Aurorafalter

Aurora-Falter, Männchen
2Bilder

Aus dem Archiv: April 2010

In den frühen Morgenstunden sitzen die Falter noch kältestarr und taunass an ihren Schlafplätzen. Erst wenn die Sonne sie getrocknet hat fliegen die Auroras los.
Es ist nicht so einfach wei es scheint die Falter zu finden. Oft reicht ein etwas anderer Blickwinkel aus, um die Schmetterlinge im Wiesenschaumkraut zu erkennen. Oft genug bin ich als Schneider aber dafür vom Tau pitschnass nach Hause gekommen. Landwirtschaftlich genutzte Wiesen sollten nur von den Rändern aus abgesucht werden um das Gras nicht platt zu treten. Der Bauer wird es ihnen danken.
Diese Fotos enstanden in den Ruhrwiesen unterhalb der Kemnader-Brücke, dort waren vor einigen Jahren noch riesige Wiesenschaumkraut Bestände. In den letzten Jahren war dort regelmäßig ein Schäfer mit seinen Tieren unterwegs. Seitdem hat das Schaumkraut rapide abgenommen.

Aurora-Falter, Männchen
Aurora-Falter, Weibchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen