Jeden Freitag ist Treffen
Viele spannende Aktionen: Schittek-Chöre können endlich wieder proben

Über 120.000 Euro Fördermittel konnte der Verein über verschiedene Stiftungen und Organisationen dieses Jahr für die Angebote der Kinder bekommen.
2Bilder
  • Über 120.000 Euro Fördermittel konnte der Verein über verschiedene Stiftungen und Organisationen dieses Jahr für die Angebote der Kinder bekommen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Patrick Jost

Nach fast eineinhalb Jahren wird endlich wieder gesungen: Die Proben der Schittek-Chöre für die Kinder und Jugendlichen werden nach der Corona-Pause wieder aufgenommen. Jeden Freitag trifft sich in der Hauptschule in Niedersprockhövel der Kinderchor, die „Funny Singers“ für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zwischen 17 und 18, sowie der Jugend-Show-Chor „Da Capo“ (bis 25) immer von 18 bis 20 Uhr.

Es werden einige neue Mitglieder erwartet, die auch nach den beiden erfolgreichen "Meet & Sing"-Veranstaltungen in Sprockhövel angeworben werden konnten. Auch ehemalige Sänger und Sängerinnen kehren zurück. „Wir feiern zwar das 25-jährige Jubiläum dieses Jahr, aber dank Corona starten wir mit den Chören wirklich wieder bei null“, so Frauke Schittek, Vorsitzende und Chorleiterin der Chöre. “Wir haben in den letzten Monaten sehr viel Kraft in die Umstrukturierung des Vereins gelegt, damit wir die Pandemie überleben,“, so Schittek weiter. “jetzt versuchen wir wieder in den Alltag zurückzufinden.“
Der Verein hat sich in der Pandemie einen neuen Namen gegeben (Da Capos Projektschmiede e.V.), die Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe beantragt und erhalten und ein umfangreiches überregionales Online-Angebot für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Über 120.000 Euro Fördermittel konnte der Verein über verschiedene Stiftungen und Organisationen dieses Jahr für die Angebote der Kinder bekommen. Auch im kommenden Jahr wird es viele spannende Aktionen mit den Kindern und Jugendlichen geben und erstmalig ein umfangreiches Ferienprogramm. In den Osterferien können Kinder und Jugendliche an einer spannenden Kinder- und Jugendfreizeit kostenfrei teilnehmen, sich dazu für eine Pferde-Projektwoche auf dem Reiterhof kostenfrei anmelden, und es wird eine 14-tägige Zirkusprojektwoche in den Sommerferien geben, mit zahlreichen Attraktionen und Kunst- und Malwerkstätten. All dies wird aus Fördermitteln finanziert und ist zum großen Teil für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei.
Bereits in diesem Jahr laufen kostenfreie Bildungsangebote für die Kinder mit hervorragenden Dozenten. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Besonders die Online-Nachhilfestunden werden derzeit sehr gut angenommen. Alle Fächer und alle Klassen können in der Da Capos Projektschmiede gebucht werden. Familien, die vom Job-Center oder dem Sozialamt unterstützt werden, können von dem Bildungs- und Teilhabe Paketen Gebrauch machen, damit sind die Angebote, die derzeit noch kostenpflichtig sind, für die Kinder und Jugendlichen auch kostenfrei. Der Verein hilft gerne bei der Beantragung. Ansonsten kosten 4 Nachhilfestunden im Monat derzeit noch gesamt 25 Euro. Alle Kinder und Jugendlichen in dem Verein können aktiv an der Programm- und Angebotsgestaltung und an den Workshops mitgestalten. Die Ideen und Wünsche werden gerne vom Vorstand aufgenommen und wenn irgendwie möglich auch umgesetzt. Ehrenamtliche HelferInnen sind jederzeit herzlich willkommen. Besonders im Verwaltungsbereich braucht der Verein noch Unterstützung. Wer zu den Chorproben freitags schnuppern kommen möchte, ist herzlich eingeladen. Infos bei Frauke Schittek unter Tel. 01608723214 oder im Internt auf www.da-capos.de und facebook.com/DaCaposProjektschmiede.

Über 120.000 Euro Fördermittel konnte der Verein über verschiedene Stiftungen und Organisationen dieses Jahr für die Angebote der Kinder bekommen.
Alle Kinder und Jugendlichen in dem Verein können aktiv an der Programm- und Angebotsgestaltung und an den Workshops mitgestalten.
Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen