Tolle Stimmung beim 29. Fußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung

3Bilder

Erstmals wurde das Turnier als Kleinfeldturnier auf dem Sportplatz am Landringhauser Weg ausgetragen.
Es herrschte eine super Stimmung und alle waren sich sicher, dass das Turnier in dieser Form auch im nächsten Jahr wiederholt werden sollte.
Nach den Begrüßungsreden der Organisatoren hatte der Stadtsportverband Sprockhövel eine Überraschung. Helmut Dikty und Jürgen Piorreck (Sportwart und 1. Vorsitzender) überreichten den Teams aus Haßlinghausen einen Satz Mannschaftsleibchen, welche auch während des Turniers direkt zum Einsatz kamen.
Den Anstoß zum ersten Spiel machte Harald Oswald vom Provinzial Team Bottländer, das die Spielbälle gesponsert hat.
Die Spiele wurden wie in den vergangenen Jahren in der Halle und in 3 Gruppen ausgetragen.
Hier die Ergebnisse:

Gruppe A
1. Werkstatt Kamen I
2. Ruhrpott-Söldnern I
3. HSW I

Gruppe B
1. Ruhrpott-Söldner II
2. AWO Asbeck I
3.,TV Hasslinghausen I
4. HSW 2
5. Werkstatt Kamen II

Gruppe C
1. BS Velbert
2. AWO Asbeck II
3. TV Hasslinghausen II
4. LH Velbert

Besonders spannend waren zum einen das Endspiel in der Gruppe A, das erst in der Verlängerung für die Werkstatt Kamen I entschieden wurde und das Spiel um Platz 3 in der Gruppe C, zwischen dem TV Hasslinghausen II und der LH Velbert, das ebenfalls erst in der Verlängerung entschieden wurde. Diese Spiel konnte schließlich die Mannschaft des Ausrichters TVH für sich entscheiden.
Vor der Siegerehrung sorgte ein Tanzauftritt der Bollywood-Gruppe des Jugendzentrums Haßlinghausen für gute Stimmung und Auflockerung des Programms. Für das leibliche Wohl sorgten, wie auch in den vergangenen Jahren, die Vinothek Ralf Sondermann, die Fleischerei Kuhlendahl und die Bäckerei Löhken.
Im nächsten Jahr feiert das Turnier 30. Jubiläum, was die Veranstalter zum Anlass nehmen, sich etwas ganz Besonderes auszudenken.

Autor:

Levin Nawrat aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.