Wettbewerb der Stadt Sprockhövel
Klimaschutzlogo gesucht und gefunden

Das ist das Gewinnerlogo.
  • Das ist das Gewinnerlogo.
  • Foto: Stadt Sprockhövel
  • hochgeladen von Mirella Turrek

Die Stadt hatte im Rahmen eines Wettbewerbs eine Wort-Bildmarke gesucht, die das neu eingerichtete Klimaschutzmanagement in Zukunft begleiten soll.

Hierzu wurden die Bürgerinnen und Bürger im Ennepe-Ruhr-Kreis aufgerufen, Entwürfe einzureichen. Die Stadtverwaltung hat sich über die Vielzahl an schönen Vorschlägen gefreut, was die Auswahl erschwerte. Es folgte eine Bürgerbeteiligung, in der die Bürger der Stadt Sprockhövel für ihre fünf Favoriten abgestimmt haben.
Dabei ist eine Briefabstimmung besonders positiv aufgefallen. Die katholische KiTa St. Januarius hat 20 Kinder an dem Prozess teilhaben lassen. "Genau so eine Partizipation wollten wir mit der Bürgerbeteiligung erreichen und das Klimaschutz bei den Kleinen angekommen ist, erfreut uns umso mehr", so Klimaschutzmanagerin Ioanna Ioannidou. Im Schreiben wurde erklärt, dass vorab mit den Kindern im Morgenkreis die Aktion besprochen wurde. Die Kinder haben dann im Beisein Erwachsener und Corona konform farbige Fingerabdrücke auf den einzelnen Logos hinterlegt.
Interessant war die Erklärung eines Mädchens für die Entscheidung für das Logo 14: "Dort finde ich die Bilder wieder, die du uns vorher gezeigt hast", heißt es im Brief und zielt darauf ab, dass den Kindern vorab das Logo der Stadt gezeigt wurde. Somit zeigte sich bereits bei den Kleinen, was sich bei den Großen herauskristallisiert hat.
Das Ergebnis der Bürgerbeteiligung wurde dem Rat am 22. April vorgestellt und dieser ist der Abstimmung gefolgt. Die Stadt bedankt sich ganz besonders bei allen Teilnehmern und gratuliert der Gewinnerin des Entwurfs Nr. 14 Kristina Borgmeier für das tolle Logo.

Autor:

Lokalkompass Hattingen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen