Stadtanzeiger Castrop-Rauxel - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die Ickern-Bänke gibt es seit 2014. Ursprünglich sind sie aus der Idee heraus entstanden, an der Ickerner Straße Sitzgelegenheiten zu schaffen. Bildquelle: "Mein Ickern"

Ickern-Bänke gibt es seit 2014
Ickern-Bank hat es bis zur Nordsee geschafft

"Auch wenn der Schwerpunkt der Verbreitung sicherlich in Ickern liegt: Mittlerweile gibt es 120 Ickern-Bänke in Castrop-Rauxel und Umgebung. Bis zur Nordsee haben wir schon geliefert!", sagt Marc Frese, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Mein Ickern". Seit 2014 gibt es die Ickern-Bänke. "Ursprünglich sind sie aus der Idee heraus entstanden, an der Ickerner Straße Sitzgelegenheiten zu schaffen", blickt Marc Frese zurück. Da die Bürgersteige nicht breit genug für eine feste Installation seien,...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.19
Das Logo unserer Serie.
2 Bilder

Serie /Teil II): Mein Stadtteilverein / "Wir auf Schwerin"
"Nicht nur meckern, auch Probleme lösen"

Es geht nicht allein ums Feiern, wenn der seit gut einem Jahr bestehende Stadtteilverein "Wir auf Schwerin e.V." aktiv wird. "Der noch recht junge Verein will, wie es schon der Name ausdrückt, das 'Wir-Gefühl' der Menschen auf dem Schweriner Berg stärken." So beschreibt Jürgen Wischnewski (56), Vorsitzender von "Wir auf Schwerin e.V.", das Ziel des Vereins. Gegründet zwar erst am 3. Mai 2018, kann der Stadtteilverein gleichwohl von den langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.05.19
  •  1
Aktive und Jugendfeuerwehrmitglieder des Löschzugs Castrop bei der Spendenübergabe in der Dattelner Kinderkrebsklinik.

Erlös aus der "Aktion Tannenbaum"
Löschzug Castrop spendet 3.450.69 Euro an Dattelner Kinderklinik

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.450,69 Euro überreichten die Mitglieder des Löschzugs Castrop und der Jugendfeuerwehr an Sozialarbeiterin Christina von Lochow von der "Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln".  Schon seit Jahren spendet der Löschzug Castrop den Erlös aus der jährlichen "Aktion Tannenbaum" für krebskranke Kinder der Kinderklinik Datteln. Ein großer Dank der Feuerwehrleute geht auch diesmal an die Castroper Bürger, die die Sammelaktion wieder "unglaublich"...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.05.19
12 Bilder

BSV Obercastrop feierte 455-jähriges Bestehen
Festumzug bei strahlendem Sonnenschein

Der Bürgerschützenverein 1564 Obercastrop feierte sein 455-jähriges Bestehen. Das Vogelschießen fand am 27. April auf dem Hof Kirchhelle statt. Schützenkönig wurde Berthold Peiffer. Am letzten Wochenende (4. und 5. Mai) wurde weitergefeiert, denn die Schützen luden zum zweitägigen Schützen- und Volksfest ein. Samstag (4. Mai) erfolgte die Inthronisierung der neuen Majestäten auf dem Hof Kirchhelle. Beim anschließenden Krönungsball sorgten "The Tweens" und Michael Wurst für die musikalische...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.05.19
Mit der Serie "Mein Stadtteilverein" möchte der Stadtanzeiger alle Castrop-Rauxeler Bürgervereine vorstellen. Montage: Thiele
2 Bilder

Stadtanzeiger-Serie (Teil I): Mein Stadtteilverein
"Das Miteinander in Habinghorst stärken"

Ihnen ist ihr Umfeld nicht egal. Sie wollen mithelfen, ihren Stadtteil lebens- und liebenswert zu gestalten. Sie möchten Menschen zusammenbringen und an Problemfeldern arbeiten. Und das ehrenamtlich: Stadtteilvereine sind ein wichtiger Motor in unserer Stadt. Mit unserer neuen Serie "Mein Stadtteilverein" möchten wir Ihnen in den nächsten Wochen die Castrop-Rauxeler Bürgervereine in loser Reihenfolge vorstellen, liebe Leser. Heute starten wir mit "Habinghorst! e.V.". "Habinghorst ist ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.19

Zwei Tage Schützenfest auf dem Hof Kirchhelle in Obercastrop
Inthronisierung und Festumzug

Der Bürgerschützenverein 1564 Obercastrop feiert sein 455-jähriges Bestehen. Das Vogelschießen auf dem Hof Kirchhelle fand am 27. April statt. Schützenkönig wurde Berthold Peiffer. An diesem Wochenende (4. und 5. Mai) wird weitergefeiert, denn die Schützen laden zum zweitägigen Schützen- und Volksfest ein. Heute (4. Mai) erfolgt die Inthronisierung der neuen Majestäten (19.30 Uhr) auf dem Hof Kirchhelle. Beim anschließenden Krönungsball sorgen "The Tweens" und Michael Wurst für die...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.05.19
Die neuen Bootsführer (von links nach rechts): Andreas Neuhaus, Rene Bollermann, Dennis Nickel, Christian Emmerich (Vorsitzender), Karam Qarqash

Start der DLRG-Wachsaison
Neue Bootsführer bestehen Prüfung

Pünktlich zum Beginn der neuen Wachsaison können sich nun 4 weitere Rettungsschwimmer aus Castrop-Rauxel offiziell "DLRG Bootsführer" nennen und damit den Rettungswachdienst auf dem Rhein-Herne-Kanal mit dem neuen Rettungsboot "Orca" unterstützen. Sie haben nach 2 jähriger Ausbildung beim DLRG Landesverband Westfalen die Prüfung zum DLRG Bootsführerschein A (Binnengewässer) erfolgreich abgelegt. Neben dem theoretischen Teil, den auch jeder Anwärter auf einen amtlichen Sportbootführerschein...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.05.19
Markante Stelle im Ortsteil: Der Schweriner Kreisel am Neuroder Platz.

Ortsteilverein lockt mit buntem Angebot auf den Neuroder Platz
Frühling auf Schwerin

"Wir auf Schwerin" – unter diesem Motto gibt es bereits seit Jahrzehnten Aktivitäten von Bürgern für Bürger auf Schwerin, wie etwa als erste Großaktion die Schulhofumgestaltung an der Cottenburgschule. Aber jetzt hält der im Mai 2018 gegründete Bürger- und Ortsteilverein "Wir auf Schwerin e.V." mit gebündelter Kraft und unter seinem Vorsitzenden Jürgen Wischnewski mit "Frühling auf Schwerin" ein neues Angebot bereit. Am Samstag (27. April) ab 10.30 Uhr soll auf dem Neuroder Platz der...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.04.19
Die Suppenküche der Caritas macht erst einmal Sommerpause. Als letzte Mahlzeit wurden kurz vor Heringsstipp mit Kartoffeln beziehungsweise Linsensuppe ausgegeben. Veronika Borghorst (2.v.l.) vom Caritas-Vorstand nutzte die Gelegenheit, den Suppenküchen-"Urgesteinen" (v.l.) Adelheid Elting, Agnes Winkelmann und Margot Sielemann stellvertretend für alle Helfer zu danken.

In der Caritas-Suppenküche ist jetzt erst einmal Sommerpause
Heringsstipp und Linsensuppe

Fisch oder Linsensuppe? Das war am letzten Öffnungstag der Suppenküchen-Saison 2018/19 vor Ostern die Frage. Die Einrichtung der Caritas am Lambertusplatz tischte vor der Sommerpause noch einmal auf: Heringsstipp mit Kartoffeln oder aber Linsensuppe. Und die Gäste griffen zu. Adelheid Elting, Agnes Winkelmann und Margot Sielmann, "Urgesteine" der Caritas-Suppenküche und von Beginn an als ehrenamtliche Helferinnen dabei, hatten die Speisen zubereitet. Aus Tafelspenden Im Schnitt 25...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.04.19
  •  1
  •  1
Im Sommer Garten, im Winter Stickerei: "Hennes" Bressan widmet sich intensiv seinen beiden Hobbies. Seine erste Decke (l.) war eine Weihnachtsdecke.

"Hennes" Bressan mag die Hardanger-Stickerei / Vom Läufer bis zur Altardecke
Mit Nadel, Faden und Geduld

Wenn er nicht zu Fuß Richtung Schrebergarten unterwegs ist oder am Kirchengelände nach den Sträuchern schaut, dann ist "Hennes" Bressan möglicherweise mit feinem Werkzeug bei der Arbeit. Neben seinem Sommer-Hobby, dem Gärtnern, kommt nämlich filigrane Hardanger-Stickerei auf den Tisch. Sozusagen als Winter-Beschäftigung. "Hennes", der eigentlich Hans-Josef heißt, ist 84 Jahre alt und wohnt schon sein Leben lang auf Schwerin. Hat Bergmann gelernt und diesen Beruf lange ausgeübt. Erst auf der...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
Ausgezeichnete Ehrenamtliche.

Preisverleihung
Stadtjugendring zeichnet Ehrenamtliche aus

Mit einer Preisverleihung würdigte der Stadtjugendring auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit in den einzelnen Jugendverbänden. Jetzt wurden folgende Preisträger des Jahres 2018 im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Habinghorst ausgezeichnet: In der Kategorie „Team des Jahres“ siegte das Team des Open-Air-Festivals „Save the Planet“. „Mitarbeiter des Jahres“ wurde Michael Bulka vom Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder/Stamm Nordlicht. In der Kategorie „Projekt des...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
  •  1
von links nach rechts: Christian Emmerich (Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel),  Rajko Kravanja (Bürgermeister Castrop-Rauxel), Rainer Kruck (Sparkassenleiter Castrop-Rauxel)
8 Bilder

Bürgermeister tauft neues Rettungsboot auf den Namen "Orca"

Nach 21 Dienstjahren in Castrop-Rauxel hatte das alte Rettungsboot "Falke" ausgedient. "Eine notwendige Generalüberholung wäre vollkommen unwirtschaftlich gewesen." erklärt Christian Emmerich, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe in Castrop-Rauxel den Grund für die geplante Neuanschaffung. "Daher haben wir schon vor einigen Jahren begonnen Spenden für ein neues Boot zu sammeln" so Emmerich weiter. 30.000 Euro lautete das ehrgeizige Ziel der Lebensretter. Dass dieser Betrag jetzt erreicht wurde,...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.04.19
Frühlingsfest auf der Lange Straße: Ein buntes Programm  lockt am Sonntag nach Habinghorst.

Frühlingsfest auf der Lange Straße mit verkaufsoffenem und Trödel
Wildschweinwurst und Ostereier

Der Frühling hält Einzug auf der Lange Straße: Am Sonntag (14. April) lädt die Habinghorster Werbegemeinschaft Inwerb zum Frühlingsfest mit Trödelmarkt (11 bis 18 Uhr) und verkaufsoffenem Sonntag (13 bis 18 Uhr) ein. "Zum ersten Mal findet zeitgleich zum 'normalen' Trödelmarkt ein Jäger-Trödelmarkt an der Hugostraße statt", macht Inwerb-Vorsitzender Armin Fiolka Appetit auf das Frühlingsfest. Apropos Appetit: Die jungen Jäger grillen den ganzen Tag über Wildschweinwurst. Um 15 Uhr spielt...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
  •  1
In Henrichenburg wird es in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. Wie und ob es weitergeht, ist offen.

Freiwillige Feuerwehr: "Wir setzen aus"
Kein Osterfeuer in Henrichenburg

In Henrichenburg wird es am Alten Garten in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. "Wir setzen aus und müssen gucken, wie es sich entwickelt", erklärt Gustav Gösta Titzmann, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Henrichenburg, jetzt auf Stadtanzeiger-Anfrage. Seit rund 20 Jahren stemmt die Freiwillige Feuerwehr Henrichenburg die Traditionsveranstaltung. Doch nun wird sie nicht stattfinden. Dafür hätten sich die meisten Beteiligten auf der Jahreshauptversammlung im Januar ausgesprochen....

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.19
Mitglieder des BSV Obercastrop präsentierten am Wochenende den Schützenvogel des Vereins.

Obercastroper Schützenvogel in der Altstadt zu sehen
Holzvogel lebt bis zum 27. April

Der Schützenvogel des BSV Obercastrop ist derzeit im Schaufenster des Bestattungshauses Friedrich an der Wittener Straße zu sehen. Erbaut wurde der Vogel in rund 130 Stunden von Berthold Peiffer. Zum Abschuss freigegeben wird der Vogel aus Abachi-Holz (Weichholz) am Samstag (27. April).  Das Schützenfest in Obercastrop findet am 4. und 5. Mai auf dem Hof Kirchhelle an der Bochumer Straße statt.

  • Castrop-Rauxel
  • 08.04.19
Die Mitspieler des diesjährigen Beach-Volleyball-Turniers kamen aus Castrop-Rauxel, sowie 9 weiteren DLRG-Ortsgruppen des Bezirks Dortmund

DLRG-Jugend bestreitet Beach-Volleyballturnier

Die Jugendlichen der heimischen Lebens-Rettungs-Gesellschaft traten am Samstag gegen 9 weitere Ortsgruppen des DLRG-Bezirks Dortmund an. Bei dem jährlich in Castrop-Rauxel stattfindenden Turnier, mussten die Rettungsschwimmer allerdings ihr vertrautes Element, das Wasser, verlassen und auf sandigem Untergrund der Soccer-Five-Halle in Henrichenburg in der Disziplin Beach-Volleyball ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende des Turniers landete das Team der Kreisgruppe Castrop-Rauxel auf Platz 6....

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.19
Von links nach rechts: Dagmar Baak (15 Jahre Kindergartentag), Christian Emmerich (Vorsitzender), Lutz Königsbüscher (50 Jahre Mitgliedschaft), Barbara Königsbüscher (40 Jahre Mitgliedschaft), Christian Hiltner (25 Jahre Mitgliedschaft), Martin Baak (40 Jahre Mitgliedschaft)

Ehrungen bei der DLRG in Castrop-Rauxel

Seit 15 Jahren beteiligt sich die DLRG in Castrop-Rauxel bereits am Projekt Kindergartentag bei dem sie den Vorschulkindern der Kitas in der Stadt die Bade- und Eisregeln spielerisch und kindgerecht näher bringt. Stellvertretend dafür wurde bei der Mitgliederversammlung in der Gaststätte Mythos am vergangenen Freitag Dagmar Baak (1. v.l.) , die das Projekt seit Beginn leitet, vom Vorsitzenden der Kreisgruppe Christian Emmerich (2. v.l.) geehrt. Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.04.19
Mira ist Menschen und Hunden gegenüber freundlich und lieb.

Neues Zuhause für zwei Tiere aus Rumänien
Hündin Mira hat sich im Refugium gut eingelebt

Heute vor vier Wochen kam Hündin Mirjala aus Rumänien im "Refugium für Tiere in Not" an. Seitdem hat sich nicht nur ihr Name verändert, sie wird nun kurz Mira gerufen, auch sonst hat die Hündin einen Wandel durchgemacht. Traute sie sich anfangs nicht nach draußen, läuft sie nun ganz von alleine rein und raus. Darüber freut sich Elke Balz vom Refugium sehr. "Mira geht über die Treppe wie eine junge Göttin. Ich bin es gar nicht gewohnt, eine gesunde Hündin zu haben, die so beweglich ist",...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.03.19
  •  1
Gerd Kummetat gehört seit 60 Jahren der Schützengilde Habinghorst an.

Schütze und Vogelbauer
Gerd Kummetat ist seit 60 Jahren Mitglied der Schützengilde Habinghorst

„Mit dem Gewehr im Bus fahren geht nicht“, sagt Gerd Kummetat. Und weil ihm die „Schlepperei ohne Auto“ zu anstrengend geworden ist, hat er Luftgewehr und Utensilien verkauft. Der Schützengilde Habinghorst 1889 ist der 85-Jährige aber nach wie vor treu. Jetzt wurde Kummetat für seine 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Zu den Treffen der 2./3. Kompanie, deren Mitglied Gerd Kummetat ist, geht er weiterhin regelmäßig. „Ab und zu schieße ich auch noch“, erzählt er. Vor allem die Gemeinschaft...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.03.19
Die Altkleidersammlung "Aktion Rumpelkammer" wird zum bereits 53. Mal durchgeführt.

Altkleidersammlung der Kolpingsfamilien am 6. April
Zum 53. Mal "Aktion Rumpelkammer"

Zum 53. Mal führen die Kolpingsfamilien des Bezirksverbands Castrop-Rauxel am 6. April die Altkleidersammlung „Aktion Rumpelkammer“ durch. In den nächsten Wochen werden im gesamten Stadtgebiet von Castrop-Rauxel wieder 50.000 Plastiksäcke an die Haushalte verteilt und in den Kirchen ausgelegt. Die „Aktion Rumpelkammer“ ist die einzige Straßensammlung, die in Castrop-Rauxel durchgeführt wird. Wer keinen Plastiksack in seinem Briefkasten findet, oder damit nicht auskommt, kann auch einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.03.19
  •  1
  •  1

Newcomer-Bands treten am 8. März im BoGi's Café auf
Bandcontest in Castrop-Rauxel

Das Jugendzentrum BoGi’s Café, Leonhardstraße 2, veranstaltet in Kooperation mit der Sparkasse Vest am Freitag (8. März) ab 19 Uhr einen Bandcontest. Bereits zum vierten Mal werden sich im BoGi’s Café vier Newcomer-Bands aus Castrop-Rauxel und Umgebung dem Publikum und einer Jury präsentieren. Die Bands Rogue, El Mobileh, Lunar Days und Das Niwo werden gegeneinander um den Einzug in das "Sparkassen-Clubraum-Finale" antreten. Der Eintritt ist frei. Auf Initiative der Sparkasse Vest findet...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.03.19

Teams können sich noch anmelden
Kneipenquiz in Castrop

Das Kneipenquiz des Castroper Vereins "CasKultur" geht in die zweite Runde. Am Donnerstag (14. März), 19.30 Uhr, erwarten die Teams in der Gaststätte "Zum Bus",Im Ort 11, wieder knifflige Fragen und Aufgaben. Die Teilnahme am Quizabend ist kostenlos. Neben bekannten Themengebieten haben sich die Quizmaster und Organisatoren Stefanie Kilian und Yvonne Schrade auch einige Neuerungen einfallen lassen. Und wie funktioniert das Kneipenquiz? Gruppen von drei bis sechs Mitspielern treten über...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.03.19
Herta wird in ihrem Tierasyl in Rumänien als vermisst gemeldet.
3 Bilder

Dramatische Wende bei Hilfsaktion
Hündin Herta ist im Tierasyl verschwunden

Alles sollte gut werden für Hündin Herta aus Rumänien, die unter schlimmen Bedingungen in einem Tierasyl in Bucov dahinvegetierte. Doch es gab kein Happy End für sie. Das "Refugium für Tiere in Not" wollte die Hündin aufnehmen und hatte einen Spendenaufruf gestartet (wir berichteten), der eine Welle der Hilfsbereitschaft in Castrop-Rauxel und Umgebung auslöste. Nun die Schock-Nachricht für das Refugium: Herta wird vermisst! "Wir sind enttäuscht und zutiefst traurig, dass Hertas Leben so...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.03.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus