Herne: Politik

4 Bilder

Schloss Strünkede Park 4

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | vor 5 Tagen

Parkanlagen Parkanlagen dienen als Naherholungsorte zur Freizeitgestaltung für Familien, Kindern und Touristen je nach Angeboten und sollten kontroliert von unserer heimischen Tierwelt genutzt werden. Parkanlage oder Fäkalienpark? Unsere, durch das Wasserschloss geschichtlich geprägte Parkanlage entwickelt sich seit langem zu einem stinkenden nicht mehr repräsentativen Naherholungsort. Durch die ganzjährige Nutzung...

1 Bild

Umweltschutz: Lernen für die Zukunft

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 5 Tagen

Über Fragen rund um Umwelt- und Klimaschutz diskutierten mehr als 80 Fachleute bei einer Tagung in den Flottmann-Hallen. Eine Botschaft: Kinder und Jugendliche sollen sich mehr mit Nachhaltigkeit beschäftigen, weil sie die Zukunft sind. Bei der Fachtagung unter dem Titel „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ trafen sich Menschen, die in Schulen, Kindertagesstätten und anderen Bildungseinrichtungen arbeiten, mit...

1 Bild

Mindestlohn für Maler und Lackierer steigt

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 20.05.2018

Mehr Lohn fürs Streichen und Tapezieren: Für die rund 300 Maler und Lackierer in Herne gelten ab sofort höhere Mindestlöhne. Wer einen Gesellenbrief in der Tasche hat, muss ab Mai mindestens 13,30 Euro pro Stunde verdienen – ein Plus von rund 35 Euro im Monat. Helfer ohne Ausbildung kommen auf einen Stundenlohn von wenigstens 10,60 Euro. Das teilt die Handwerksgewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt mit. Bezirksvorsitzende...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Das Deutsche Rote Kreuz 4

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 19.05.2018

Das Deutsche Rote Kreuz, jetzt auch in Wanne Mitte am Buschmannshof.

1 Bild

Das Ende eines Makels 10

Helmut Zabel
Helmut Zabel | Herne | am 19.05.2018

Das Ende eines Makels. Kurz nach meinem Bericht vom 31.01.2018 wurde hier gründlich sauber gemacht. Warum nicht gleich so, es geht doch. Auch Parkplätze konnten jetzt freigegeben werden. http://www.lokalkompass.de/herne/politik/wanne-eickel-d822979.html http://www.lokalkompass.de/herne/politik/muell-i-d539072.html

1 Bild

Kristen Eink: Auf dem Weg nach Brüssel? 1

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 19.05.2018

Kirsten Eink wirft ihren Hut in den Ring: Die 41-Jährige strebt eine Kandidatur für die Europawahl im kommenden Jahr an. Über die Nominierung entscheidet der Unterbezirkstag der SPD am 20. Juni. Die 41-jährige Diplom-Verwaltungswirtin und Mutter von zwei Kindern setzt sich seit vielen Jahren für die europäische Idee ein, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Bereits bei der Europawahl 2014 war Kirsten Eink als...

1 Bild

HCR fährt in eine grünere Zukunft

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 19.05.2018

Die HCR (Straßenbahn Herne/Castrop-Rauxel) plant, den Umweltstandard für ihre Linienbusse zu verbessern. Bis zu einem Drittel des Fuhrparks soll in den nächsten beiden Jahren erneuert oder umgerüstet werden. Nach der Umsetzung dieses Beschaffungs- und Modernisierungsprogramms kann der Regelbetrieb ab dem Jahr 2020 ausschließlich mit Elektrobussen und Euro-6-Fahrzeugen erfolgen. Mehr als die Hälfte der Busflotte ist bereits...

3 Bilder

"Herne stellt sich quer": AfD-Mann Tillschneider unter Protest in Herne empfangen 5

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 14.05.2018

Herne: Gaststätte Zille | Unter Protest empfing der Stadtverband der AfD Herne am Sonntagmorgen ihren Gast aus Sachsen-Anhalt. Hans-Thomas Tillschneider war eingeladen, einen Vortrag zu "Islam und Antisemitismus" zu halten. Rund 300 Menschen fanden sich zu einer Gegenkundgebung ein. Mit Tillschneider hatte sich die Herner AfD einen Sprecher aus dem rechtsextremen Flügel der Partei in die "Zille" am Kulturzentrum geladen. Der Islamwissenschaftler ist...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 77

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Aktionsbündnis fordert Aufteilung der Schulden

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 11.05.2018

Die Oberbürgermeister und Finanzchefs des bundesweiten Aktionsbündnisses "Für die Würde unserer Städte" beschlossen als Ergebnis ihrer Beratungen in Cuxhaven einen dringenden Appell an die Bundes- und Landespolitik: Die kommunale Entschuldung soll zeitnah und solidarisch in Angriff genommen werden, die Lasten sollen zu jeweils einem Drittel auf den Bund, die Länder und die betroffenen Städte und Gemeinden übertragen werden....

1 Bild

Meilenstein für den Revierpark Gysenberg

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 10.05.2018

Als einen Meilenstein in der Geschichte von Herne beschreibt der Stadtverordnete Horst Severin die geplante Neustrukturierung des Revierparks Gysenberg. Er erwartet eine enorme Aufwertung der Freizeit-, Spiel- und Sportlandschaft. Die Stadt und der Regionalverband Ruhr haben die Weichen für eine wirtschaftliche Neuorganisation des Revierparks Gysenberg gestellt und das, was inzwischen über die den ersten Planungen...

1 Bild

Große Hoffnung für Quartierspark: CDU-Fraktion mit guten Nachrichten für Holsterhausen

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 09.05.2018

„Endlich gibt es ein Licht am Ende des Tunnels für den lang ersehnten Quartierspark an der Klosterstraße.“ Mit dieser mehr als guten Nachricht kann jetzt die Stadtverordnete Gabriele Sopart die Bürgerinnen und Bürger beruhigen. Seit Jahren kämpft die Stadtverordnete für diese Veränderung, die schon lange politisch beschlossen ist, aber bisher von der Verwaltung - unter anderem aus finanziellen Gründen - nicht umgesetzt wurde....

1 Bild

Neues Gesicht für den Revierpark Gysenberg: CDU-Fraktion lobt Pläne

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 09.05.2018

Als einen Meilenstein in der Geschichte der Stadt Herne beschreibt der Stadtverordnete und das Mitglied des Ruhrparlaments, Horst Severin, die geplante Neustrukturierung des Revierparks Gysenberg und spricht in diesem Zusammenhang von einer enormen Aufwertung der Freizeit-, Spiel- und Sportlandschaft unserer Stadt. Die Stadt Herne und der Regionalverband Ruhr haben die Weichen für eine wirtschaftliche Neuorganisation des...

1 Bild

Stress auf Crange außerhalb der Veranstaltungszeiten: CDU-Fraktion in Wanne und Kooperationspartner suchen nach Lösungen

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 03.05.2018

Parkende LKW, lautstarke Musik und grölende Jugendliche. So gestalten sich die Wochenenden für viele Anwohnerinnen und Anwohner des Cranger Kirmes Platzes außerhalb der Veranstaltungszeiten. Diese Problematiken wurden in den vergangenen Wochen gehäuft an die Kommunalpolitik herangetragen – jetzt haben die CDU-Fraktion im Bezirk Wanne und der Kooperationspartner SPD das Thema auf die Tagesordnung der anstehenden...

3 Bilder

DGB Maikundgebung in Herne

Frank Heu
Frank Heu | Herne | am 01.05.2018

Der DGB Kreisverband lud auch in diesem Jahr zur traditionellen Maikundgebung ein. Viele Parteien, Verbände und Vereine foglten dem Aufruf von DGB Chef Eric Lobach. Vor Beginn des Demonstrationszuges am Mahnmal, Bebelstraße, folgte eine Kranzniederlegung im Gedenken an das Jahr 1933. Vermutlich dem Wetter geschuldet folgten leider nur ca. 300 Gewerkschafter und Arbeitnehmer dem Aufruf. Getreu dem Motto Solidarität,...

1 Bild

Unterflurcontainer am Neumarkt

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 30.04.2018

Die geplante Errichtung des Unterflursystems am Neumarkt verzögert sich weiterhin. Nachdem der ursprünglich geplante Standort nicht genutzt werden konnte, da unterirdische Betonteile vorgefunden wurden, stellte sich nach einer Probeschürfung am neuangedachten Standort heraus, dass dieser aufgrund einer Vielzahl an im Untergrund verlaufender Leitungen ebenfalls nicht in Frage kommt. Derzeit werden konkret zwei neue...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

1 Bild

Jahresempfang 2018: Große Aufgaben, eine Premiere und gute Nachrichten

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 25.04.2018

Bei ihrem traditionellen Jahresempfang begrüßte die CDU-Fraktion am gestrigen Abend rund 150 Gäste aus den unterschiedlichen Bereichen des Herner Lebens und auch viele Partei-Freunde und Unterstützer aus den umliegenden Städten. Geladen hatten die Verantwortlichen in diesem Jahr ins Freizeithaus des Revierparks Gysenberg. „Eine gelungene Premiere“, lobte die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag. Grund zur Freude lieferte auch...

1 Bild

Herne: Wie der Klimawandel Flucht und Migration beeinflusst - Vortrag

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | am 14.04.2018

Herne: Kulturzentrum.Herne | Am Dienstag, 17. April um 19 Uhr, wird Serge Palasie in der VHS im Kulturzentrum Herne (Willi-Pohlmann-Platz 1) über den Zusammenhang von Klimawandel, Migration und Flucht informieren. Ob steigende Meerespegel oder zunehmende Wüstenbildung - den (menschengemachten) Klimawandel kann man nicht mehr wegreden. Die historischen Hauptverantwortlichen, die seit der Industrialisierung die zunehmende Degradierung von Lebensräumen...

1 Bild

Mindestlohn steigt 1

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 11.04.2018

Für Bauarbeiter gilt ab sofort ein höherer Mindestlohn. Facharbeiter als auch Helfer haben nun am Monatsende mehr Geld zu Verfügung. Bauarbeiter verdienen mehr Geld. Für sie gilt ein neuer Mindestlohn. Sie müssen nun mindestens 14,95 Euro pro Stunde bekommen. Damit stehen am Monatsende 43 Euro mehr auf dem Lohnzettel. Darauf hat die Industriegewerkschaft BAU hingewiesen. Gabriele Henter, Bezirksvorsitzende der IG BAU für...

1 Bild

Betriebe: Stimmrecht wahrnehmen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 07.04.2018

Tausende Beschäftigte stimmen bis Ende Mai über die Mitglieder im Betriebsrat für die nächsten vier Jahre ab. Doch immer wieder versuchen einzelne Unternehmen, die Wahlen zu unterlaufen, berichtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Doch wer die Wahl von Betriebsräten behindert, der macht sich strafbar. Nach dem Betriebsverfassungsgesetz stehe darauf eine Geld- oder sogar Freiheitsstrafe. Nach Informationen der...

1 Bild

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um? 89

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.04.2018

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein....

1 Bild

Grüne für Tempo 30 auf der Kirchstraße

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 03.04.2018

Bündnis 90/Die Grünen sprechen sich für eine neue Verkehrsregelung auf der Kirchstraße aus. Betroffen wäre davon nicht nur der Kraftfahrzeugverkehr. Auch für Radfahrer würden sich Änderungen ergeben.Der bisherige Zweirichtungsradweg entlang der Kirchstraße habe sich in der Vergangenheit bewährt. Aus Sicht des Radverkehrs sei er eine mäßige Lösung gewesen. Zweirichtungsradwege seien gefahrenträchtig und würden eine erhöhte...

1 Bild

Löhne: Gewerkschaft kritisiert Benachteiligung von Frauen

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 02.04.2018

Noch immer sind 68 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Herne in Frauenhand. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Bei den rund 13100 Teilzeit-Stellen in der Stadt liegt der Frauenanteil nach Angaben der Arbeitsagentur sogar bei 75 Prozent. Die Geschäftsführerin der NGG im Ruhrgebiet, Yvonne Sachtje, spricht von einer Karrierefalle: Gerade in Hotels, Restaurants und Bäckereien seien...

1 Bild

Ostermarsch hält an der Kreuzkirche

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 28.03.2018

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ruft zur Unterstützung des Ostermarsches auf. Dieser macht vor der Kreuzkirche Station. Außerdem stellt der Gewerkschaftsbund Forderungen an die Politik. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ruft Bürger zur Beteiligung am Marsch auf. Dieser findet am Sonntag, 1. April, statt und hält unter anderem an der Kreuzkirche. Um 14.30 Uhr hält dort Pfarrer Uwe Leising eine Rede. Die Botschaft ist...