Auszeichnung für Bürger aus Sprockhövel
Verleihung des Heimat-Preises 2020 nachgeholt

2Bilder

Im Jahr 2020 hat die Stadt Sprockhövel erstmalig den Heimat-Preis an ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger vergeben, die sich um Tradition und Brauchtum verdient gemacht haben.

Aus den zahlreichen Vorschlägen gab eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung, eine Empfehlung an den Stadtrat ab. Der Rat folgte der Empfehlung.

Die Preisträgerinnen und -träger des Heimatpreises in Sprockhövel 2020 sind:

  • 1. Platz: Kooperation zwischen dem Heimat- und Geschichtsverein und der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule
  • 2. Platz: Bergbauaktiv Ruhr e.V.
  • 3. Platz: Hans-Dieter Pöppe

Nachdem die Preisverleihung corona-bedingt im Jahr 2020 mehrfach verschoben werden musste,
wurde diese nun nachgeholt. Bürgermeisterin Sabine Noll sowie Vertreterinnen und Vertreter der Jury aus der Verwaltung wurden von der Klasse 7c mit dem Singen des Steigerliedes an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule begrüßt. Sabine Noll gratulierte den Schülerinnen und Schülern sowie dem Heimat- und Geschichtsverein herzlich zu der gelungenen Kooperation, die ihnen den ersten Platz sicherte.

Ziel: Feste AG etablieren

Die Kooperation besteht bereits seit über zwei Jahren mit dem Ziel, ältere und junge Menschen zusammenführen, um Tradition, Brauchtum und das regionale Erbe zu erleben und zu bewahren. Zukünftig ist geplant, eine feste AG „Heimatverein“ zu etablieren. Mit dem Preisgeld ist unter anderem ein Klassenausflug zum „Bethaus der Bergleute“, einer historischen Sehenswürdigkeit mit Zechenschauschmiede, geplant.

Die Verleihung des Heimatpreises für den dritten Platz erfolgte ebenfalls. Hans-Dieter Pöppe, der den Preis als einzige Privatperson erhielt, wurde auf Vorschlag der Lokalen Agenda 21 nominiert. Hans-Dieter Pöppe sammelt seit über 50 Jahren Postkarten, Fotos und weitere Schrifterzeugnisse aus Hattingen und Sprockhövel und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung der Stadtgeschichte. Für zahllose Veröffentlichungen zur Heimatgeschichte stellt er seine Aufnahmen unentgeltlich zur Verfügung. Im Jahr 1997 veröffentlichte er zudem gemeinsam mit dem Stadtarchiv den Fotoband „Sprockhövel wie es früher war“, der mit einer Auflage von 2.000 Exemplaren alle Rekorde einer Veröffentlichung zu Sprockhöveler Stadtgeschichte brach.

Aufarbeitung des Bergbauerbes

Die Verleihung des Preises für den zweiten Platz an Bergbauaktiv Ruhr e.V. wird nachgeholt. Der
Verein erhält den Preis für die Aufarbeitung, Vermittlung und Bewahrung des Sprockhöveler
Bergbauerbes, unter anderem durch den Auf- und Ausbau des Besucherbergwerkes „Stock und
Scherenberger Erbstollen“.

Bürgermeisterin Sabine Noll begrüßt das große ehrenamtliche Engagement in Sprockhövel: „Ich
bedanke mich herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich ehrenamtlich für unsere Heimat
engagieren und diese jeden Tag, im Großen wie im Kleinen, mitgestalten. Auch im Jahr 2021 wird
es für alle Engagierten erneut die Gelegenheit geben, sich um den Heimat-Preis zu bewerben.“

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen