Freibad Sprockhövel
Schwimmer waren nicht ohne Aufsicht – Sorge unbegründet

Am 1. Mai 2019 wurde die diesjährige Freibadsaison in Sprockhövel eröffnet.
Der Förderverein Freibad Sprockhövel e.V. und die Verwaltung gestalten seit über 20 Jahren am Eröffnungstag einen besonderen Event, um die Badegäste mit Essen und Trinken zu versorgen. Dazu werden neben dem Kiosk mit Waffeln und Süßigkeiten auch die Mitglieder des Fördervereins mit einem Angebot von Brötchen, Kaffee und Kuchen eingebunden. Selbst die Schwimmmeister verkaufen an einem eigenen Stand Selbstgegrilltes, Bier und weitere Getränke, die beim Kiosk nicht erhältlich sind.

STADTSPIEGEL-Leser waren darüber in Sorge. Insbesondere sahen Sie durch die anderen Aktivitäten der Schwimmmeister am Eröffnungstag die Sicherheit der Badegäste gefährdet. Diese Sorge entkräftete ZGS-Leiter Ralph Holtze jetzt im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL.

„Die Schwimmmeister haben am Eröffnungstag keine Aufsicht, sondern kümmern sich mit um die Verpflegung der Besucher an diesem Tag“, ergänzt der ZGS-Chef im Pressegespräch. Für die Sicherheit der Badegäste waren extra Rettungsschwimmer engagiert. Somit war die Sicherheit der Schwimmerinnen und Schwimmer stets gewährleistet, so Holtze.

Auch die gesamte Palette der Verpflegung am Eröffnungstag ist seit über 20 Jahren mit allen Beteiligten abgestimmt. „Die Erlöse, die die Schwimmmeister durch ihren Verkauf erwirtschaften, gehen nach Kontrolle der Abrechnung in die Kasse der Schwimmmeister. Davon können diese dann kleinere Anschaffungen zur Verschönerung des Freibades tätigen. Es gibt also keine Konkurrenz der Beteiligten am Eröffnungstag, sondern ein abgestimmtes Miteinander“, betont der ZGS-Chef.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen