter dem Motto "Mode mit Steel" präsentieren Designer aus dem Ruhrgebiet am Freitag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr auf der Henrichshütte ihre Herbst-Winter-Kollektionen. Nach der gut einstündigen Show im LWL-Museum haben die Gäste Gelegenheit, die schicken Stoffe in die Hand zu nehmen und auch anzuprobieren. Durch den Abend moderiert das "Duo Diagonal". Das Ruhrgebiet war immer mehr als Kohle und Stahl. Es blickt auf eine lange Textil- und Modegeschichte zurück. "Viele junge Labels arbeiten auch...

  • Hattingen
  • 13.10.20

46. Hattinger Weihnachtsmarkt abgesagt
"Gesundheit geht vor Geschäft"

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen fällt der Hattinger Weihnachtsmarkt aus Sicherheitsgründen aus. Die Entscheidung hat das Organisationsteam von Hattingen Marketing gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Glaser, der Ersten Beigeordneten Christine Freynik und dem Veranstalter des Weihnachtsmarktes auf dem Kirchplatz Alfred Schulte-Stade getroffen. „Wir haben uns mit der Entscheidung sehr schwer getan“, bedauert Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing. „Seit vielen Wochen...

  • Hattingen
  • 08.10.20
Am Donnerstag lädt das filmriss kino zu einem besonderen Kinonachmittag.

Kaffee, Kuchen und Kino im filmriss kino
Gevelsberger Kino lädt zum besonderen Kinonachmittag ein

Am Donnerstag, 8. Oktober, lädt das filmriss kino gevelsberg in Kooperation mit der Confiserie und Konditorei Kartenberg zu einem besonderen Kinonachmittag. Um 15 Uhr öffnet das Café im Foyer des Kinos und bietet Kuchen von der Konditorei Kartenberg und Kaffee für drei Euro an. Im Anschluss wird der Film „Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat“ gezeigt. Das Kino bittet um Anmeldungen an die E-Mailadresse kontakt@filmriss.de oder als Nachricht auf Band unter Tel.: 02332 - 75 90 700....

  • wap
  • 07.10.20
Das „Human Art Net“ der 4c der Grundschule Wassermaus soll darauf aufmerksam machen, dass wir nur gemeinsam Probleme lösen können. Das Pop-Up-Kunstwerk besteht aus Neonfäden.
2 Bilder

Kinder machen Kunst
Ennepetaler Grundschüler tasten sich mit sinnreichen Pop-Up-Projekten an Kunst heran

Seit einigen Wochen geschehen in der Grundschule Wassermaus mit ihrem Teilstandort Rüggeberg eigenartige, bunte Dinge. Grund dafür ist, dass der Ennepetaler Künstler Markus Nottke in diesem Schuljahr die Klasse 4c über das Programm "Kultur macht Schule" begleitet. In den ersten Wochen haben sich die Schüler über die Grundfarben an das Thema Kunst auf eine andere Art und Weise herangetastet. Grundlage für die Weiterarbeit war die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und politischen...

  • wap
  • 04.10.20
Dr. Bärbel Jäger im angeregten Museumsgespräch mit interessierten Besuchern.
2 Bilder

Durch die Linse
In der Fotoausstellung im Haus Martfeld gibt es viel zu entdecken

Ein Einrad, festgekettet an einem alten gusseisernen Laternenmast, Portraits bekannter Persönlichkeiten in schwarz-weiß, farbenfrohe Impressionen vom Karneval in Venedig, zwei in den Himmel aufragende Granitblöcke – höchst spannend sind die Bildwelten, die sich den Betrachtern in der Fotoausstellung „Durch die Linse“ im Schwelmer Haus Martfeld öffnen. Vier Mitglieder des Bundes Bildender Künstler Bergisch Land zeigen in der ersten Ausstellung während der Corona-Krise ihre sehr individuellen...

  • wap
  • 02.10.20
Küster Rainer Bahlmann mit dem historischen Kirchenkreuz, das beim Festhochamt am 4. Oktober präsentiert wird.

Geschenk zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrgemeinde St. Peter und Paul
Küster entdeckt per Zufall historisches Kirchenkreuz

Per Zufall hat der Küster der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul ein historisches Kirchenkreuz wiedergefunden. Das Schmuckstück im Bauhaus-Stil wird am Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr beim Festhochamt zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrkirche St. Peter und Paul zu sehen sein. Die eigentliche Jubiläumsfeier ist wegen der Corona-Beschränkungen verschoben worden und soll 2021 unter dem Titel „150+1“ gefeiert werden. Sich einfach nur einen Überblick verschaffen wollte Rainer Bahlmann, als er...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Der Vereinsvorstand Stefan Hülsdell, Werner Bering und Michael Kriwett (v.l.) mit der symbolischen Kerze als Auszeichnung „Licht von Xanten“ an der Grubenlampe im Xantener Dom, die an Nikolaus Groß erinnert.

Verein Nikolaus Groß mit „Licht von Xanten“ geehrt
Festgottesdienst am 3. Oktober in Niederwenigern

Der Verein Nikolaus Groß, der Museum und Gedenkstätte in Niederwenigern betreibt und kuratiert, wurde mit dem „Licht von Xanten“ geehrt.  An die Seligsprechung des katholischen Arbeiterführers aus Niederwenigern, der sich den Nationalsozialisten widersetzte und von ihnen hingerichtet wurde, erinnert ein Festgottesdienst am Samstag, 3. Oktober, ab 17.30 Uhr im Mauritiusdom in Niederwenigern. Symbolisch in Form einer Kerze, die an den Seligen Nikolaus Groß erinnert, vergibt die Katholische...

  • Hattingen
  • 01.10.20
Kirchenmusiker Ludger Janning gab zwei Konzerte in Ennepetal und eins in Gevelsberg. Bei der Orgelmusik in der Liebfrauenkirche war ihm die Freude an den heiteren Orgelstücken deutlich anzumerken.

Orgelvielfalt ohnegleichen
Auch der 13. Orgelherbst Schwelm–Gevelsberg-Ennepetal war ein voller Erfolg

Die Kirchenmusik in den Evangelischen und Katholischen Gemeinden war von März bis August beinahe zum Erliegen gekommen. Kontaktbeschränkungen ließen viele geplante Konzerte ausfallen, Chöre und Gemeindemitglieder dürfen bis heute nicht singen. Doch Kantorin Konstanze Pfeiffer und ihre drei Kirchenmusiker-Kollegen Ulrich Isfort, Ludger Janning und Gerhardt Marquardt setzten viel Zeit und Engagement ein, um auch in diesem Jahr einen Orgelherbst zu gestalten. Konzerte von ganz unterschiedlicher...

  • wap
  • 30.09.20
Vertreter der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in historischen Bergmannsuniformen trugen die Reliquien des Heiligen Mauritius mit ihrem Schrein aus der Niesche im Kirchturm zum Zelebrationsaltar.
6 Bilder

Mauritiusfest in Niederwenigern
Feier ohne Kirmes und Prozession

Wegen der Corona-Beschränkungen musste die traditionelle Mauritius-Kirmes in Niederwenigern abgesagt werden, und auch die Prozession mit den als Römer verkleideten Kindern konnte nicht stattfinden. Auf das Mauritiusfest wollte die katholische Gemeinde allerdings nicht verzichten. 70 Besucher durften am Samstagabend der Schreinerhebung im Dom beiwohnen. Die Vertreter der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in ihren historischen Bergmannsuniformen trugen die Reliquien des Heiligen Mauritius...

  • Hattingen
  • 28.09.20
Die Evangelische Christuskirche in Schwelm.

Andere Zeiten
Sommersynode des Kirchenkreises Schwelm

Die Sommersynode des Kirchenkreises Schwelm war geprägt von Aufbruchsstimmung und einem Neubeginn in sich ändernden Zeiten. Sie begann mit einem Gottesdienst, in dem Armin Kunze, Scriba und Pfarrerin Ennepetal-Voerde, über den Zusammenhalt unter den Urchristen predigte. Superintendent Andreas Schulte begrüßte Landeskirchenrätin Monika Pesch, die vor einem Jahr als Bildungsdezernentin die Nachfolge von Dr. Wolfram von Moritz bei der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) angetreten hat. Sie...

  • wap
  • 27.09.20
Für das Theaterstück mit Saskia Valencia als Katja Vorberg, Ralf Komorr als Peter Vorberg und Michael von Au als Anton Rother gibt es noch Karten.

"Abschiedsdinner" zum Start
Turbulente Chaos-Komödie im Reichenbach-Gymnasium

Herzhaft gelacht werden darf bei dem Auftakt der Theatersaison mit der Komödie "Abschiedsdinner", am Samstag, 3. Oktober, im Reichenbach-Gymnasium. Was tun, wenn die Treffen mit früheren Freunden zu lästigen Pflichtübungen werden? Wenn immer dieselben alten Geschichten aufgetischt werden und hinter dem Rücken der anderen nur noch übereinander hergezogen wird? Dann sollte man sich besser ganz von der Freundschaftspflege verabschieden. Das finden jedenfalls Peter und Katja Vorberg, die keine Lust...

  • wap
  • 26.09.20
Nächste Woche findet auch im EN-Kreis die "Woche der Vielfalt" statt.

Woche der Vielfalt
40 Programmpunkte ab Samstag

Von Samstag, 26. September, bis Sonntag, 4. Oktober, findet im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder die "Woche der Vielfalt" statt. Aktionsreich und bunt wird es bei der dritten Auflage der "Woche der Vielfalt" dank der Mitarbeit von 30 Akteuren, die über 40 Programmpunkte geplant und organisiert haben. Schauplätze sind unter anderem Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm und Sprockhövel. Die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten ist kostenfrei. Das Programmheft liegt in allen teilnehmenden Institutionen aus....

  • wap
  • 24.09.20
Sagenerzähler Dirk Sondermann in der Klasse 4a der Erik-Nölting-Schule.

Sagen-Stunde in der Erik-Nölting-Grundschule in Hattingen
Viertklässler lauschen Geschichten aus ihrer Heimatstadt

Erzählforscher Dirk Sondermann besuchte die beiden vierten Klassen der Erik-Nölting-Grundschule in Welper. Die Schüler lauschten gespannt, als er Sagen rund um Hattingen erzählte, die er auch in einem Buch veröffentlicht hat. Wie passend, da es in der 4a und der 4b im Sachunterricht gerade um das Thema „Hattingen, meine Heimatstadt“ geht. Dirk Sondermann erzählte vom bösen Raubritter Jost, der auf und um Burg Blankenstein sein Unwesen getrieben haben soll und die Kinder mutmaßten, wie die...

  • Hattingen
  • 24.09.20
Der Mauritiusschrein wird beim Hochamt zum Altar getragen.

Mauritiusfest am 26. September in Niederwenigern
Auch ohne Kirmes wird gefeiert

Die Mauritius-Kirmes musste wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt werden, doch das Mauritiusfest mit der Schreinerhebung wird am Samstag, 26. September, in Niederwenigern begangen. Um 17.30 Uhr beginnt das Hochamt im Dom, bei dem die Reliquien des Heiligen Mauritius mit ihrem Schrein aus einer Nische im Kirchturm zum Zelebrationsaltar getragen werden. Traditionell übernehmen das Vertreter der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in historischen Bergmannsuniformen. „Es ist wirklich etwas...

  • Hattingen
  • 23.09.20
  • 1
Die Hauptverantwortlichen und Initiatoren der Fairen Woche bei der Auftaktveranstaltung.
2 Bilder

Fair geht uns alle an!
Auftaktveranstaltung zur „Fairen Woche 2020“

Zahlreiche Besucher fanden kürzlich ihren Weg in den Park hinter der VHS Ennepe-Ruhr-Süd, um an der Auftaktveranstaltung zur „Fairen Woche 2020“ teilzunehmen. In diesem Jahr beschäftigt sich die „Faire Woche“ mit der Frage, wie ein gutes Leben für möglichst viele Menschen erreicht werden kann. Unter der Regie von Jürgen Nestmann haben dafür die Weltläden aus Gevelsberg und Ennepetal gemeinsam mit der Volkshochschule und dem filmriss kino eine umfangreiche Veranstaltungsreihe auf die Beine...

  • wap
  • 23.09.20
Offenes Singen am Paul-Gerhardt-Haus in Hattingen-Welper.
8 Bilder

Offenes Singen vor dem Paul-Gerhardt-Haus in Hattingen
"Welper singt" - mit Abstand

Unter dem Motto „Welper singt“ hatte die Evangelische Kirchengemeinde Welper-Blankenstein am Sonntag zu einem Offenen Singen vor dem Paul-Gerhardt-Haus eingeladen. Die Abstandsregeln wurden gut umgesetzt. Die Musikstücke wurden von Wolfgang Steiger am Keyboard und Uwe Crone an der Gitarre intoniert, für alle Besucher gab's Texte zum Mitsingen. Der Eintritt war frei, doch Spenden für den Kauf einer neuen Küche im Gemeindehaus waren gern gesehen. Impressionen von Holger Groß.

  • Hattingen
  • 21.09.20
Edeltraud Wittmers (r.) übergab das Altstadt-Modell ihres Mannes an Bürgermeister Dirk Glaser (l.). Stadtarchivar Thomas Weiß und seine studentische Hilfskraft Benedikt Weiß haben die Miniaturstadt in mühevoller Kleinarbeit im Stadtarchiv ausgestellt.
3 Bilder

Hattingen im Miniaturformat
Altstadt-Modell im Stadtarchiv ausgestellt

Kleine Fachwerkhäuser, die durch ihre Präzision bestechen, zahlreiche Gassen und Straßen, die jeden Betrachter zum Staunen bringen, und eine Kirche, mit der die Geschichte vor einigen Jahren begann: Im Stadtarchiv ist ein Altstadt-Modell von Hattingen im Maßstab 1:100 ausgestellt. Das Modell ist ein Geschenk, das Edeltraud Wittmers im Namen ihres verstorbenen Mannes Ernst Johann Wittmers Bürgermeister Dirk Glaser überreichte. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir dieses einzigartige...

  • Hattingen
  • 16.09.20
Jens Hamann. Foto: privat
2 Bilder

Konzert mit Liedern des 17. Jahrhunderts und gelesenen Texten von Martin Petschan
Musikalische Zeitreise mit Jens Hamann

Der Mythos des antiken Sängers Orpheus, der mit seinem Gesang wilde Tiere besänftigen und sogar den Herrscher der Unterwelt zu rühren vermochte, wird am Sonntag, den 4. Oktober, um 17.00 Uhr in der kultur.kirche.herzkamp unter dem Titel „Cara mia Cetra“ präsentiert werden. Bachpreisträger Jens Hamann, der seit einigen Jahren in Herzkamp lebt, wird Lieder englischer und italienischer Komponisten des 17. Jahrhunderts singen. Thorsten Bleich aus Süddeutschland wird den international gefragten...

  • Sprockhövel
  • 15.09.20
Pavel Beliaev und Salome Amend bringen ihr beeindruckendes Instrumentarium mit.

St.Georgs-Konzertreihe startet in die neue Spielzeit
„PS:Percussion“ spielen in Hattinger Altstadtkirche

Zum Auftakt der neuen Spielzeit der St.Georgs-Konzerte lässt das Duo „PS:Percussion“ am Samstag, 12. September, ab 19.15 Uhr in der Altstadtkirche Kompositionen von Arvo Pärt bis Astor Piazzolla erklingen. Daneben gibt es Werke von Percussion-Spezialisten wie Gene Koshinski oder Emmanuel Séjourné zu hören, bei denen die Vielfalt des Instrumentariums aufs Virtuoseste ausgespielt wird. Salome Amend und Pavel Beliaev bringen ihr beeindruckendes Instrumentarium mit und präsentieren Musik auf...

  • Hattingen
  • 09.09.20
  • 1
  • 1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.