Kleine Bühne für große Stimmen - TALENTCAFÉ geht in die nächste Runde

Sängerin Julia Schaub
3Bilder

Nach der erfolgreichen Premiere im Februar geht das „Talentcafé“, ein Projekt von Musiker Philipp Kersting (31), am nächsten Dienstag in die zweite Runde. Diesmal steht die Sprockhövelerin Julia Schaub am Mikro. Neben Cover-Klassikern wie „Like The Way I Do“ von Melissa Etheridge gibt’s auch Titel von ABBA und Middle Of The Road auf die Ohren. „Julia hat echt eine besondere Stimme, mit so einem leichten Country-Touch, find ich total gut!“, kommentiert Kersting den Gesang der Hobbysängerin bei den Proben.

Kerstings Musikreihe „TALENTCAFÉ“ bietet jungen Sängerinnen und Sängern die Möglichkeit sich vor einem Publikum auszuprobieren und erste Erfahrungen mit einem Live-Auftritt sammeln zu können. Vom Profimusiker Kersting bekommen die Teilnehmer ein vorab umfassendes Vocalcoaching und Stimmtraining, sowie Tipps für den Auftritt vor Publikum.

"Man muss ja auch mal etwas wagen."

„Ich stehe ja eigentlich nicht so gerne im Mittelpunkt.“, lacht das März-Talent Julia Schaub. Aber man müsse ja auch mal etwas wagen. Dass sich das lohnt, weiß Initiator Philipp Kersting nur zu gut: „Wenn man sich einmal überwunden hat etwas zu tun, was man sich eigentlich nicht zutraut, wächst das Selbstbewusstsein ungemein.“ Deshalb sei es wichtig sich dem Lampenfieber einfach zu stellen, auch wenn es noch so sehr kribbelt. „Das ist meistens nach den ersten paar Tönen vorbei“, macht er den Teilnehmerinnen des nächsten Talentcafés Mut.

Bewerbung mit Youtube-Video

Eine weiteres Talent ist die 16-jährige Kristin Starck. Auch sie hat sich per E-Mail bei Philipp Kersting beworben. „Ich habe mich einfach mit einem Youtube-Video beworben.“, erzählt die Schülerin. Jetzt darf auch sie am Dienstag ans Mikro und mit ihrer Stimme das Publikum begeistern. „Letztes Mal platzte das Café ja aus allen Nähten, ich freue mich wieder auf klastrophobische Zustände“, scherzt Gastgeber Kersting und freut sich auf ein volles Haus.

Alle jungen Talente, die gerne einmal mitmachen möchten, können sich weiterhin für die nächsten Ausgaben mit einer Aufnahme (mp3, Youtube-Link, etc.) unter talentcafe@musik-kann-mehr.de bewerben.

Das Talentcafé bei Facebook

Autor:

Philipp Kersting aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen