Bild

Nachrichten - Stadt Herne

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen Stadt Herne
Politik
Notfallbeschilderung auf den Rad- und Wanderwegen des RVR (Bild: CDU im RVR)

Notfallbeschilderung auf Rad- und Wanderwegen des RVR
CDU-Initiative erfolgreich abgeschlossen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat über 500 Tafeln einer einheitlichen Notfallbeschilderung auf Rad- und Wanderwegen sowie Halden erfolgreich installiert. „Was lange währt, wird endlich gut“, freut sich Horst Severin (CDU-Fraktion im RVR) über die gute Nachricht. Das Projekt einer einheitlichen Beschilderung für Notfälle nahm Ende 2015 seinen Anfang. „Mir persönlich ging es insbesondere um die Sicherheit auf regionalen Radwegen, die nicht entlang von Straßen führen, sondern über ehemalige...

  • Herne
  • 28.05.20
Vereine + Ehrenamt

Blutspenden beim Roten Kreuz
Blutspenden am Pfingstmontag - BITTE unterstützen Sie uns.

Der DRK-Blutspendedienst West steht in Zeiten der Lockerungen vor einer großen Herausforderung. Einerseits steigt der Bedarf an Blutpräparaten momentan stark an – andererseits kann der DRK-Blutspendedienst den Bedarf kaum decken, weil noch sehr viele Blutspendetermine durch Corona entfallen und nicht durchgeführt werden können. Nachdem sich der Blutspendedienst des DRK zu Beginn der Coronapandemie darauf hat einstellen müssen, weit weniger Blut für die Versorgung der Patienten...

  • Herne
  • 28.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Ein junger Radfahrer (15) fährt im Herner Stadtzentrum in ein Schaufenster. Es werden Zeugen gesucht.

Gegen 13.40 Uhr war der Jugendliche auf seinem Fahrrad auf der Schaeferstraße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er in Höhe der Hausnummer 9 die Kontrolle über sein Rad und krachte in die Schaufensterscheibe des dortigen Akustikers. Die Scheibe zersplitterte, der 15-Jährige erlitt zahlreiche Schnittwunden. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Jugendlichen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Um den genauen Hergang des Unfalls...

  • Herne
  • 27.05.20
  •  1
Kultur
Der Mondpalast will vor der Sommerpause öffnen: Start eines ungewöhnlichen Talk-Formats ist am 5. Juni. Foto: Veranstalter

Der Mondpalast plant zehn Vorstellungen für jeweils 100 Gäste
Es soll Rosen regnen

Nach fast drei Monaten Pause plant der Mondpalast die Wiedereröffnung: Für den 5. Juni ist ein vergnüglicher Talk unter dem Titel "Für uns soll's wieder Rosen regnen" geplant. "Alle sind heiß darauf, dass es losgeht", so Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann. Das Volkstheater hatte aufgrund der Corona-Pandemie seinen Betrieb am 17. März einstellen müssen. Zur ersten Talkrunde nach der Zwangspause begrüßt er als Gast unter anderem Thomas Rech, den Macher zahlreicher Erfolgsstücke. Beginn...

  • Herne
  • 26.05.20
Sport
Im Juni sollen im Südpool die ersten Kurse nach der Corona-Pandemie starten. 
Foto: Archiv Wochenblatt

Bädergesellschaft übernimmt Südpool
Unter einem Dach

Der Südpool gehört nun zur Herner Bädergesellschaft. Hermann Meier zu Farwig, Technischer Leiter des Schwimmbads, überreichte am vergangenen Montag symbolisch den Schlüssel an Erich Leichner (Auf-sichtsrat) und Lothar Przybyl (Geschäftsführer). Bisher hatten die Stadtwerke den Südpool betrieben. „Es bringt große Vorteile, wenn wir alle drei Bäder in einer Gesellschaft betreiben. Wir können durch einen zentralen Einkauf Synergien nutzen und gezeielte Angebote an verschiedenen Standorten...

  • Herne
  • 26.05.20
Sport
Das FLVW-Präsidium sieht nicht den geringsten Anlass, von der Empfehlung zum Saisonabbruch abzurücken. Foto: Archiv Wochenblatt

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen möchte am Abbruch der Saison festhalten
Lockere Probleme?

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen möchte der Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschusses zum Abbruch der Saison folgen. Die Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung haben an dieser Marschrichtung des Verbandes nichts geändert. Im Interview warnt Präsident Gundolf Walaschewski vor einer "voreiligen und hochriskanten" Rückkehr auf die Fußballplätze. Herr Walaschewski, Sie haben die Empfehlung des Verbands-Fußball-Ausschusses zum Abbruch und zur Wertung der Saison vorgestellt und...

  • Herne
  • 26.05.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Fahrgast aus Linienbus getreten! - Tatverdächtiger (27) nach Öffentlichkeitsfahndung schnell ermittelt

Nur wenige Stunden nach der am gestrigen 25. Mai veröffentlichen Fotofahndung war ein tatverdächtiger Herner (27) ermittelt, der am 22. September 2019 einen Fahrgast im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Linienbus getreten hat. Was war an diesem Sonntag in dem Bus der Linie 306, der gegen 1.10 Uhr vom Hauptbahnhof Wanne-Eickel in Richtung Bochum unterwegs war, passiert? Nach Angaben einer Zeugin pöbelten mehrere junge Männer, die augenscheinlich alkoholisiert waren, zunächst herum und...

  • Herne
  • 26.05.20
Fotografie
Was für eine Morgenstimmung! Fünf BürgerReporter-Schnappschüsse sind bis Freitag, 29. Mai auf der Funke-Newswall in Essen zu sehen.

BÜRGERREPORTER-SCHNAPPSCHÜSSE AUF DER FUNKE-NEWSWALL
Bis 29. Mai: Diese fünf Lokalkompass-Schnappschüsse sind auf der Newswall in Essen zu sehen

Diesmal mit etwas Verspätung – doch wieder ist für fünf neue Schnappschüsse aus der Lokalkompass-Community die Zeit gekommen auf Deutschlands größter digitalen Newswall präsentiert zu werden. Mit der Auszeichnung für die FotografInnen kommt diesmal die Bitte aus der Redaktion: Fahrt nicht hin, bleibt zu Hause. Aus offensichtlichen Gründen ist also im Moment zu hoffen, dass nicht so viele Menschen eure Fotos am Limbecker Platz sehen werden. Und auch wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf...

  • Herne
  • 25.05.20
  •  12
  •  3
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Schwung genommen und Fahrgast aus Linienbus getreten! - Wer kennt diesen Mann?

Noch ist dieser Mann nicht ermittelt, der am 22. September 2019 einen Jugendlichen im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Linienbus getreten hat. Was ist an diesem Sonntag in dem Bus der Linie 306, der gegen 1.10 Uhr vom Hauptbahnhof Wanne-Eickel in Richtung Bochum unterwegs war, passiert? Nach Angaben einer Zeugin pöbelten mehrere junge Männer, die augenscheinlich alkoholisiert waren, zunächst herum und warfen Bierflaschen durch den Bus. Im Bereich der Hauptstraße begann die Gruppe einen...

  • Herne
  • 25.05.20
Politik
3 Bilder

Liberaler Maskenball im Eventzentrum Gysenberg
Herner FDP stellt sich für die Kommunalwahl 2020 auf

Unter strengen Covid-19 Auflagen trafen sich am Samstag, den 23.05.2020 um 10 Uhr rund 35 Parteimitglieder und Gäste zur Wahlversammlung im Veranstaltungszentrum im Revierpark Gysenberg. Neben der Besetzung der 27 Wahlbezirke und der Reservelisten für die Bezirksvertretungen wurde auch der Oberbürgermeisterkandidat nominiert und gewählt: Dafür schicken die Freien Demokraten den Parteivorsitzenden und Ratsherren Thomas Bloch ins Rennen. Bloch wurde einstimmig bei einer Enthaltung zum...

  • Herne
  • 24.05.20
Kultur

KTH MACHTS MÖGLICH
Tolle Idee des Kleinen Theater Herne

Hier der Original-Pressetext des Kleinen Theater Herne: Pop-up Hoftheater Unterm Sonnensegel Im Sommer macht das kleine theater herne seinen Gästen den Hof! Gute Nachrichten aus der Neustraße in Herne: Das kleine theater herne plant, coronabedingt noch stark eingeschränkt, die Wiederaufnahme des Spielbetriebs, und zwar in Form eines Pop-up Hoftheaters. Bei dieser Form der Veranstaltung werden, kurzfristig und abhängig von der Witterung, Auftritte verschiedener Gastkünstlern, z.B. aus den...

  • Herne
  • 23.05.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Fels und Stein: So lautet das Thema des dieswöchigen Fotowettbewerbs. Mitmachen ist ganz einfach: Einfach registrieren und Bild hochladen.
Aktion

Foto der Woche
Fels und Stein

Manche wirken hart und kalt, andere gemütlich und warm: Felsen sind erstklassige Foto-Motive, denn keiner gleicht dem anderen.  Im Steigerlied heißt es, dass die Bergleute die größten Schätze – Silber und Gold – dem Felsgestein entreißen. Und auch für die bergsteigende Zunft ist der Fels das Material, an dem der Mensch seine Fertigkeiten auf die Probe stellen kann. Fels und Stein stehen in der Bildsprache für Standhaftigkeit, die überwältigende Macht der Natur, aber auch für leblose Kälte....

  • Herne
  • 23.05.20
  •  2
  •  7
Politik

Montagsdemo Herne
Am 25. Mai 2020 wieder auf dem Robert Brauner Platz

Am 25. Mai geht die Herner Montagsdemo wieder ab 18 Uhr am Robert Brauner Platz auf die Straße. Sie freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer. "Wir sind für konsequenten Gesundheitsschutz. Wir sind dagegen, dass die Krisenlasten den arbeitenden Menschen aufgebürdet und politische Rechte beschnitten werden", heißt es in einer Ankündigung. Jetzt sei es an der Zeit, die Stimme öffentlich zu erheben. Strikt grenzt man sich von sogenannten "Hygiededemos" ab: "Die Montagsdemo ist seit...

  • Herne
  • 22.05.20
Sport
Steilpass-Tipper und ehemaliger Schalke-Manager: Erik Stoffelshaus ist erschrocken von den derzeitigen Auftritten des S04.

S04 im freien Fall
Erik Stoffelshaus: Kritische Fragen zu David Wagner müssen erlaubt sein

Der erste Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Zwangspause ist passé, der zweite folgt sogleich. Erste Tendenzen sind nun schon besser zu erkennen, wie der Schlussspurt in der deutschen Beletage aussehen könnte. Der prominente Steilpass-Tipper und ehemalige Schalke-Manager Erik Stoffelshaus (49) ist dabei erschrocken, wie „sein“ ehemaliger Klub im Revierderby aufgetreten ist. Der desaströse Schalke-Auftritt in Dortmund (0:4) hat Erik Stoffelshaus zu denken gegeben. Viele Worte fallen dem...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
LK-Gemeinschaft
Kann man Kunst vom Künstler trennen? Auch nach schweren Vorwürfen gegen Michael Jackson ist sein Stern im Hollywood Walk of Fame unangetastet.

Kunst
Frage der Woche: Kann man Künstler und Werk voneinander trennen?

Richard Wagner: Großer Komponist seiner Zeit und fanatischer Antisemit zugleich. Das Werk ist in Deutschland bis heute hoch geschätzt, auch nach der Vereinnahmung durch die Nazis. Kann man Werk und Künstler so einfach voneinander trennen? Im Fall Wagner scheint uns Deutschen das problemlos zu gelingen. In Bayreuth finden auch 140 Jahre nach Wagners Tod jährlich Festspiele zu Ehren seiner letzten zehn Opern statt. Und dass, obwohl er gerade wegen seines offenen Antisemitismus' im...

  • Herne
  • 22.05.20
  •  26
  •  2
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Fährbetrieb Deutschland-Dänemark
Fährschiff Copenhagen

Das dänische Hybrid betriebene Fährschiff Copenhagen mit Heimathafen Gedser bei der Einfahrt im Mai 2019 in Warnemünde. Das Schiff ist 169,50 m Lang und 24,80 m Breit. Mit 22319 BRT wird es von 4 MaK Maschinen mit je 4500 kW angetrieben. Die Fähre bietet Platz für 460 PKW und 1300 Passagiere oder 46 LKW und 230 PKW. Das Schiff ist 2012 auf der P+S Werft in Stralsund gebaut worden und 2014 auf der Fayard Werft im Dänischen Munkebo Umgebaut worden. Jede zweite Stunde kommt eine Fähre aus...

  • Herne
  • 20.05.20
Sport
Der Verband geht davon aus, dass sich die stimmberechtigten Mitglieder für einen Abbruch der Saison aussprechen werden. Foto: Archiv Wochenblatt

Entscheidung zum Abbruch der Saison auf dem Verbandstag am 9. Juni
Die Vereine sind gefragt

In einem schriftlichen Abstimmungsverfahren entscheiden die Delegierten des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) über den vom zuständigen Ausschuss empfohlenen Abbruch der Saison im Amateurfußball. Bis zum 8. Juni sind insgesamt 149 Delegierte aus den 29 FLVW-Kreisen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Das Ergebnis wird am 9. Juni veröffentlicht. In der kommenden Woche haben die Delegierten in Videokonferenzen zunächst die Möglichkeit, Fragen an das Präsidium, den Ausschuss...

  • Herne
  • 20.05.20
Sport
Für das Wananas ist eine Eröfffnung bis zum 30. Mai vorgesehen. Foto: Frank Dieper/Stadt Herne

Bis zum 30. Mai soll der Besucher aller drei Standorte in Herne wieder möglich sein
Bäder öffnen nacheinander

Die drei Schwimmbäder in Herne werden nacheinander unter besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen wieder für Besucher öffnen. Alle drei Bäder haben gutachterlich zertifizierte Konzepte erarbeitet, die sowohl von den Gästen als auch den Mitarbeitern befolgt werden. Unter anderem ist die Anzahl der Besucher je nach Bad und in den einzelnen Becken unterschiedlich berechnet und entsprechend begrenzt. Im Freibad Südpool unterstützen Sicherheitsmitarbeiter das Team der Herner Bädergesellschaft,...

  • Herne
  • 20.05.20
  •  1
Blaulicht
Polizeikommissarin Anna Falkenstein und ihr Kollege Roman Wieczorek geleiteten die Enten zurück nachhause. Hilfe erhielten sie von etlichen Passanten.

Foto: Polizei
2 Bilder

Polizei Bochum
Gänsefamile "verwatschelt" sich in Wanne-Eickel - Polizei und Passanten helfen gemeinsam

Tierischer Einsatz in Wanne-Eickel: Eine Gänsefamilie fand nicht mehr nachhause, der Verkehr kam zum Erliegen. Zusammen mit etlichen Passanten eskortierten zwei Polizisten die Tiere schließlich zurück in den heimischen Teich - einer der Beamten hatte die Gänse zuvor mit seiner speziellen Expertise überzeugt. "Tiere in Gefahr" lautete der Einsatzanlass, aufgrund dessen die Streifenwagenbesatzung am Dienstag, 19. Mai, gegen 11.35 Uhr zur Ecke Fliederweg/Holsterhauser Straße eilte. Vor Ort...

  • Wanne-Eickel
  • 20.05.20
  •  2
  •  1
Natur + Garten
27 Bilder

Niederrhein
Storchenroute

Storchenroute Hier punktet der Niederrhein mit seinen sehr schön ausgebauten Fahrradrouten entlang am Rhein verbunden mit seiner Flussauenlandschaft, den Obst- und landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen sowie den vielen Storchennestern die aber nicht alle bewohnt sind.

  • Herne
  • 20.05.20
  •  11
  •  2
Ratgeber

Ein Jahr Solarmetropole Ruhr
30.000 Bürger haben sich über Photovoltaik informiert

Rund 30.000 Bürgerinnen und Bürger wurden in den vergangenen zwölf Monaten bei Veranstaltungen, Beratungen sowie via Internet über die Möglichkeiten von Photovoltaik informiert. In dieser Zeit sind mehr als 60 Anträge für den Bau einer Solaranlage eingegangen. Diese Bilanz zieht die Initiative Solarmetropole Ruhr von Handwerk und Regionalverband Ruhr (RVR) anlässlich ihres einjährigen Bestehens. Im Mai 2019 schlossen sich 15 Pilotkommunen im Ruhrgebiet, acht Kreishandwerkerschaften und drei...

  • Dorsten
  • 20.05.20
Ratgeber
Die Papilio-U3-Trainerinnen Nicole Franitza, Sonja Ahrens und Susanne Quest schulten und begleiteten die Erzieherinnen. Foto: Papilio

24 Erzieherinnen für das Programm Papilio-U3 zertifiziert
Auf Kinder eingehen

Besser auf schüchterne, ängstliche oder wütende Kinder eingehen zu können, ist der Wunsch vieler Erzieher. Das bundesweite Modellprojekt "Papilio U3" soll sie dabei unterstützen, Kinder unter drei Jahren in den Kindertagesstätten feinfühlig zu betreuen und ersten Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen. 24 Erzieherinnen aus 14 Kindertagesstätten in Herne und Umgebung beteiligten sich berufsbegleitend an dem Modellprojekt und wurden abschließend zertifiziert. Das Präventionsprogramm wurde von...

  • Herne
  • 19.05.20
Wirtschaft
Servieren in Corona-Zeiten: Ohne Hygiene- und Abstandsregeln geht nichts in der Gastronomie. Daher sollten Gäste beim Restaurantbesuch Geduld mitbringen.Foto: NGG

Gäste sollen unter Corona-Bedingungen Geduld mitbringen
Jedes Bier zählt

Zurück ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen in Herne sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt. Auf die Rückkehr in den Alltag unter besonderen Bedingungen weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin: „Wirte und Kellner freuen sich nach extrem harten Wochen auf Kundschaft. Jetzt zählt jedes getrunkene Bier“, sagt Gewerkschaftssekretär Adnan Kandemir. Mit Blick auf Abstands- und Hygieneregeln werde der Restaurantbesuch jedoch ein...

  • Herne
  • 19.05.20
Ratgeber
Nicola Henseler von Fairnica und Danica Jovanovic von der Akademie Mode und Design präsentieren den Einkaufsführer. Foto: Bettina Steinacker

Einkaufsführer für das Ruhrgebiet erschienen und Website eingerichtet
Wege zu fairer Mode

Wie fair geht es zu in meinem Kleiderschrank? Unter welchen Bedingungen wurde das T-Shirt produziert, in dem ich unbeschwert den Sommer genieße oder die Jeans, die mir so perfekt passt? Immer mehr Menschen stellen diese Fragen. Sie wollen wissen, wie und wo ihre Kleidung hergestellt wurde. Zudem wollen sie wissen: Wo finde ich in meiner Stadt attraktive Mode, die zu fairen Bedingungen produziert wurde? Die Antworten auf diese Fragen liefert "Buy good Stuff", der erste Einkaufsführer für...

  • Herne
  • 19.05.20
Politik
Für einen Beschäftigten macht die Extra-Rente nach 40 Beitragsjahren 52 Euro im Monat aus. Foto: IG BAU

Beschäftigte in der Landwirtschaft müssen um Zusatzrente bangen
Es droht Altersarmut

Sie sind bei Wind und Wetter draußen auf dem Feld – bleiben beim Thema Rente aber jetzt im Regen stehen. Für die Menschen, die in Herne in der Landwirtschaft arbeiten, steht die betriebliche Zusatzrente auf dem Spiel. Davor warnt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Der Grund: Die Arbeitgeber haben den Tarifvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge zum Jahresende gekündigt. „Wer Kühe melkt oder Äcker pflügt, hat meist nur ein geringes Einkommen. Um im Alter nicht in die...

  • Herne
  • 18.05.20
Ratgeber
Kreativer Mund-Nasen-Schutz: Mitarbeiter der Sankt-Elisabeth-Gruppe nähen selbst. Diese Masken können in den Bereichen getragen werden, in denen es keinen direkten Kontakt mit Patienten gibt. Foto: Martin Leclaire

Sankt-Elisabeth-Gruppe freut sich über Stoff- und Masken-Spenden
Mit Nadel und Faden

Schlicht und einfarbig, bunt gemustert oder mit auffälligen Motiven – die Rede ist von selbstgenähten Mund-Nasen-Schutzen, die zurzeit ein notwendiger Hingucker im Alltag sind. Auch innerhalb der Sankt-Elisabeth-Gruppe haben sich Mitarbeiter zusammengeschlossen und nähen. Die Gruppe freut sich darum über Stoffspenden, aber auch über bereits fertige Mund-Nasen-Schutze. Die Mitarbeiter nähen bereits seit einigen Wochen fleißig. Die Hauswirtschaft bringt Helfer und Stoffe zusammen. So wurden...

  • Herne
  • 18.05.20
Natur + Garten
Eine neuartige Krankheit breitet sich in ganz Europa aus und gefährdet den Bestand der Feuersalamander. Foto: Harald Matern/Pixabay

Krankheit bedroht Bestand der Amphibien un Herne
Hilfe für Feuersalamander

Im Ruhrgebiet bedroht die sogenannte Salamander-Pest das Leben der Feuersalamander. Mit ein bisschen Rücksicht und Aufmerksamkeit können die kleinen Amphibien in Herne gerettet werden. Die neuartige Krankheit breitet sich immer weiter in Europa aus und bedroht besonders das Leben der einheimischen Feuersalamander. Diese sterben an einer schweren Hautinfektion. Hervorgerufen wird die Krankheit bei Schwanzlurchen durch den Pilz Bsal (Batrachochytrium salamandrivorans). Für andere Tiere oder...

  • Herne
  • 18.05.20
Natur + Garten
26 Bilder

Ruhrgebiet
Radtour, nördliches Ruhrgebiet

Riesige land- und forstwirtschaftliche Flächen eingebettet zwischen mittelgroßen Stadtteilen und den Wasserstraßen Dattel-Hamm-Kanal und Dortmund-Ems-Kanal laden auch hier im nördlichen Teil des Ruhrgebiets zu herrlichen Radtouren ein.

  • Herne
  • 18.05.20
  •  5
  •  2
Politik
2 Bilder

Blumenthalgelände
Infostand der BI "Stadtwald".

Auch in Coronazeiten aktiv: Mitglieder der BI “Stadtwald“ haben am Freitag am Kugelbrunnen in der Herner Innenstadt einen Info-Stand aufgebaut. In der Zeit von 11°° bis 12°° Uhr haben Sie mit Mundschutz und im vorgeschriebenen Abstand interessierte Bürger*innen über Ihre Vorstellungen von der Zukunft der Industriebrache Blumenthal informiert. Einige Mitbürger*innen hatten schon von der Idee eines Stadtwaldes gehört und haben dieses, gerade auch im Zeichen des Klimawandels befürwortet. Da es...

  • Herne
  • 17.05.20
Politik
Sogenannte "Hygiene-Demos" finden heute wieder in vielen Städten Deutschlands statt.

Corona-Demos
Frage der Woche: Was ist von den sogenannten "Hygiene-Demos" zu halten?

Protests überall, aber heute ist er besonders laut: Bundesweit fanden in etlichen Städten Demonstrationen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt. Was ist davon zu halten? Das Recht auf Meinungsfreiheit, das kann nicht bestritten werden, ist in Deutschland eingeschränkt worden. Die Kontaktbeschränkungen haben das Demonstrieren lange ganz unmöglich gemacht, und auch jetzt sind Demos nur mit begrenzter Teilnehmerzahl erlaubt. Wenn Bürgerrechte durch den Staat eingeschränkt...

  • Herne
  • 16.05.20
  •  40
  •  1
Fotografie
Idyllisches Schloss Nordkirchen im südlichen Münsterland. Diese Fotografie von Peter Hilsmann ist neben fünf anderen BürgerReporter-Schnappschüssen auf der Newswall in Essen zu sehen.

BÜRGERREPORTER-SCHNAPPSCHÜSSE AUF DER FUNKE-NEWSWALL
Bis 22. Mai: Diese fünf Lokalkompass-Schnappschüsse sind auf der Newswall in Essen zu sehen

Freitag – wieder ist für fünf neue Schnappschüsse aus der Lokalkompass-Community die Zeit gekommen auf Deutschlands größter digitalen Newswall präsentiert zu werden. Mit der Auszeichnung für die FotografInnen kommt diesmal die Bitte aus der Redaktion: Fahrt nicht hin, bleibt zu Hause. Aus offensichtlichen Gründen ist also im Moment zu hoffen, dass nicht so viele Menschen eure Fotos am Limbecker Platz sehen werden. Und auch wenn ihr in dieser Woche mit eurem Foto auf der Wand zu sehen seid –...

  • Herne
  • 15.05.20
  •  10
  •  1
Wirtschaft
Harald Sefrin und Joachim Wandt inspizierten den Fortschritt der Arbeiten. Foto: Marcel Kusch

Kalte Nahwärme versorgt das Albert-Schweitzer-Carré
Es kommt aus der Tiefe

In Röhlinghausen wird kalt geheizt. Was zunächst widersprüchlich klingt, sorgt im Albert-Schweitzer-Carré für nachhaltige und kostengünstige Wärme. Ein kaltes Nahwärmenetz der Stadtwerke verbindet die 14 Mehrfamilienhäuser und Doppelhaushälften mit insgesamt 94 Wohneinheiten, die zum Teil bereits bezogen sind. Jetzt sind alle Tiefenbohrungen zur Erschließung der Erdwärme abgeschlossen. Rund um die Siedlung führen 56 Erdwärmesonden jeweils 120 Meter tief ins Erdreich. Dort herrschen...

  • Herne
  • 15.05.20
Politik
Es lebe der Sport: Der Betrieb soll sich bis zu den Sommerferien wieder halbwegs normalisieren. Foto: Archiv Wochenblatt

Stadt bringt weitere Lockerungen bei Erfüllung von Sicherheitsstandards auf den Weg
Die Sporthallen öffnen wieder

Ein Großteil der städtischen Sporthallen soll zum 3. Juni wieder öffnen. 36 von 48 städtischen Sporthallen werden wieder für den Vereinsbetrieb freigegeben. Ausgenommen sind Sporthallen, die entweder für Abiturprüfungen mit besonderen Abstandsregeln benötigt werden oder die ausschließlich durch das Schulgebäude zu betreten sind. Deswegen werden nicht alle Vereine ihre gewohnten Hallen und Trainingszeiten nutzen können. Die Sporthallen, die geöffnet werden, sollen für jeweils eine...

  • Herne
  • 15.05.20
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
Ratgeber
Wer nun zur Hauptuntersuchung muss, sollte sich vorab über die Terminlage informieren. Dies gilt auch bei Reparaturen und beim Reifenwechsel. Foto: TÜV Rheinland

TÜV Rheinland hat Informationen für Autofahrer in der Corona-Krise
Kein Kilometer zuviel

Auch während der Corona-Krise müssen Fahrzeughalter darauf achten, dass ihre Autos verkehrstüchtig sind. Zumal sie für viele derzeit besonders wichtig sind, um zur Arbeit oder zum Einkaufen zu fahren. Was es aktuell beispielsweise bei der Hauptuntersuchung, bei Reparaturen und dem Reifenwechsel zu beachten gibt, weiß Frank Mauelshagen, Experte einer Versicherung. Die Hauptuntersuchung bestätigt die Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs. Autobesitzer müssen die entsprechenden Termine auch...

  • Herne
  • 14.05.20
Ratgeber
Im Vergleich zu benachbarten Städten hat Herne noch immer ein relativ moderates Preisniveau, jedoch sind auch hier deutliche Preissteigerungen zu beobachten. Foto: Archiv Wochenblatt

Durch Überarbeitung des Wohnraumförderprogramms gelten für Herne die Konditionen der Mietniveaustufe 3
Der Traum vom Eigenheim

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem knappen Gut geworden. Moderne Wohnungen zu erschwinglichen Preisen zu finden, ist auch für Normalverdiener, Familien mit Kindern und Senioren schwieriger geworden. Im Vergleich zu benachbarten Städten hat Herne noch immer ein relativ moderates Preisniveau, jedoch sind auch hier deutliche Preissteigerungen zu beobachten. Der Bedarf an preisgünstigem und zugleich zeitgemäßem Wohnraum wächst. Die Stadt steht vor der Herausforderung, bei begrenzten...

  • Herne
  • 14.05.20
Sport
Die Saison ist Geschichte. Nun können die Planungen für die kommende Spielzeit beginnen. Foto: Archiv Wochenblatt

Jugendfußball: Spielzeit wird bis Mitte März gewertet und Aufstieg unter anderem über einen Quotienten geregelt
Entscheidung über Saisonabbruch steht bevor

Auch der Jugendausschuss im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) spricht sich für einen Abbruch der Saison aus. Eine endgültige Entscheidung soll auf einem außerordentlichen Verbandstag am 9. Juni fallen. Aus Sicht der Entscheider ist aufgrund der Corona-Pandemie eine ordnungsgemäße Austragung von Meisterschaftsspielen in dieser Saison nicht mehr umsetzbar. Die Sommerferien haben einen Einfluss auf diese Entscheidung gehabt. Spiele nach dem Schuljahr könne es im Jugendbereich...

  • Herne
  • 14.05.20
Reisen + Entdecken
8 Bilder

Kreuzfahrten fallen wegen des Coronavirus aus.
Kreuzfahrtschiff AIDAmar

Coronavirus bringt die Kreuzfahrt nach Jahren des Wachstums zum Stillstand. Einem Rekordjahr folgte das nächste. Die Kreuzfahrt hat in den vergangenen Jahren einen Boom erlebt wie keine anderer Zweig der Touristik. Doch nun bringt das Coronavirus die von Wachstum verwöhnte Brache zum Stillstand. Alle Kreuzfahrten sind über Wochen hinweg abgesagt. Wann die Schiffe wieder fahren, ist ungewiss. Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar lag im September 2018 in Rostock-Warnemünde. Das Schiff ist 253 m...

  • Herne
  • 13.05.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
Wurden für die Kinder kreativ (von links): Lena Brikmann und ihre Mitarbeiterinnen Bronia Drescher-Kopystynski und Tanja Beßel-Glinka.  Foto:privat

Erzieherinnen gestalten Schnitzeljagd für ihre Kinder
Gegen die Langeweile

Wie schaffen wir es, den Kontakt zu Kindern und Familien zu halten? Diese Frage stellen sich in dieser Zeit auch die Evangelischen Kindertageseinrichtungen. „Uns fehlen die Kinder, es ist viel zu still hier“, sagt Lena Brikmann, Leiterin der Einrichtung an der Straßburger Straße. „Für die wenigen Kinder in der Notbetreuung machen wir es schön und versuchen Normalität zu schaffen.“ Für die Kinder, die zu Hause bleiben müssen, haben sich die Erzieherinnen etwas Besonderes ausgedacht. Vor der...

  • Herne
  • 13.05.20
Kultur
Stadtarchivar Jürgen Hagen und Museumsleiter Oliver Doetzer-Berweger freuen sich auf die Beiträge der Herner zur Corona-Gegenwart. Foto: Alina Gränitz/Stadt Herne

Aufruf an alle Herner: Erinnerungen an Corona sollen der Nachwelt erhalten bleiben
Geschichte wird gemacht

Corona ist Gegenwart. Corona ist eines Tages aber auch Vergangenheit. Wie werden wir das Jahr 2020 in Herne im Rückblick betrachten. Diese Frage richtet sich an alle Herner. Woran werden wir uns erinnern, wenn wir eines Tages auf Corona zurückblicken? Diese Frage stellen Stadtarchivar Jürgen Hagen und Oliver Doetzer-Berweger, Leiter des Emschertal-Museums. Fakt ist: Die Pandemie wird ihre Auswirkungen auf die Stadtgeschichte haben. Hagen und Doetzer-Berweger wollen die Gegenwart für...

  • Herne
  • 13.05.20
Ratgeber

Aktion für ein gesundes Frühstück
Wenn der Pate die Brote schmiert

Viele Kinder kommen ohne ein ausreichendes oder gesundes Frühstück in die Schule. Diese Fälle erhöhen sich durch Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosigkeit aufgrund der Corona-Pandemie. Zwangsläufig leiden darunter die Konzentration und die Aufnahmefähigkeit im Unterricht. Dieser Situation will die Evangelische Jugend mit einer sozialen Aktion begegnen. Mit einem Beitrag in Höhe von 10 Euro pro Monat können Paten die Aktion unterstützen. Das gesunde Frühstück gibt es montags bis freitags im...

  • Herne
  • 13.05.20
LK-Gemeinschaft
Bilder direkt in den Fließtext einfügen: Mit den neuen Lokalkompass-Funktionen endlich möglich.
2 Bilder

Lokalkompass
Neue Funktionen: Bilder, Veranstaltungen, Beiträge in Text einbetten

Neue Funktionen sind verfügbar. Ab sofort könnt ihr schon veröffentlichte Schnappschüsse, Textbeiträge, Veranstaltungen oder einzelne Bilder in eure Texte einfügen. So könnt ihr eure Bilder im Fließtext genau an der Stelle platzieren, wo ihr sie haben möchtet. Hier erfahrt ihr, wie das geht. Für BürgerReporterInnen sind ab sofort folgende neue Funktionen verfügbar:  → Bilder einbetten → Schnappschüsse einbetten → Beiträge einbetten → Veranstaltungen einbetten Diese Funktionen könnt...

  • Herne
  • 13.05.20
  •  20
  •  7
Blaulicht

Polizei Bochum
Polizei sucht Zeugen: Frau mit Kinderwagen sexuell belästigt

Eine Frau erstattete gestern Nachmittag, 11. Mai, auf der Polizeiwache Herne Strafanzeige wegen einer sexuellen Belästigung. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Die 29-jährige Hernerin ging am Sonntag (10. Mai) mit ihrem Kinderwagen die Erzbahntrasse in Richtung Gelsenkirchen entlang. In Höhe der Hofstraße in Wanne-Eickel näherte sich ihr gegen 14.15 Uhr von hinten ein Radfahrer und sprach sie an. Anschließend setzte er seinen Weg fort - kam jedoch nach einiger Zeit wieder zurück....

  • Herne
  • 12.05.20
Politik
Sicher ist sicher: Auf der Bochumer Straße kommt der Radverkehr zu kurz, finden die Grünen. Foto: Elmar Koenig

CDU plädiert für Autoverkehr auf der Bochumer Straße, Grüne wollen Radfahrer schützen
Freie Fahrt für alle?

Der Radverkehr auf der Bochumer Straße ist schon seit Jahren ein Politikum. Diese beiden extremen Positionen stehen sich gegenüber: Die CDU plädiert für jeweils zwei Fahrspuren in beide Richtungen, Bündnis 90/Die Grünen wollen einen Radstreifen mit einer Breite von drei Metern. Unklar scheint die generelle Position der SPD zum Radverkehr in Herne zu sein. So kritisieren die Grünen, dass die Sozialdemokraten gemeinsam mit der CDU im Planungsausschuss einen Antrag zur Umgestaltung der Sodinger...

  • Herne
  • 12.05.20
Ratgeber
Entscheidend ist die Wirksamkeit der Medikamente: In Absprache mit dem Arzt können auch andere Pillen an den Kranken ausgehändigt werden. Foto: Apotheken NRW

Versorgung mit Medikamenten wird schneller und flexibler
Auf Engpässe reagieren

Blutdruckmedikamente, Schmerzmittel, Antidepressiva – die Liste der häufig nicht lieferbaren Medikamente ist schon vor der Corona-Krise lang gewesen. Häufig mussten Apotheker ihre Kunden für ein neues Rezept zurück zum Arzt schicken und sie bitten, anschließend ein zweites Mal in die Apotheke zu kommen. „Schon in Zeiten vor Corona ist das für alle Beteiligten ärgerlich und aufwendig gewesen. Jetzt aber birgt jeder weitere Gang die Gefahr, das Corona-Virus zu verbreiten oder sich anzustecken“,...

  • Herne
  • 12.05.20
Wirtschaft
Alle Hände voll zu tun: Trotz Corona verzeichnet die Baubranche volle Auftragsbücher und solide Umsätze. Jetzt profitieren auch die Handwerker. Im April ist der Mindestlohn gestiegen. Foto: IG BAU

Baubranche zahlt Löhne ab 12,55 Euro
Höheres Minimum

Für die rund 2200 Bauarbeiter in Herne gilt eine neue Lohnuntergrenze. Keiner, der in der Branche arbeitet, darf weniger als 12,55 Euro verdienen – 35 Cent mehr als bisher. Das macht ein Plus von rund 60 Euro am Monatsende. Wer als Geselle oder angelernte Kraft fachliches Wissen mitbringt, hat sogar Anspruch auf 15,40 Euro (plus 20 Cent). Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt mit. Die Gewerkschaft rät den Beschäftigten deshalb, den letzten Lohnzettel zu prüfen. „Das Plus...

  • Herne
  • 12.05.20
Natur + Garten
Wer auf dem Rastplatz Holthauser Bruch Pause macht, kann ab sofort diesem Tier tief in die Augen blicken: Das Rote Höhenvieh fühlt sich auch im flachen Herne heimisch. Foto: Straßen.NRW

Rotes Höhenvieh: Rinder beziehen ihr neues Zuhause an der Stadtgrenze
Und die Kuh macht "Muh!"

Das Rote Höhenvieh bewacht von nun an die Grenze zwischen Herne und Castrop-Rauxel: Sechs Rinder dieser Rasse stehen seit wenigen Tagen auf einer 21 Hektar großen Weide in unmittelbarer Nähe zur Autobahn 42. Das Umweltprojekt wurde vom Landesbetrieb Straßen.NRW und der Emschergenossenschaft gemeinsam ins Leben gerufen. Ein geplantes Bürgerfest für alle Anlieger zum Auftrieb musste allerdings wegen der Corona-Epidemie verschoben werden. Klassische Weidelandschaft – das bedeutet eine...

  • Herne
  • 11.05.20
Wirtschaft
Das neue Logistikzentrum: Der vordere Gebäudeteil wurde jetzt als konventionelles Lager in Betrieb genommen. Das dahinter liegende Lager geht zum Jahresende in Betrieb. Foto: Ludwig Freytag

Nordfrost eröffnet Logistikzentrum in der Nähe zur Autobahn 43
Größter Standort im Lande

Kürzlich traf der erste Tiefkühllastwagen auf dem Betriebsgelände von Nordfrost in Herne ein. Mit der Entladung der angelieferten Ware wurde das hochmoderne Logistikzentrum des Familienunternehmens offiziell eröffnet. Während Ende 2018 der mittlerweile verstorbene Firmengründer Horst Bartels persönlich im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den ersten Spatenstich für den Standort vornahm und im September vergangenen Jahres das Richtfest im Beisein vieler Gäste gefeiert wurde, verlief die...

  • Herne
  • 11.05.20
Kultur
Carolin Jaskowiak bei den Dreharbeiten von den Videos der Jugendförderung. Foto: Stadt Herne

Städtische Homepage bietet Kindern Freizeitspaß
Gegen die Langeweile

Auf der Internetseite der Stadt finden Eltern und Kinder Ideen für die Freizeitgestaltung zu Hause. Lernangebote und Erklärvideos runden das Angebot der Stadtverwaltung ab. Bereits Anfang April nahmen Mitarbeiter der Stadt die Bedürfnisse der Kinder in den Fokus und stellten eine Internetseite mit sogenannten Familienangeboten online. Um die Internetseite schnellstmöglich an den Start zu bringen, griffen viele Rädchen ineinander: Die Fachbereiche Schule und Weiterbildung sowie...

  • Herne
  • 11.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.