Herne: Politik

1 Bild

Auszubildende durch Azubi-Ticket entlasten 1

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | vor 1 Tag

Am 1. August begann für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt: Als Auszubildende starteten sie ihre Berufsausbildung. Mit einer kleinen Ausbildungsvergütung, die ihnen Betriebe bei der dualen Ausbildung zahlen müssen, gewinnen sie an Unabhängigkeit. Doch das Leben ist teuer. Deswegen fordert die DGB-Jugend eine gezielte Entlastung durch ein Azubi-Ticket. „Um Auszubildende finanziell zu entlasten und ihnen mehr...

1 Bild

Familienfest auf Strünkede

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | vor 1 Tag

Die SPD lädt am Sonntag, 2. September, zum Familienfest in den Schlosspark Strünkede ein. Von 14 bis 18 Uhr erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Ehrengast ist der neue SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, der auf der großen Bühne im Park sprechen wird. Anschließend wird er bei einem gemeinsamen Rundgang mit der Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering, dem Landtagsabgeordneten Alexander Vogt sowie...

1 Bild

Crange, danach! 7

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | vor 4 Tagen

Wird man aus Fehlern lernen?  "NEIN" Beispiel: Park and Ride Ein Super Angebot - von Herne-Baukau zum Kirmesplatz Crange! Nur zu welchen Preisen???  6 Euro/pro Pkw-Insassen. Übrigens: Der Parkplatz war an manchen Tagen voll belegt! Fährt man mit dem Auto zum Kirmesgelände zahlt man auch 6 € und ist noch näher am Ziel, so funktioniert Umweltpolitik! Dem Volk etwas von Umweltschutz vorgaukeln aber bei jeder sich bietenden...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Renegade will vollständig nach Herne: Bettina Szelag begrüßt ambitionierte Pläne

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | vor 5 Tagen

Die Vorsitzende der CDU-Fraktion Bettina Szelag freut sich über die Pläne, das Tanzkollektiv Renegade langfristig in Herne anzusiedeln. „Das sind mehr als gute Nachrichten“, betont die Kulturexpertin. „Es wäre schön, wenn diese tollen Künstler ihren festen Standort in Herne finden.“ Auch die Idee, das ehemalige Hallenbad als Standort für kulturelle Zwecke zu nutzen, findet bei der Vorsitzenden Zuspruch. Bettina Szelag:...

1 Bild

Was tun gegen die Hitze?

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 14.08.2018

Die anhaltende Hitzewelle in Deutschland beschäftigt die Herner SPD. Auf Einladung des Vorsitzenden Alexander Vogt war der umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion André Stinka in Herne zu Gast. Mit den Planungspolitikern Elisabeth Majchrzak-Frensel und Ulrich Syberg sowie dem umweltpolitischen Sprecher Roberto Gentilini wurde die klimatische Situation in unserer Stadt und im Ruhrgebiet erörtert. Gemeinsam wurde...

2 Bilder

Der Startschuss ist gefallen 1

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.08.2018

Wann geht es endlich los? Eine Frage, die sich viele Menschen gestellt haben. "Jetzt!", sagt Oberbürgermeister Frank Dudda, der den Vorschlaghammer in die Hände nahm und den ersten symbolischen Hammerschlag setzte. Im Herbst sollen die Bauarbeiten beginnen. Die "Neuen Höfe Herne", das bedeutende Stadtentwicklungsprojekt für die Herner City am Robert-Brauner-Platz, nimmt Gestalt an. Die Landmarken AG als Projektentwickler...

1 Bild

Anfahrten zur Cranger Kirmes 4

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 03.08.2018

am runden Tisch geplant ohne jegliche vor Ort Erfahrung Empfehlung: Öffentliche Verkehrsmittel  oder das Fahrrad nutzen dafür bieten wir schlechte Anfahrmöglichkeiten! Zumutung: Was über Jahre hervorragend geklappt hat - wurde zerstört! Buszubringer bringen Besucherströme nicht mehr unmittelbar zum Kirmesgelände. Anfahrten mit dem Fahrrad Fahrradparkplatz groß publiziert aber nur kleines Fassungsvermögen, war...

1 Bild

Ein frostiges Thema

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 31.07.2018

Auf dem Gewerbegebiet Unser Fritz 1-4 direkt an der Autobahn 42 entsteht auf einem 13 Hektar großen Gelände das größte Tiefkühlhaus Deutschlands. Nordfrost, Marktführer der Tiefkühlbranche, baut dort voraussichtlich ab November 2018 den größten Standort des Unternehmens. Geschäftsführer und Inhaber Horst Bartels hat Oberbürgermeister Frank Dudda persönlich den Bauantrag in Form von zahlreichen Ordnern übergeben. "Dieses...

1 Bild

Planungen schreiten voran

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 31.07.2018

STEAG konkretisiert die Planungen für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks (GuD) am Rhein-Herne-Kanal in Baukau. Der Energieerzeuger aus Essen hat einen weiteren Meilenstein erreicht und das sogenannte Vorbescheidsverfahren bei der Bezirksregierung in Arnsberg eingeleitet. Verläuft das Genehmigungsverfahren in einem normalen zeitlichen Rahmen, könnte im August nächsten Jahres der erste Spatenstich auf dem...

1 Bild

Stiefkind Stadtbezirk Nord?

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Herne | am 30.07.2018

CDU: PR-Arbeit ersetzt kein Handeln Während sich OB Eiskirch (SPD) und der örtliche Bezirksbürgermeister (SPD) mit sich immer wiederholenden Ankündigungen bemühen dem Eindruck von Untätigkeit im Stadtbezirk Nord entgegen zu treten fragt CDU-Stadtbezirksvorsitzender Roland Mitschke nach projektbezogenen Zeit- und Maßnahme- sowie Kosten und Finanzierungsplänen. Ebenso erwarten Mitschke und CDU-Bezirksfraktion die Bildung von...

1 Bild

Umsetzung des Handlungskonzepts „Revierparks 2020“ läuft auf Hochtouren: CDU-Fraktion begeistert über Initiative des Regionalverbandes Ruhr

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 23.07.2018

Mit großer Freude schaut die Herner CDU-Fraktion auf die Entwicklungen zum Thema Handlungskonzept „Revierparks 2020“ und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Stadt Herne. „Die ersten Förderanträge sind bereits gestellt“, berichtet Horst Severin, CDU-Vertreter der Stadt Herne im Regionalverband Ruhr (RVR), aus der letzten Beratungsrunde vor der Sommerpause. Ende 2017 hat der Regionalverband Ruhr den Förderzuschlag...

1 Bild

Bettina Szelag: Gemeindefinanzierung 2019 – Herne gewinnt an Finanzkraft

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 23.07.2018

Gute Nachrichten aus Düsseldorf hat die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag nach dem Wochenende zu verkünden. Herne zählt mit deutlich erhöhten Zuweisungen eindeutig zu den Gewinnern der Gemeindefinanzierung 2019. Hintergrund: 12,07 Milliarden Euro werden die Gemeinden, Kreise und die beiden Landschaftsverbände aus der Gemeindefinanzierung des Landes für das Jahr 2019 voraussichtlich insgesamt erwarten können. Jetzt hat...

Bezirksregierung Arnsberg genehmigt Änderung bei der Firma Suez -- Anlage zur thermischen Bodenbehandlung am Standort Südstraße in Herne

Volker Dau
Volker Dau | Herne | am 19.07.2018

Herne: Suez | Entscheidung gefallen: Bezirksregierung Arnsberg genehmigt Änderung bei der Firma Suez -- dies meldet soeben die Pressestelle der Bezirksregierung Arnsberg. Der im Jahr 2014 gestellte Antrag der Firma SUEZ RR IWS Remediation GmbH auf Genehmigung zur wesentlichen Änderung ihrer Anlage zur thermischen Bodenbehandlung am Standort Südstraße in Herne wurde nun durch die Bezirksregierung Arnsberg nach einem umfassenden...

1 Bild

Für mehr Sicherheit

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 17.07.2018

Die Polizei und die Wohnstätten Wanne-Eickel eG haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen, von der die Bewohner gleich doppelt profitieren. So gewährt die Genossenschaft künftig bei Umbauten, die das eigene Zuhause sicherer machen, einen Kostenzuschuss, während Experten der Polizei beratend zur Seite stehen. Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier hat das Papier jetzt mit den Vorständen der Genossenschaft Gunna Wiatr,...

1 Bild

Verdienstkreuz für Renate Sommer

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 16.07.2018

Hohe Auszeichnung für die Herner Politikerin Renate Sommer (CDU). Der Europaabgeordneten für das Ruhrgebiet wurde nun in Straßburg der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland am Bande verliehen. Die Auszeichnung nahm die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, vor. In ihrer Laudatio würdigte die Sozialdemokratin Renate Sommers besonderes, schon mehr als vierzig Jahre währendes politisches...

1 Bild

Umsetzung des Handlungskonzepts „Revierparks 2020“ läuft auf Hochtouren

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Herne | am 16.07.2018

CDU freut sich über Initiative des Regionalverbandes Ruhr  „Die ersten Förderanträge sind bereits gestellt“, berichtet Horst Severin, CDU-Vertreter der Stadt Herne im Regionalverband Ruhr (RVR), aus der letzten Beratungsrunde vor der Sommerpause. Ende 2017 hat der Regionalverband Ruhr den Förderzuschlag über 28,6 Millionen Euro erhalten. EU und Land NRW fördern Gesamtinvestitionen zur Erneuerung der Revierparks. Die...

Infostand zur Belebung der Wanner Innenstadt

Bernd Schroeder
Bernd Schroeder | Herne | am 13.07.2018

Die Piraten Herne und Wanne-Eickel veranstalten am 14.07. um 10 Uhr einen Infostand auf der Fußgängerzone in Wanne vor der Christuskirche. Dort möchten sie sich mit allen Interessierten über die Aktivitäten der Stadt zur Belebung der Fußgängerzone in Wanne austauschen. Auch dank der Piraten ist jetzt Bewegung in Richtung eines Aufbruchs für Wanne gekommen. Durch wiederholte Anfragen im Stadtrat und der Bezirksvertretung...

1 Bild

Zum Wohle der Mitarbeiter

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 12.07.2018

Die LWL-Maßregelvollzugsklinik ist in Berlin für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm Paula-Andrea Kellner, Gesundheitsmanagerin des Landschaftsverbandes, entgegen. Insgesamt erhielten 300 Arbeitgeber diese Auszeichnung. Der kaufmännische Direktor Heinz Augustin freut sich über die Auszeichnung, die die Klinik erstmalig 2012 erhielt. „Das Zertifikat bestätigt unsere erfolgreichen...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Stärkungsparkt: Belastungsgrenze ist erreicht

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 05.07.2018

Bürgermeister, Kämmerer und Kommunalpolitiker aus 64 Kommunen trafen sich in Mönchengladbach, um eine Bilanz des Stärkungspakts zu ziehen. Dieser war Ende 2011 von der früheren rot-grünen Landesregierung auf den Weg gebracht worden. Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatten die Gemeinde-Prüfungsanstalt und das Landesministerium von Ina Scharrenbach (CDU), die auch für Kommunales zuständig ist. Zum Kreis der etwa 200 Gäste...

1 Bild

Gute Nachrichten für Ehrenamtler, Familien und pflegende Angehörige in Herne: Landesregierung greift unter die Arme

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 05.07.2018

Ehrenamtlich tätige Menschen, Familien und pflegende Angehörige erhalten schon bald Unterstützung und Entlastung aus Düsseldorf. Dies sieht ein Reformplan vor, den das Landeskabinett von Nordrhein-Westfalen verabschiedet hat. „Mit einer Vielzahl einzelner Maßnahmen sollen künftig im konkreten Alltag der Menschen deutliche Verbesserungen erreicht werden“, begrüßt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Horst Severin das...

1 Bild

Fraktion vor Ort: Zukunftsgespräch auf dem ehemaligen RAG-Gelände am Shamrockring

Daniela Spengler
Daniela Spengler | Herne | am 03.07.2018

Die Mitglieder der CDU-Fraktion vertagten am gestrigen Montag ihre Fraktionssitzung aus aktuellem Anlass in die Villa Mulvany am Shamrockring. In den kommenden Jahren soll auf dem zehn Hektar großen Gelände ein neues Wohn- und Geschäfts-Quartier entstehen. Die Essen FAKT AG hat das RAG-Gelände im vergangenen Jahr bekanntlich gekauft und die Verantwortlichen haben große Pläne. „Diese haben wir uns vor Ort genauestens...

1 Bild

Faire Woche 2018 in Bochum und Herne - Mitwirkende gesucht

Markus Heißler
Markus Heißler | Herne | am 02.07.2018

Vom 14. bis 28. September findet in Bochum  und Herne/Wanne-Eickel die Faire Woche statt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Gemeinsam für ein gutes Klima.“ Der Klimawandel ist weltweit die größte Herausforderung für die Menschheit. Jedoch sind die Menschen unterschiedlich stark von den Auswirkungen betroffen und besonders für die Menschen im Globalen Süden ist der Klimawandel das drängendste Problem. Die Fairtrade Towns...

1 Bild

Frauenhaus: Umzug als Herausforderung

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | am 29.06.2018

Das Frauenhaus steht vor großen Herausforderungen. Der geplante Umzug und der Jahresbericht 2017 waren der Grund für einen Besuch von Mitgliedern der CDU-Fraktion in der Einrichtung. Die beiden Stadtverordneten Andrea Oehler und Gabriele Sopart informierten sich bei den Verantwortlichen über den aktuellen Stand der Dinge. "Die Wichtigkeit der Anlaufstelle belegen die aktuellen Zahlen", sagt Oehler. So haben im vergangenen...